Samba 4 unterstützt Active Directory.
Samba 4 unterstützt Active Directory. (Bild: Samba.org)

Freier Windows-Server Samba 4 als finale Version veröffentlicht

Das Samba-Team hat nach fast zehnjähriger Entwicklungszeit Version 4 des freien Windows-Servers veröffentlicht. Samba 4 lässt sich als Ersatz zu Microsofts Active Directory Domain Controller einsetzen und funktioniert mit allen Windows-Versionen von 2000 bis 8.

Anzeige

Die finale Version von Samba 4 ist freigegeben worden. Samba 4 lässt sich in Windows-Netzwerken als ein oder mehrere Active Directory Domain Controller einsetzen und unterstützt Gruppenrichtlinien sowie Roaming-Benutzerprofile. Samba 4 kann parallel zu Microsofts Active Directory Server eingesetzt werden. Der freie Windows-Server funktioniert mit Microsoft Exchange und freien Alternativen wie Openchange.

Neben der aktuellen Version 2.1 des SMB-Protokolls (Server Message Block) handelt Samba 4 auch Verbindungen mit SMB3 aus. Die Unterstützung des Protokolls soll künftig weiter ausgebaut werden. Standardmäßig kommt der Dateiserver smdb aus Samba 3 zum Einsatz. Parallel dazu kann das für Samba 4 vorgesehene NTVFS genutzt werden. Das virtuelle Dateisystem soll aber langfristig S3 ersetzen, das in Samba 3 genutzt wird.

Samba 4 lässt sich auch als Clustered File Server nutzen und unterstützt dafür die Protokolle SMB, SMB2 und CIFS. Mit SMB3 soll diese Funktion weiter ausgebaut werden, bei der mehrere Dateiserver im Netzwerk als nur ein einziger abgebildet wird.

Samba 4 als Active Directory Domain Controller

Der Domain Controller in Samba 4 setzt sich aus einem integrierten LDAP-Server samt Kerberos Key Distribution Center zusammen, über den sich Windows-Workstations authentifizieren können. Außerdem wurde in Samba 4 auch ein DNS-Server umgesetzt, der für Active-Directory-Verbindungen notwendig ist. Ferner hat das Samba-4-Team auch einen NTP-Server integriert, um präzise Timestamps zu bieten. Die Active-Directory-Dienste werden mit dem Werkzeug samba-tool konfiguriert.

Gleichzeitig lassen sich Samba-4-Server aber auch mit Windows-Werkzeugen verwalten. Über eine neue Python-Schnittstelle haben Entwickler Zugriff auf interne Funktionen des freien Windows-Servers. Zahlreiche Samba-4-Werkzeuge wurden in der Skriptsprache umgesetzt.

Gut dokumentiert

Die Entwickler weisen in ihren Release Notes noch auf einige Probleme hin. So funktioniert die Replikation der DNS-Daten zwischen Active-Domain-Servern noch nicht zuverlässig und ohne das Konvertierungswerkzeug iconv kann es zu Fehlern mit Zeichen kommen, die nicht in der Ascii-Tabelle stehen. Außerdem ist eine genaue Zeitsynchronisierung zwischen Client und Server notwendig, damit die Authentifizierung mit Kerberos korrekt funktioniert.

Administratoren, die von Samba 3 zu Samba 4 wechseln wollen, können sich an dem entsprechenden Wiki-Eintrag orientieren. Wer Samba 4 bereits als Beta oder Alpha15 einsetzt und ein Update eingespielt hat, sollten vor einem Neustart des Samba-Servers den Befehl samba-tool dbcheck --cross-ncs -fix ausführen. Bei Updates des Active Directory Domain Controllers von Samba 4 ist außerdem der Befehl samba-tool ntacl sysvolreset notwendig. Details sind in der History-Datei nachzulesen, die auch alle Änderungen seit dem ersten Release Candidate dokumentiert. Dort sind auch alle Änderungen in der Konfigurationsdatei smb.conf festgehalten. Ein Whitepaper beschreibt sämtliche Funktionen in Samba 4. Der Quellcode steht unter der GPLv3 und ist über die Webseite des Projekts erhältlich.


tendenzrot 13. Dez 2012

http://www.amazon.com/Implementing-CIFS-Common-Internet-System/dp/013047116X erschienen...

jayrworthington 12. Dez 2012

Duke Nukem Forever ist raus, Samba4 ist raus, wenn jetzt noch HURD released wird, hatten...

Kommentieren



Anzeige

  1. (Junior) SAP Entwickler (m/w) Energiewirtschaft
    Ceyoniq Consulting GmbH, Bielefeld, Leipzig
  2. Spezialist/in für Web und technische Communities
    Bosch Connected Devices and Solutions GmbH, Reutlingen
  3. Berater Business Intelligence (m/w)
    Cassini AG, Frankfurt, Stuttgart, München, Hamburg
  4. Business Unit Manager (m/w) Product Management
    Aareal First Financial Solutions AG, Wiesbaden

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Filmreife Osterangebote bei Amazon
    (u. a. Avatar 3D + Titanic 3D 19,97€, Rocky 1-6 22,97€ Blu-ray, Stirb langsam 1-5 Blu-ray 24...
  2. NUR FÜR KURZE ZEIT: Software-Downloads reduziert
    (u. a. WISO Steuer-Sparbuch 2015 22,00€, Kaspersky Internet Security 2015 3 PCs 29,97€, G Data...
  3. JETZT ERHÄLTLICH: Bloodborne [PlayStation 4]
    59,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. 3D-NAND

    Intels Flash-Chips verdreifachen den SSD-Speicherplatz

  2. NSA-Ausschuss

    DE-CIX erhebt schwere Vorwürfe wegen BND-Abhörung

  3. Mars

    Curiosity findet biologisch verwertbaren Stickstoff

  4. Benchmark

    Neue 3DMark-Szene testet API-Overhead

  5. Verschlüsselung

    RC4 erneut unter Beschuss

  6. Online-Speicherdienst

    Amazon Cloud Drive bietet unlimitierten Speicherplatz

  7. Netflix

    Bis 2020 überholt Streaming das klassische Fernsehen

  8. Codemasters

    F1 2015 fährt auf neuen Pneus

  9. Bitwhisper

    Abgehört per Fernwärme

  10. Mooly Eden

    Erfinder des Pentium M verlässt Intel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
Netzneutralität
Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
  1. Netzneutralität FCC verbietet Überholspuren im Netz
  2. Netzneutralität Was die FCC-Pläne für das Internet bedeuten
  3. Deregulierung FCC soll weitreichende Netzneutralität durchsetzen

KNX-Schwachstellen: Spielen mit den Lichtern der anderen
KNX-Schwachstellen
Spielen mit den Lichtern der anderen
  1. Danalock Wenn das Smartphone die Tür öffnet
  2. Apple Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen
  3. Elgato Eve Heimautomation mit Apple Homekit

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

  1. Re: Und 1 Sender wagt zur Zeit den Spagat

    TheBigLou13 | 19:56

  2. Re: Gaube ich nicht. Der Markt besteht nicht nur...

    TheBigLou13 | 19:55

  3. Re: Kein Wunder bei dem Schrott im TV

    TheBigLou13 | 19:53

  4. Re: OT: Übelkeit bei HL2

    lala1 | 19:52

  5. Re: analog/vga moeglich?

    Andre_af | 19:52


  1. 18:58

  2. 18:54

  3. 18:21

  4. 17:58

  5. 17:52

  6. 17:25

  7. 17:11

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel