Freefly MoVI M10: Steadycam-Ersatz gleicht Bewegungen motorgesteuert aus
Freefly MoVI M10 (Bild: Vincent Laforet)

Freefly MoVI M10 Steadycam-Ersatz gleicht Bewegungen motorgesteuert aus

Das Freefly MōVI M10 ist eine Halterung für DSLRs, die zum Filmen eingesetzt werden. Sie ersetzt eine teure Steadycam und gleicht dennoch Bewegungen des Kameramanns mit Elektromotoren blitzschnell in drei Achsen aus.

Anzeige

Eine Steadycam zu bedienen, die die Bewegungen des Kameramanns ausgleicht, wenn der beispielsweise läuft, ist nicht leicht zu erlernen und auch körperlich anstrengend. Eine Alternative dazu soll das Freefly MōVI M10 sein. In dieses Gestell wird die DSLR eingebaut.

Die Sensortechnik des MōVI erkennt automatisch Lageabweichungen und Beschleunigungen und richtet die Kamera mit Hilfe von bürstenlosen Direktantriebsmotoren wieder waagerecht aus. Die Konstruktion soll unter 1,6 kg wiegen und kann von einem Benutzer allein bedient werden. In die Plattform lässt sich Kameratechnik mit einem Gesamtgewicht von rund 4,5 kg installieren.

Das MōVI M10 soll ungefähr 15.000 US-Dollar kosten. Eine kleinere Version namens M5 ist nach Angaben des Videofilmers Vincent Laforet bereits in der Entwicklung. Laforet konnte die Gyroplattform schon vorab testen. Das M5 soll rund 7.500 US-Dollar kosten.

Im Gegensatz zu einer Steadycam soll das Firefly MōVI M10 nach wenigen Minuten zu beherrschen sein, meint Laforet in seinem Blog. Auch mit zwei Personen lässt sich das System bedienen. Der Helfer bedient in dieser Konfiguration per Joystick und Kabelverbindung die Plattform.


JochenEngel 09. Apr 2013

Es werden anscheinend nur Drehbewegungen abgefangen, eine echte Steadycam federt auch...

awollenh 09. Apr 2013

Kommt auf die SteadyCam an.

Bujin 08. Apr 2013

faaake.. Der Rollerblader beim Taxi ist in die Kreuzung abgebogen und als man es aus...

chamberlander 08. Apr 2013

Hier mal ein Beispiel: http://www.youtube.com/watch?v=zu0DXSBAQWs Hat mein Bruder gebaut...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) im Bereich Enterprise Security
    Siemens AG, München
  2. Spezialist (m/w) EDV-Organisation
    Volksbank Müllheim eG, Müllheim
  3. Informatiker Softwareentwicklung / Softwareingenieur (m/w)
    ratiotec GmbH & Co. KG, Essen
  4. Senior Quality Engineer Issuing (m/w) (Bereich Card Issuing)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Oneplus

    Vorbestellung des One-Smartphone nur für eine Stunde möglich

  2. Visio.M

    Kleines Elektroauto mit 160 Kilometern Reichweite

  3. Handelsabkommen TPP

    USA wollen Urheberrechtsgesetze verschärfen

  4. Internetspionage

    China fängt angeblich iCloud-Passwörter ab

  5. Chugplug

    Zusatzakku klemmt sich ins Apple-Netzteil

  6. Quartalsbericht

    Apples iPad-Absatz geht erneut zurück

  7. Apple

    Das ist neu in iOS 8.1

  8. Same Day Delivery

    Ebay-Zustellung am selben Tag startet in Berlin

  9. Datendiebstahl

    Manipulierte Dropbox-Seiten phishen nach Mailaccounts

  10. Traktorstrahl

    Hin und zurück durch die Laserröhre



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test: Convertible zum Fallenlassen
Dell Latitude 12 Rugged Extreme im Test
Convertible zum Fallenlassen
  1. Lenovo Neues Thinkpad Helix wird dank Core M lüfterlos
  2. PLA, ABS und Primalloy 3D-Druckermaterial und M-Discs von Verbatim
  3. Samsung Curved Display Gebogener 21:9-Monitor für PCs

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

OS X 10.10: Yosemite ist da
OS X 10.10
Yosemite ist da
  1. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  2. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da
  3. Apple verkraftet Ansturm nicht OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

    •  / 
    Zum Artikel