Friedrich Joussen: Vodafone Deutschland bekommt einen neuen Chef
Friedrich Joussen posiert für ein Werbefoto des Unternehmens. (Bild: Vodafone)

Friedrich Joussen Vodafone Deutschland bekommt einen neuen Chef

Friedrich Joussen verlässt die deutsche Landestochter und geht nach unbestätigten Informationen in die Konzernzentrale von Vodafone nach London.

Anzeige

Der Chef von Vodafone Deutschland, Friedrich Joussen, gibt seine Position im Herbst 2012 auf und wechselt möglicherweise in die Konzernzentrale nach London. Dies erfuhr Golem.de aus informierten Kreisen. Nachfolger wird Jens Schulte-Bockum, derzeit Chef von Vodafone Niederlande.

Schulte-Bockum wird bereits zum 1. April 2012 als Chief Operating Officer (COO) das Tagesgeschäft bei Vodafone Deutschland führen.

Die Personalie werde schon seit einigen Monaten vorbereitet. Nach mehr als 20 Jahren bei Mannesmann und Vodafone, und neun Jahre davon an der Spitze in Deutschland als COO und Vorstandschef, sei für Joussen der richtige Zeitpunkt gekommen, sich neuen Herausforderungen zu stellen, hieß es. Welche Position er künftig in der britischen Konzernführung übernimmt, sei noch nicht bekannt.

Wurde Joussen nach Streit mit Konzernführung weggelobt?

Vorher hatte das Magazin Focus berichtet, dass die Konzernführung Vodafone Deutschland zwinge, die geplanten Investitionen in den Mobilfunknetzwerkausbau zu reduzieren. Darüber sei Joussen verärgert und bereite sein baldiges Ausscheiden aus dem Unternehmen vor. Vodafone Deutschland verzeichnet anders als das übrige krisengeschüttelte europäische Geschäft hohe Gewinne und Umsätze, doch die Konzernführung investiere seit einigen Jahren verstärkt in anderen Ländern, berichtete Focus. Vodafone Deutschland hat dies offiziell dementiert: Die Investitionen in den Mobilfunknetzausbau seien erhöht worden. 9,5 Millionen Haushalte seien von Vodafone mit LTE abgedeckt und 100.000 Kunden gewonnen. Obwohl erst sechs Monate in der Vermarktung, habe Vodafone TV bereits 100.000 Kunden.


dirk.hoeschen 01. Apr 2012

Ich habe vor über einem Jahr einen VDSL Anschluss bezahlt. Dank der Schludrigkeit von...

iu3h45iuh456 14. Mär 2012

Wenn das stimmt, dann passt es ins Bild über die Managerkaste. Am deutschen Markt werden...

moppi 14. Mär 2012

nixe text

Kommentieren



Anzeige

  1. Application Engineer Test Systems (m/w)
    MAHLE Powertrain GmbH, Stuttgart
  2. Consultant / Projektmanager (m/w) im Geo-IT-Umfeld
    con terra GmbH, Münster
  3. Support-Spezialist / Technologieberater (m/w) SQL Server
    Microsoft Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  4. Entwicklungsingenieur Steuergerätetest Hardware-in-the-Loop (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen bei Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Oculus Rift

    Development Kit 2 ist da

  2. Android

    Zertifikatskette wird nicht geprüft

  3. Spielemesse

    Gamescom fast ausverkauft

  4. Secusmart

    Blackberry übernimmt Merkel-Handy-Hersteller

  5. NSA-Affäre

    Bundesjustizminister wegen Empfehlung an Snowden kritisiert

  6. Playstation 4

    Firmware-Update ermöglicht 3D-Blu-ray

  7. Terraform

    Infrastruktur über Code verwalten

  8. Test The Last of Us Remastered

    Endzeit in 60 fps

  9. Security

    Antivirenscanner machen Rechner unsicher

  10. Samsung

    Update für Galaxy Note 3 erreicht Geräte in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

    •  / 
    Zum Artikel