Lightspark 0.7.0 spielt LZMA-komprimierte Flash-Dateien.
Lightspark 0.7.0 spielt LZMA-komprimierte Flash-Dateien. (Bild: Lightspark)

Freier Flash Player Lightspark 0.7.0 spielt LZMA-komprimierte Dateien

Dank Liblzma spielt Lightspark 0.7.0 LZMA-komprimierte SWF-Dateien ab. Probleme bereiten dem Projekt undokumentierte Flash-Dateien.

Anzeige

Mit Lightspark 0.7.0 sollen sich auch LZMA-komprimierte Flash-Dateien abspielen lassen. Dazu wird die Bibliothek Liblzma verwendet, wie der Hauptentwickler Alessandro Pignotti in seinem Blog schreibt.

Laut Pignotti verbesserten die Entwickler unter anderem die Unterstützung für Bitmapdata, XML sowie Externalinterface, also die Browser-Integration. Zudem soll die Anwendung weniger Speicher belegen, JPEGs schneller laden können und kompatibler zu Actioscript sein als vorhergehende Versionen. Als noch experimentelle Funktion lässt sich Bytecode zur Laufzeit optimieren.

Das Projekt steht außerdem vor dem Problem, dass einige Webseiten versuchen, "Bibliothekscode in Form von SWZ-Dateien" zu laden, wie Pignotti schreibt. Dieses Dateiformat sei jedoch nicht dokumentiert. Pignotti vermutet deshalb, es handele sich um Code-Obfuscation. Er bittet um Informationen, wie derartige Dateien geparst und geladen werden können.

Der Quelltext des freien Flash Players Lightspark 0.7.0 steht auf der Launchpad-Seite des Projekts zum Download bereit. Für Ubuntu steht ein aktuelles Paket über ein PPA bereit.


Kiros 30. Okt 2012

Ein klein wenig Webrecherche ergab, dass es sich dabei um bestimmte signierte...

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatiker / innen Schwerpunkt SAP Entwicklung
    Lechwerke AG, Augsburg
  2. Junior / Trainee IT-Produktmanager Personalmanagement (m/w)
    GIP Gesellschaft für innovative Personalwirtschaftssysteme, Offenbach am Main
  3. IT-Spezialist/-in
    Dataport, Hamburg
  4. Softwareentwickler (m/w)
    FVA GmbH über generic.de software technologies AG, München

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Bud Spencer & Terence Hill - Jubiläums-Collection-Box [Blu-ray]
    54,90€
  2. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Django Unchained, Rush, Das erstaunliche Leben des Walter Mitty,
  3. VORBESTELLBAR: King Kong - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
    19,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Breitbandausbau

    "Wer Bauland will, fragt heute erst nach schnellem Internet"

  2. Dying Light

    Performance-Patch reduziert Sichtweite

  3. Project Tango

    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

  4. Messenger

    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

  5. iTunes Connect

    Hallo, fremdes Benutzerkonto

  6. Sprachassistent

    Google Now bindet externe Apps ein

  7. Kartensoftware

    Google Earth Pro jetzt kostenlos

  8. Versicherung

    Feuer, Wasser, Cybercrime

  9. Die Woche im Video

    Autonome Autos, Spionageprogramme und Werbelügen

  10. Spionagesoftware

    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



HDR und Dolby Vision: Die vorläufige Rückkehr der dicken Fernseher
HDR und Dolby Vision
Die vorläufige Rückkehr der dicken Fernseher
  1. DVB-T2/HEVC Nur ein Betreiber will Antennen-TV in HD aufbauen
  2. Super Hi-Vision NHK will 13-Zoll-OLED mit 8K-Auflösung zeigen
  3. CoreStation Teufels teurer HDMI-Receiver passt hinter den Fernseher

Testplattform für Grafikkarten: Des Golems Zauberwürfel
Testplattform für Grafikkarten
Des Golems Zauberwürfel
  1. Maxwell-Grafikkarte Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970
  2. Geforce GTX 960 Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980
  3. Bis 4 GHz Takt Samsung verdoppelt Grafikspeicher-Kapazität

Grim Fandango im Test: Neues Leben für untotes Abenteuer
Grim Fandango im Test
Neues Leben für untotes Abenteuer
  1. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  2. Spielejahr 2014 Gronkh, GTA 5 und #Gamergate
  3. Day of the Tentacle (1993) Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

    •  / 
    Zum Artikel