Die CPU-Probleme von Nepomuk sind behoben.
Die CPU-Probleme von Nepomuk sind behoben. (Bild: KDE)

Freier Desktop KDE SC 4.8.2 mit wichtigem Nepomuk-Update

Das monatliche Update von KDE SC 4.8 behebt einige Fehler. Darunter auch die zu hohe CPU-Belastung durch die Nepomuk-Datenbank.

Anzeige

Das KDE-Team hat ein monatliches Update für Version 4.8 veröffentlicht. Mit der Aktualisierung wird auch ein Fehler behoben, der zu einer enorm hohen Belastung der CPU führte. Die Datenbank des Nepomuk-Frameworks lastete den Prozessor einiger Nutzer teilweise voll aus, so dass ihre Rechner nicht mehr benutzbar waren.

Die einzige Möglichkeit, den Fehler zu umgehen, bestand bisher darin, komplett auf Nepomuk zu verzichten. In seinem Blog erklärt der verantwortliche Entwickler Sebastian Trüg, dass der Fehler an falsch formulierten SPARQL-Abfragen lag. Die Nutzung von Akonadi sowie Nepomuk lastet die CPU nun viel weniger aus, was wir bestätigen können.

Dolphin, Kmail

Werden Dateien im Dolphin verschoben oder kopiert, bleiben diese auch nach der Aktion noch ausgewählt. Zudem funktioniert das Scrollen beim Verschieben von Dateien wieder wie gewünscht. Die verschiedenen Ansichtsmodi des Dolphin erhielten ebenfalls Detailverbesserungen.

Das Erstellen von E-Mail-Konten in KMail2 ist nun einfacher, da diese nun automatisch erstellt werden, falls Serverinformationen einzelner Provider vorliegen. Darüber hinaus überarbeiteten die Entwickler das Fenster zum Verfassen von E-Mails.

Das XRendr-Backend der Fensterverwaltung KWin unterstützt nun eine größere Anzahl von Effekten. Das KDE-Frontend für GPG kann nun außerdem mehrere Ordner gleichzeitig verschlüsseln.

Eine Übersicht über die Änderungen in KDE SC 4.8.2 bietet das Changelog sowie die Bugzilla-Instanz des Projekts. Der Quellcode steht ab sofort auf den FTP-Servern des Projekts zum Download bereit, Binärpakete existieren bereits für Opensuse oder auch Kubuntu.


Till Eulenspiegel 11. Apr 2012

Man muss natürlich sinnvoll wählen was man im index haben will. KRunner ist auch nicht...

smurfy 07. Apr 2012

Also unter Gentoo sieht die Standard-Ausschlussliste für Strigi so aus, wie bei mir...

Edgar_Wibeau 06. Apr 2012

... würde XRandR eigendlich heißen, XRendR ist jedenfalls Blödsinn. Genauer: X Resize...

Nepomukl 05. Apr 2012

(kt)

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur/-in Funktionale Sicherheit Fahrerassistenzsysteme
    Daimler AG, Immendingen
  2. IT-Specialist (m/w) Internationales Reporting
    ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. Software Ingenieure (m/w)
    seneos GmbH, Stuttgart
  4. IT-Mitarbeiter (m/w) für Hotline und Support
    Carl Götz GmbH, Neu-Ulm

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Samsung-UHDTV kaufen und Sommer-Bonus erhalten
    100,00€ bis 1.000,00€ Cashback
  2. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)
  3. JETZT ÜBERARBEITET: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Verdacht auf Landesverrat

    Generalbundesanwalt ermittelt gegen Netzpolitik.org

  2. Security

    Gehacktes Scharfschützengewehr schießt daneben

  3. Sony

    Schwarze Zahlen dank Playstation 4 und Fotosensoren

  4. Rocket League im Test

    Fantastische Tore mit der Heckklappe

  5. Neuer Windows Store

    Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen

  6. Schwache Mobilsparte

    Samsung plant Preisreduzierung der Galaxy-S6-Modelle

  7. Angry Birds 2

    Vogelauswahl im Schweinekampf

  8. Windows 10 im Tablet-Test

    Ein sinnvolles Windows für Tablets

  9. Elon Musk

    Tesla-Fahrer sollen neue Tesla-Fahrer werben

  10. Minecraft

    Beta mit nutzbarer Zweithand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

  1. Re: Gerade der Maaßen, Pfosten

    Moe479 | 02:09

  2. Re: "um [...] oder eine fremde Macht zu begünstigen"

    Prinzeumel | 01:55

  3. Re: extra thema?

    Prypjat | 01:50

  4. Re: Cortana besser als Siri?

    Fuchs | 01:24

  5. Re: Bundesamt für Verfassungsschutz

    Baron Münchhausen. | 01:16


  1. 17:25

  2. 17:08

  3. 14:58

  4. 14:44

  5. 13:07

  6. 12:48

  7. 12:11

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel