Tablet-Nutzer in Paris
Tablet-Nutzer in Paris (Bild: Francois Guillot/AFP/Getty Images)

Forsa Jeder Achte in Deutschland hat einen Tablet-Computer

Laut Forsa besitzen 9,1 Millionen Menschen in Deutschland ein Tablet. Im Durchschnitt sind die Befragten pro Woche bis zu acht Stunden mobil online, zunehmend lassen sie den Fernseher dabei aus.

Anzeige

Jeder achte in Deutschland Lebende nutzt ein Tablet. Das entspricht rund 9,1 Millionen Menschen oder 13 Prozent, wie eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag des IT-Branchenverbands Bitkom ergab. Laut einer aktuellen Bitkom-Prognose werden im Jahr 2012 in Deutschland rund 3,2 Millionen Tablet-Computer verkauft, ein Plus von 52 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Darin sind Verkäufe an Privatverbraucher und gewerbliche Kunden enthalten.

Am stärksten verbreitet sind die Geräte bei Nutzern im Alter von 30 bis 44 Jahren. Hier setzen bereits 20 Prozent ein Tablet ein. Bei den 18- bis 29-Jährigen sind es 10 Prozent und bei den über 60-Jährigen 6 Prozent. Bitkom-Präsident Dieter Kempf sagte: "Tablets treiben den gesamten PC-Markt."

Das Marktforschungsinstitut Forsa hat nach eigenen Angaben 1.000 Personen im Alter ab 14 Jahren befragt.

Laut einer Studie des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) und von IAB Europe gehen mehr als jeder zehnte Deutsche und damit 8,2 Millionen Menschen mit einem Tablet mobil ins Internet. Danach sind die Gruppen der mobilen Nutzer im Alter von 16 bis 24 und der 35 bis 44 Jahre die stärksten. Im Durchschnitt sind die Befragten pro Woche bis zu acht Stunden mobile online.

Etwa jeder zehnte Bundesbürger surft parallel zum Fernsehen mit dem Smartphone (9 Prozent) oder Tablet (7 Prozent) im Internet, jedoch mehr als die Hälfte aller Tablet-Nutzer (52 Prozent) gibt an, den Fernseher nur eingeschaltet zu haben, während sie mit ihrem Tablet im mobilen Internet surfen. Bereits 31 Prozent der Besitzer von Tablets konzentrieren sich wiederum ausschließlich auf das mobile Endgerät, ohne andere Medien parallel zu nutzen.


Lala Satalin... 19. Nov 2012

Und dann 2014 nur noch jeder 40ste...

der kleine boss 19. Nov 2012

ich versteh ja schon den satz nicht, wieso sollte ich den fernseher erst einschalten...

OdinX 19. Nov 2012

Erst "im Durchschnitt" und dann "bis zu", was ungefähr das gleiche wie "maximal...

Cohaagen 19. Nov 2012

Bitkom: 0,8 Mio. (2010) + 2,1 Mio. (2011) + 3,2 Mio. (2012) = 6,1 Millionen Geräte Forsa...

Shibby 19. Nov 2012

YMMD :-) Danke für diesen humorreichen Titel :-)

Kommentieren



Anzeige

  1. Lead / Senior Developer Automotive Infotainment Cluster Systems (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Leonberg
  2. Mitarbeiter 1st-Level-Support (m/w)
    xplace GmbH, Göttingen
  3. Java-Webentwickler/-in
    Daimler AG, Fellbach
  4. Junior Java Developer (m/w)
    TUI InfoTec GmbH, Hannover

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Child of Light [PC Uplay Code]
    13,99€
  2. NEU: Spiele von Warner reduziert
    (u. a. Lego Batman 3 PS4 34,99€, Mittelerde GOTY PS4 35,97€, Lego Hobbit PS4 25,97€)
  3. NEU: Driver: San Francisco Deluxe Edition
    11,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Communicator Bluetooth Headset

    Kommunizieren wie Captain Kirk für 150 US-Dollar

  2. Umfrage

    Fast alle Onlinehändler von Poststreik betroffen

  3. Firefox

    Mozilla will XUL-Oberfläche offiziell abschaffen

  4. Owncloud 8.1 erschienen

    Wenn die Cloud zur App-Plattform wird

  5. Yves Guillemot

    Keine Grafik-Downgrades mehr bei Ubisoft

  6. Sailfish-OS-Lizenzierung

    Jolla spaltet sich auf

  7. Security

    Hacking Team nutzt bislang unbekannte Flash-Lücke aus

  8. Übernahme

    Springer und ProSiebenSat.1 wollen gegen Google fusionieren

  9. Designer Bluetooth Desktop

    Microsoft beginnt Verkauf extraflacher Tastatur

  10. Neues Smartphone Z3

    Samsung gibt Tizen nicht auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Intel Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt
Intel Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt
  1. Management Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
  2. FPGAs Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen
  3. FPGAs Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

Berliner Datenschutzbeauftragter: Jemand muss den Datenschutz sexy machen!
Berliner Datenschutzbeauftragter
Jemand muss den Datenschutz sexy machen!
  1. UNHRC Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz
  2. E-Gesundheitskarte Mangelnde Personenüberprüfung gefährdet Patientendaten
  3. EU-Ministerrat Showdown für Europas Datenschutz

Anonymes Surfen: Die Tor-Zentrale für zu Hause
Anonymes Surfen
Die Tor-Zentrale für zu Hause
  1. Anonymisierung Zur Sicherheit den eigenen Tor-Knoten betreiben
  2. Tor Hidden Services leichter zu deanonymisieren
  3. Projekt Astoria Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

  1. Re: unbekannt fuer wen?

    SelfEsteem | 06:14

  2. Re: "für Profis"?

    SelfEsteem | 06:00

  3. Re: Von einem Jünger und Dauernörgler

    Tzven | 05:13

  4. Re: Taugt der Client inzwischen etwas?

    Tzven | 05:03

  5. Re: Flash-Bashing ist sowas von 2010

    shyps | 04:32


  1. 17:33

  2. 16:35

  3. 15:47

  4. 14:25

  5. 14:17

  6. 14:11

  7. 13:35

  8. 13:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel