Apples Blue Sky-Programm soll Mitarbeitern zwei Wochen freie Projektzeit bringen.
Apples Blue Sky-Programm soll Mitarbeitern zwei Wochen freie Projektzeit bringen. (Bild: Andreas Donath / Golem.de)

Freies Arbeiten Apple nähert Unternehmenskultur an Google an

Apple erlaubt einigen seiner Angestellten, zwei Wochen ihrer Arbeitszeit im Jahr Projekten zu widmen, die eigentlich nicht zu ihren Aufgaben gehören und folgt damit Googles Beispiel. Das soll die Zufriedenheit der Mitarbeiter erhöhen.

Anzeige

Apples Unternehmenskultur wird einem Bericht des Wall Street Journal zufolge ein wenig aufgelockert. Mit dem Programm "Blue Sky" werden einige Angestellten ermuntert, bis zu zwei Wochen ihrer Arbeitszeit freiwillig mit eigenen Projekten zu verbringen. Das soll die Motivation der Mitarbeiter steigern.

Google gesteht seinen Mitarbeitern sogar zu, 20 Prozent ihrer Arbeitszeit selbstverantwortlich einzuteilen und an Projekten zu arbeiten, die irgendwann einmal Google helfen könnten. Das '20 Percent Time'-Programm rief Google schon 2006 ins Leben. 20 Prozent entsprechen bei einer Fünftagewoche einem Arbeitstag pro Woche. Bei Google sollen durch diese Nebenprojekte schon Teile von Google News, dem Google Reader und Gmail entstanden sein.

Das Wall Street Journal betont, dass Apples Ansatz aber nur eine kleine Gruppe von Angestellten betrifft. Langsam scheint sich aber auch bei Apple ein anderer Personalführungsstil durchzusetzen. Nach Ansicht der Zeitung soll dadurch versucht werden, die Angestellten länger zu halten.

Gleichzeitig schätzt das WSJ jedoch unter Berufung auf Apple-Angestellte das "Blue Sky"-Programm als kaum mehr als einen symbolischen Akt ein. Da an dem Programm Scott Forstall beteiligt war, der von Apple erst kürzlich entlassen wurde, ist zudem nicht klar, wie es damit weitergeht. Apple soll seinen Angestellten mittlerweile auch generösere Aktienoptionen anbieten, bei denen nicht mehr eine bestimmte Anzahl von Aktien, sondern ein Geldwert versprochen wird, wenn die gesteckten Ziele erreicht werden, so das WSJ. Apples Aktienkurs ist seit September 2012 um ungefähr ein Fünftel gesunken.


Atnim 22. Okt 2013

Es liegt nicht nur an der freien Zeit, die ganze Unternehmenskultur muss stimmen und dazu...

Frank2 14. Nov 2012

http://dilbert.com/strips/comic/2011-12-19/ Da bleibe ich lieber bei meinen 40h pro Woche...

attitudinized 14. Nov 2012

Eben, sehen wir uns mal einen deutschen Urlaub an: 3 Wochen = 21 Tage man braucht mal 3...

ad (Golem.de) 14. Nov 2012

Jo, danke

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler für modellbasierte Entwicklung und Embedded Systeme (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim, Sindelfingen bei Stuttgart, Ulm/Neu-Ulm, Rüsselsheim (Home-Office möglich)
  2. Softwareentwickler (m/w)
    FVA GmbH über generic.de software technologies AG, München
  3. Senior Java-Ent­wick­ler / Java-Archi­tekt (m/w)
    AKDB, Regens­burg
  4. Customer Service Performance Analyst (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Lucy [Blu-ray]
    14,99€
  2. Sin City 2 - A Dame to kill for [Blu-ray]
    12,90€ FSK 18
  3. Iron Man 3 (Steelbook) [Blu-ray] [Limited Edition]
    7,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Project Tango

    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

  2. Messenger

    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

  3. iTunes Connect

    Hallo, fremdes Benutzerkonto

  4. Sprachassistent

    Google Now bindet externe Apps ein

  5. Kartensoftware

    Google Earth Pro jetzt kostenlos

  6. Versicherung

    Feuer, Wasser, Cybercrime

  7. Die Woche im Video

    Autonome Autos, Spionageprogramme und Werbelügen

  8. Spionagesoftware

    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

  9. Biofabrikation

    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

  10. Ultrabook-Prozessor

    Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Quartalsbericht Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar
  2. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  3. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs

The Witcher 3: Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
The Witcher 3
Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
  1. The Witcher 3 angespielt Geralt und die "Mission Bratpfanne"
  2. CD Projekt The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte
  3. The Witcher 3 Geralt von Riva hext erst im Mai 2015

    •  / 
    Zum Artikel