Fotodiox Rhinocam: Sonys NEX-Kameras nehmen 140 Megapixel auf
Fotodiox Rhinocam (Bild: Fotodiox)

Fotodiox Rhinocam Sonys NEX-Kameras nehmen 140 Megapixel auf

Ein Adapter für Objektive von Mittelformatkameras ermöglicht es, mit Sonys NEX-Systemkameras Fotos mit bis zu 140 Megapixeln Auflösung aufzunehmen. Dazu wird die Kamera unabhängig vom Objektiv mehrfach verschoben.

Anzeige

Der Adapter Rhinocam von Fotodiox kann mit Objektiven der Systeme Pentax 645, Mamiya 645 und Hasselblad V ausgerüstet werden und wird mit Sonys NEX-Systemkameras verbunden. Diese Mittelformatobjektive erzeugen einen erheblich größeren Bildkreis, der eigentlich für den APS-C-Sensor in Sonys Kameras überdimensioniert ist. Der APS-C-Sensor misst 22,2 x 14,8 mm, während die Objektive für bis zu 62,4 x 46,8 mm große Sensoren (645-Format) gedacht sind.

  • Fotodiox Rhinocam (Bild: Fotodiox)
  • Fotodiox Rhinocam (Bild: Fotodiox)
  • Fotodiox Rhinocam (Bild: Fotodiox)
  • Fotodiox Rhinocam (Bild: Fotodiox)
  • Mit Fotodiox Rhinocam aufgenommenes Bild (Bild: Fotodiox)
  • Fotodiox Rhinocam ermöglicht Panoramenaufnahme. (Bild: Fotodiox)
  • Fotodiox Rhinocam im Vergleich mit DSLR-Auflösungen (Bild: Fotodiox)
Fotodiox Rhinocam (Bild: Fotodiox)

Das macht sich der Adapter zunutze. Der Fotograf verschiebt die Kamera mit Hilfe der Adapterplatte und nimmt pro Einrastposition ein Bild auf. So entsteht ein Mosaik von bis zu acht Fotos, die mit einer Software wie Adobe Photoshop am Rechner zu einem riesigen Bild zusammengesetzt werden. Bei normalen Panoramaaufnahmen wird die Kamera hingegen zusammen mit dem Objektiv bewegt. Das sorgt für perspektivische Verzerrungen. Bei der Rhinocam wird das Objektiv nicht bewegt, sondern nur die Kamera.

Wird die Sony NEX-7 verwendet, die Einzelbilder mit 24,3 Megapixeln macht, entstehen so Aufnahmen mit theoretisch 194,4 Megapixeln. Da aber eine geringfügige Überdeckung der einzelnen Aufnahmen zum Zusammensetzen erforderlich ist, werden schlussendlich Bilder mit nur 140 Megapixeln erzeugt.

Damit sich der Fotograf trotz der häppchenweisen Aufnahmetechnik vorab ein Bild der Komposition machen kann, hat der Hersteller in die Rhinocam eine Mattscheibe eingebaut, die als Sucherersatz dienen soll.

Die Fotodiox Rhinocam kostet 500 US-Dollar. Der Käufer muss sich dabei entscheiden, mit welchem Objektivbajonett (Pentax 645, Mamiya 645 oder Hasselblad V) die Adapterplatte ausgestattet werden soll.


Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Software Engineer (m/w) Schwerpunkt: Aufsichtliches Meldewesen
    Schwäbisch Hall Kreditservice AG, Schwäbisch Hall
  2. Senior Embedded Software Entwickler (m/w) für Niederspannungsschaltgeräte
    Siemens AG, Amberg
  3. Experte (m/w) Informationssicherheit
    über Invenimus Personalberatung GmbH, Großraum Stuttgart
  4. Consultant (m/w) SAP Solution Manager
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia Shield Tablet ausprobiert

    Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller

  2. Videostreaming

    Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

  3. Mozilla

    Kompakte String-Kodierung in Firefox spart Speicher

  4. Smart City

    New Yorker sollen sich gegenseitig überwachen

  5. Voltair

    Googles Qt-5-Spiel für Android

  6. Smartphone-Hersteller Xiaomi

    Wie Apple, nur anders

  7. CockroachDB

    Die Datenbank, die alles überleben soll

  8. Samsung

    Galaxy Note 2 erhält Update auf Android 4.4.2

  9. Sicherheit

    Apple dementiert Hintertüren in iOS

  10. Robotik

    Die Hand bekommt einen sechsten und siebten Finger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Icann: Top-Level-Domains als Riesengeschäft
Icann
Top-Level-Domains als Riesengeschäft
  1. Anhörung zu Internet Governance Das Netz ist unbeherrschbar wie der Dschungel
  2. Internet Governance Das Märchen vom Multistakeholderismus
  3. Bittorrent-Suchmaschine Polizei legte die Domain Torrentz.eu still

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

    •  / 
    Zum Artikel