Der VLC-Player für Android soll bald als Beta verfügbar sein.
Der VLC-Player für Android soll bald als Beta verfügbar sein. (Bild: Tom Bigelajzen/Videolan.org)

Freier Mediaplayer VLC bald als Beta für Android verfügbar

Das Videolan-Projekt hat eine offizielle Betaversion seiner VLC-Applikation für Android angekündigt. Sie soll in wenigen Tagen über Google Play erhältlich sein.

Anzeige

In wenigen Tagen soll eine Beta des VLC-Mediaplayers für Android in Google Play erhältlich sein. In seiner offiziellen Ankündigung hat das Videolan-Team auch einige Details zu dem lang erwarteten Mediaplayer für Android preisgegeben. Bislang ist die Liste der offiziell unterstützten Geräte recht kurz, die Entwickler hoffen auf Feedback durch Anwender.

Unterstützung für zahlreiche SoCs

Zu den vom Video-LAN-Team empfohlenen Smartphones gehören unter anderem das Samsung Galaxy Nexus mit seinem Omap-4460-SoC und das Motorola Defy mit dem Omap-3610-SoC von Texas Instruments sowie das Galaxy S3 mit dem Samsung-eigenen Exynos-SoC. Das HTC Desire und das Galaxy Nexus One stehen mit ihren QSD8250-SoCs von Snapdragon ebenfalls auf der Liste. Außerdem läuft VLC für Android auch auf dem HTC One X, der einen Tegra-3-SoC von Nvidia enthält.

Der VLC-Mediaplayer funktioniert unter Android 2.1 bis zur aktuellen Version 4 alias Ice Cream Sandwich. Die Applikation soll sämtliche Multimediadateien und -formate abspielen können und der PC-Version in nichts nachstehen, verspricht das Videolan-Team. Ausgewählt werden können beispielsweise verschiedene Untertitel oder Tonspuren. Auch Netzwerkstreams können abgespielt werden. Die Applikation erstellt eine Bibliothek, die durchsucht werden kann.

Experimenteller Hardwaredecodierer

Auf SoCs mit Mehrkern-CPUs, etwa dem Cortex-A7, -A9 oder -A15, werden alle Kerne zum Decodieren verwendet. Den Zugriff auf vorhandene Hardwaredecodierer bezeichnet das Videolan-Team noch als experimentell.

Auf der Webseite ist eine Liste der Geräte und der Formate, die sie per Softwaredecoder abspielen können. Die Entwickler versprechen aber, die Leistungsfähigkeit des Players noch weiter zu erhöhen. Dafür sammeln sie Spenden, mit denen die Weiterentwicklung des Projekts finanziert werden soll.

Gerüchte seit 2011

Anfang April 2012 hatten die Entwickler des Videolan-Projekts vor einer gefälschten Version eines VLC-Players für Android gewarnt und die unautorisierte Version sogar als Scam bezeichnet. Gleichzeitig bestätigte das Team, dass es an einer Version für Android arbeite. Erste Gerüchte über einen offiziellen VLC-Player für Android gab es bereits 2011.

Bislang gibt es im Googles Play Store nur eine Applikation für die Steuerung des VLC-Players über das Netzwerk, das vom Videolan-Team stammt.


feepk 29. Jun 2012

Heute Abend bzw. morgen früh. Viele Grüße vom VideoLAN Team, Felix Kühne

elgooG 21. Jun 2012

Vielleicht meinte Golem auch das HTC Erricson Galaxy Nexus One 4S X Optimus Prime das...

halbheld 21. Jun 2012

Ich würde mal vermuten, dass Google bei Apps, die von sich behaupten, VLC zu sein...

y.m.m.d. 21. Jun 2012

Naja, da sind die Untertitel meistens (leider) ohnehin hard subbed (direkt ins Bild...

Kommentieren



Anzeige

  1. Anwendungsentwickler (m/w)
    Surecomp DOS GmbH, Hamburg
  2. Specialist (m/w) Incident Management
    Atlas Copco - Synatec GmbH, Stuttgart
  3. C# System Developer (m/w) für Computer Aided Manufacturing (CAM)
    über ACADEMIC WORK, München, Gräfelfing
  4. IT Security Manager (m/w)
    SITA Deutschland GmbH, Köln

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Star Wars: The Complete Saga (BD) [Blu-ray]
    89,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Sin City 2 - A Dame to kill for [Blu-ray]
    9,99€ FSK 18
  3. VORBESTELLBAR: Mad Max: Fury Road Sammleredition (3D-Steelbook & Interceptor-Modell) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. TV-Kabelnetzbetreiber

    Tele Columbus startet Mobilfunktarif für 20 Euro

  2. Projekt Airbos

    Nasa fotografiert Überschall-Druckwellen

  3. IP-Spoofing

    Bittorrent schließt DRDoS-Schwachstelle

  4. Berlin

    Schüler muss wegen Whatsapp-Sexting Schmerzensgeld zahlen

  5. Star Citizen

    Entwickler veröffentlichen Social Module

  6. Serious Games

    Empörung über "Sklaven-Tetris"

  7. Generationen-Fernsehen

    Sony-Lautsprecher ist zugleich Fernbedienung fürs TV

  8. Miaow

    Offene GPGPU-Architektur vorgestellt

  9. Satellit

    Neuer 4K-Demokanal bei SES Astra

  10. Test Lost Horizon 2

    Agenten, Artefakte - und technische Probleme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



20 Jahre im Einsatz: Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
20 Jahre im Einsatz
Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  1. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  2. Internet Explorer Notfall-Patch für Microsofts Browser
  3. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10

Helium-3: Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
Helium-3
Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
  1. Stratolaunch Carrier Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten
  2. Escape Dynamics Mikrowellen sollen Raumgleiter von der Erde aus antreiben
  3. Raumfahrt Transformer sollen den Mond beleuchten

Open Source: Sticken! Echt jetzt?
Open Source
Sticken! Echt jetzt?
  1. München CSU-Stadträte wettern über Limux
  2. Guadec15 "Beiträge zu freier Software sind zu schwer"
  3. Guadec15 "Open-Source-Software braucht Markenrechte"

  1. Re: In dem alter ein Smartphone?

    plutoniumsulfat | 23:42

  2. Re: Und im umgekehrten Fall?

    elf | 23:38

  3. Re: "IT-News" für "Profis"

    plutoniumsulfat | 23:38

  4. Kabel Deutschland kündigen?

    Werbung ist... | 23:38

  5. Gibt es eigentlich eine Sicherheitssoftware ...

    Werbung ist... | 23:35


  1. 18:54

  2. 18:48

  3. 18:35

  4. 18:11

  5. 17:54

  6. 17:28

  7. 16:57

  8. 16:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel