Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft schmeißt sechs beliebte Lumia-Apps aus dem Store.
Microsoft schmeißt sechs beliebte Lumia-Apps aus dem Store. (Bild: Nokia)

Foto-Software: Microsoft streicht sechs Lumia-Apps aus dem Programm

Microsoft schmeißt sechs beliebte Lumia-Apps aus dem Store.
Microsoft schmeißt sechs beliebte Lumia-Apps aus dem Store. (Bild: Nokia)

Microsoft will die Funktionen mehrerer Lumia-Apps in die künftigen Apps von Windows 10 integrieren. Viele Nutzer reagieren verärgert auf das Aus für die Fotoprogramme.

Anzeige

Microsoft hat mehrere Lumia-Apps mit sofortiger Wirkung aus seinem Angebot für Windows Phone 8.1 gestrichen. Lumia Storyteller, Lumia Beamer, Photobeamer, Lumia Refocus, Lumia Panorama und Video Uploader seien nicht mehr im Store verfügbar, teilte das Unternehmen am Freitag in einem Blogbeitrag mit. Bereits installierte Apps würden aber nicht auf den Geräten gelöscht. Microsoft kann nicht versprechen, dass die einzelnen Funktionen in den neuen Foto- und Kamera-Apps von Windows 10 Mobile verfügbar sind. Die Apps sollen eingeschränkt aber auch unter Windows 10 laufen.

Die mit Lumia Storyteller, Beamer, Photobeamer und Refocus verbundenen Online-Dienste sind von Ende Oktober 2015 nicht mehr verfügbar. Lumia Panorama und Video Uploader funktionieren weiterhin, aber es gibt keine Updates mehr für die Apps. Microsoft empfiehlt den Nutzern von Lumia Storyteller, ihre Online-Geschichten vor dem Abschalten der Seite zu sichern. Da Beamer und Photobeamer auf den Online-Service angewiesen sind, funktionieren die Apps in Zukunft gar nicht mehr.

Begründung klingt nicht überzeugend

In den Kommentaren zu der Ankündigung äußerten Nutzer scharfe Kritik am Vorgehen von Microsoft. Die meisten Anwender bezweifeln, dass die Funktionen in gleicher Qualität in den neuen Apps von Windows 10 enthalten sind. Auch wurde kritisiert, dass die bestehenden Angebote eingestellt würden, bevor Alternativen zur Verfügung stünden.

Microsoft begründete den Schritt damit, auf allen Windows-Plattformen das gleiche Ergebnis liefern zu wollen. Nach Ansicht von Beobachtern ist der Schritt ein weiteres Anzeichen dafür, dass Microsoft mit Windows Mobile verstärkt Geschäftskunden im Blick habe und auf Spielereien für normale Anwender verzichten wolle.


eye home zur Startseite
raskani 09. Sep 2015

korrekt! das soll aber weder eine kontra-noch prohaltung für m$ ausdrücken. eher...

bstea 08. Sep 2015

Lies mal den Artikel, es wird der separate Download gestrichen und die Webservices...

bstea 08. Sep 2015

Oder man nutzt die App UKW-Radio die jeder Firmware drauf ist. Der Link zur App ist sogar...

Datenaffe 08. Sep 2015

Du glaubst nicht wirklich die Kontrolle über irgendetwas zu haben - egal ob Firefox OS...

raskani 07. Sep 2015

ich fand die 8.1 ganz gut gelungen. passt sogar zum pc, tablet und notebook. das kann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MAHLE Behr GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Wirecard Technologies GmbH, Berlin
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3 Monate gratis testen, danach 70€ pro Jahr
  2. 111,00€
  3. der Rabatt erfolgt bei Eingabe des Aktionsartikels in den Warenkorb (Direktabzug)

Folgen Sie uns
       


  1. Umsatzhalbierung

    Gopro macht 47 Prozent Minus

  2. Bankkonto entfernt

    Paypal hat Probleme mit Lastschriftzahlungen

  3. Apple

    Eine Milliarde iPhones verkauft

  4. Polaris-Grafikkarten

    AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor

  5. Windows 10 Anniversary Update

    Cortana wird zur alleinigen Suchfunktion

  6. Quartalsbericht

    Amazon schwimmt im Geld

  7. Software

    Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar

  8. Innovation Train

    Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop

  9. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  10. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Re: Ohne Angabe der zu verlegenden Länge ist der...

    RipClaw | 07:59

  2. 250.000¤ für Grundstück + "großes...

    antifant | 07:58

  3. Re: Mit anderen Worten...

    DAUVersteher | 07:55

  4. Re: Tja, ich hab immer noch keine Verwendung für...

    Belgarion2001 | 07:54

  5. Re: Wer würde 1,56 $ (1,40¤) pro Monat zahlen für...

    DY | 07:54


  1. 07:39

  2. 07:27

  3. 07:10

  4. 06:00

  5. 23:26

  6. 22:58

  7. 22:43

  8. 18:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel