Free-to-Play: Zynga schließt Mafia Wars 2 und Indiana Jones Adventure
Adventure World: An Indiana Jones Game (Bild: Zynga)

Free-to-Play Zynga schließt Mafia Wars 2 und Indiana Jones Adventure

Einige seiner bekannteren Mobile- und Social-Games schließt Zynga - wegen Erfolglosigkeit. Unter den betroffenen Titeln sind auch bekannte Namen wie Mafia Wars 2, Fishville und Indiana Jones Adventure World.

Anzeige

Das aus San Francisco stammende Entwicklerstudio Zynga hat eine ganze Reihe seiner Spiele geschlossen. Nicht mehr online sind die bislang auf Facebook verfügbaren Titel Mafia Wars 2, Fishville, Vampire Wars, Treasure Isle, Petville und Montopia. Das mit großen Hoffnungen gestartete Indiana Jones Adventure World wird am 14. Januar 2013 geschlossen. Wer die Social Games jetzt in Facebook aufruft, kann sich zu Titeln wie dem ersten Mafia Wars, Farmville 2 oder Castleville umleiten lassen. Von der Einstellung betroffene Spieler bekommen als Ausgleich virtuelle Gegenstände in anderen Zynga-Titeln.

Ebenfalls nicht mehr verfügbar sind die iOS-Spiele Word Scramble Challenge, Forestville und Mojitomo. Zynga hatte bereits Anfang November 2012 bekanntgegeben, eine Reihe von Spielen dichtzumachen, um sich auf die erfolgreicheren Angebote in seinem Portfolio und auf Echtgeld-Glücksspiele wie Poker konzentrieren zu können, erst jetzt ist aber die Liste aller betroffenen Angebote bekanntgeworden. Das Unternehmen hatte in letzter Zeit mit schlechten Geschäftszahlen und einem seit Monaten um die Marke von 2,40 US-Dollar laufenden Aktienkurs zu kämpfen - gestartet war Zynga an der Nasdaq Ende 2011 mit 10 US-Dollar.


GodsBoss 04. Jan 2013

Und die anderen 20% der Facebook-User? Wäre ich so eine Spiele-Firma, würden die mir als...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systembetreuer / Administrator (m/w)
    über D. Kremer Consulting, Westfalen (Großraum Dortmund-Hamm-Werl-Soest-Menden)
  2. Softwareentwickler (m/w) im Bereich Enterprise Security
    Siemens AG, München
  3. IT-Projektleiter/in
    Landeshauptstadt München, München
  4. IT-Projektleiter (m/w) im Bereich Building Technologies
    Siemens AG, Hannover

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bundesgerichtshof

    Ärzte müssen Bewertungen im Internet dulden

  2. Apt

    Buffer Overflow in Debians Paketmanagement

  3. Impera i10G

    Allview stellt neues Windows-Tablet für 280 Euro vor

  4. Payment Blocking

    Bundesländer verbieten über 100 Glücksspielseiten

  5. 125 Jahre Nintendo

    Zum Geburtstag mehr Mut

  6. Android

    Google Now zeigt jetzt günstigere Flüge an

  7. Abstimmung

    Streiks bei Amazon auf drei Tage verlängert

  8. Eemshaven

    Google baut riesiges Rechenzentrum in Europa

  9. Neue Android-Version

    Google-Entwickler diskutieren bereits über Android M

  10. Dead Man Zone

    Totmannschalter im Darkweb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Lytro: Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab
Lytro
Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab
  1. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei
  2. Photokina 2014 Olympus stellt Open-Source-Kamerakonzept vor
  3. Digitalkamera Nikon zeigt erste Vollformat-DSLR mit Klappdisplay

Zoobotics: Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
Zoobotics
Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
  1. Schnell, aber ungenau Roboter springt im Explosionsschritt
  2. Softrobotik Weicher Roboter bekommt neuen Antrieb
  3. Dyson 360 Eye Staubsauger schickt Sauberkeitsbericht übers Smartphone

Apples iOS 8 im Test: Das mittelmäßigste Release aller Zeiten
Apples iOS 8 im Test
Das mittelmäßigste Release aller Zeiten
  1. Potenzielles Sicherheitsproblem iOS-8-Tastaturen wollen mithören
  2. Apple Update auf iOS 8 macht das iPhone 4S träger
  3. Watchever und Dropbox Einige Apps haben Probleme mit iOS 8

    •  / 
    Zum Artikel