Anzeige
Minix läuft jetzt auch auf ARM.
Minix läuft jetzt auch auf ARM. (Bild: Minix)

Freies Betriebssystem: Minix 3.3.0 läuft auf ARM

Die neue Version 3.3.0 des forschungsorientierten Betriebssystems Minix soll sich komplett selbst heilen können. Zudem ist der Userland-Teil kompatibel zu NetBSD und das System läuft auf ARM-Rechnern.

Anzeige

Dank Forschungsgeldern der EU hat das Team um Andrew S. Tanenbaum das Betriebssystem Minix in der nun veröffentlichten Version 3.3.0 zu einem "soliden, kommerziell brauchbaren Produkt" ausgebaut, wie es in der Ankündigung heißt. Die größte Neuerung ist wohl die Portierung auf ARM.

Konkret unterstützt wird zusätzlich zu dem bisherigen x86 nun auch die Cortex-A8-Architektur. Portierungen für die Entwickler- und Bastelplatinen Beagleboard XM, Beaglebone White und Beaglebone Black sind vorhanden, ebenso wie die Werkzeuge zum Crosskompilieren des Minix-ARM-Ports unter Linux. Darüber hinaus ist das Minix-Userland nun zu sehr großen Teilen kompatibel zu NetBSD, wodurch mehr als 4.000 Pakete aus NetBSD in Minix genutzt werden können.

Minix basiert auf einem Microkernel, der lediglich knapp 13.000 Zeilen Code umfasst, Interrupts verwaltet und Nachrichten weiterleitet. Dies ist zudem der einzige Code, der im Kernel-Mode läuft, der Rest wird als voneinander isolierte und abgesicherte Prozesse im User-Mode betrieben, was insbesondere für die Treiber gilt. Sollten die Treiber abstürzen, werden diese automatisch neu gestartet, ohne dass eine auf die Ressource zugreifende Anwendung dies bemerkt. Deshalb bezeichnen die Entwickler das System als sich selbst heilend.

Derzeit steht kein X11-Server zur grafischen Benutzung bereit, da die bisher verwendete alte monolithische Version nicht mehr verwendet werden kann. Die Portierung einer aktuellen Version von Xorg ist aber bereits in Arbeit und soll sobald wie möglich bereitgestellt werden. Weitere Details finden sich in den Release Notes. Abbilder für x86 und die genannten ARM-Geräte stellen die Entwickler zum Download bereit, ebenso wie eine Anleitung zum Kompilieren für ARM.


eye home zur Startseite
Little_Green_Bot 17. Sep 2014

Kleine ARM-Server.

M.P. 17. Sep 2014

Auf jeden Fall muss ich nicht wie Du bis 67 arbeiten ;-) Mein reguläres...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler Java / Webentwickler (m/w)
    syncpilot GmbH, Puchheim bei München
  2. Mitarbeiter/in im Bereich IT Helpdesk für den 1st-Level-Support
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Berlin
  3. UX Designer für Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Ulm
  4. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

  1. Re: Passwortdelay

    robinx999 | 17:55

  2. Ein weitreichendes Urteil möglicherweise.

    Sinnfrei | 17:54

  3. Re: Warum wohl kann man private WoW Server machen!?

    Trockenobst | 17:53

  4. Re: GT5 war Gran Turismo im Zenit

    xxsblack | 17:52

  5. Re: Welchen Sinn hat dieses System?

    KrasnodarLevita... | 17:52


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel