Abo
  • Services:
Anzeige
Mercedes-Hybridantriebsstrang: komplexester Antriebsstrang, der je im Motorsport gefahren ist
Mercedes-Hybridantriebsstrang: komplexester Antriebsstrang, der je im Motorsport gefahren ist (Bild: Mercedes)

Austausch zwischen Rennsport und Serie

Anzeige

Mercedes ging deshalb als Favorit in das erste Rennen. Zurecht: Nico Rosberg gewann überlegen den Großen Preis von Australien - laut Team 992 Tage nach Veröffentlichung des Reglements. Die Plätze zwei und drei belegten Kevin Magnussen und Jenson Button. Ihre McLaren fahren ebenfalls mit Mercedes-Antriebsstrang. Ganz rund lief es aber bei Mercedes nicht: Rosbergs Teamkollege Lewis Hamilton fiel nach wenigen Runden mit einem technischen Defekt aus.

Red-Bull-Fahrer Daniel Ricciardo fuhr zwar zunächst auf den zweiten Platz, wurde anschließend aber disqualifiziert, weil er nach Ansicht der Rennkommissare das Treibstofflimit nicht eingehalten hatte. Die Durchflussmenge ist auf 100 Kilogramm pro Stunde begrenzt und wird durch einen Sensor kontrolliert. In den Motor des Red Bull soll jedoch mehr Benzin als erlaubt geflossen sein. Das Team macht den Sensor dafür verantwortlich und hat gegen die Entscheidung der Rennleitung Widerspruch eingelegt.

Unterstützung aus Stuttgart

Die Ingenieure in Brackley und Brixworth, wo das Mercedes-Team und die -Motorenabteilung beheimatet sind, bekamen bei der Entwicklung des "des komplexesten Antriebsstrangs, der je im Motorsport gefahren ist", wie ein Mercedes-Vertreter Golem.de erklärt, Unterstützung aus Stuttgart aus dem Serienfahrzeugbau. Die Mercedes-Techniker aus Schwaben steuerten Kenntnisse unter anderem beim Elektroantrieb und beim Turbolader bei.

  • Der Formel-1-Boliden von Mercedes mit dem neuen Antriebsstrang: Nico Rosberg unterwegs zum Auftaktsieg in Australien am 16. März 2014 (Foto: Mark Thompson/Getty Images)
  • Der neuen Hybridantrieb von Mercedes... (Bild: Mercedes)
  • .. hat zwei Zylinder weniger als im Vorjahr. (Bild: Mercedes)
  • Für mehr Leistung hat der Motor einen Turbo... (Bild: Mercedes)
  • ... und zwei Elektromotoren, hier die MGU-K. (Bild: Mercedes)
  • MGU-K und MGU-H speisen Energie in einen Akku oder sich gegenseitig.  (Bild: Mercedes)
  • Die MGUs sind gleichzeitig Generator und Motor. (Bild: Mercedes)
  • Der Akku hat mehr Speicherkapazität als im Vorjahr. (Bild: Mercedes)
  • Die neuen Spezifikationen im Überblick. (Bild: Mercedes)
MGU-K und MGU-H speisen Energie in einen Akku oder sich gegenseitig. (Bild: Mercedes)

Umgekehrt soll - das ist erklärtes Ziel bei Mercedes - die Serie von der Formel 1 profitieren. In einem geringen Maß ist das auch schon passiert: Beim Bau des Elektrosupersportwagens SLS AMG Electric Drive konnte auf Erfahrungen aus der Entwicklung des KERS zurückgegriffen werden. Von dem neuen Antriebsstrang könnten der elektrifizierte Turbo, die Leistungselektronik oder die Akkus interessant sein.

Autos effizienter machen

Ziel der FIA ist es, die Effizienz der Autos zu steigern und so den Treibstoffverbrauch zu senken. Mit anderen Worten: FIA-Präsident Jean Todt will erreichen, dass Autos umweltfreundlicher werden - und die Formel 1 soll als Königsklasse des Motorsports vorangehen. Darauf ist das neue Regelwerk, das bis zum Jahr 2020 gilt, ausgerichtet - und es verlangt weitere Beschränkungen: In den kommenden Jahren soll der Treibstoff weiter reduziert werden. Wann genau, ist aber noch unklar.

Von der Effizienzsteigerung könnte auch die Serienproduktion profitieren. Damit könnte der Motorsport respektive die Formel 1 wieder zum Labor werden, in dem Technik entwickelt wird, die später in die Serie einfließt.

 Zwei Motor-Generator-Einheiten

eye home zur Startseite
NixName 03. Apr 2014

Nur sagt leider niemand, wo! Formel 1 und Green Peace. Eines Tages schmeißen sie sich...

NixName 03. Apr 2014

Nur die Weicheier und Jammerlappen. Die echten Fans sitzen da in natura, so dass jedes...

.02 Cents 02. Apr 2014

Die gleiche Frage kannst du über die gesamte Unterhaltungsindustrie vom FC Bayern bis...

igor37 31. Mär 2014

Und Motorradfahrer genauso. Erst kürzlich wurde ein paar Städte weiter von mir einer...

1ngrimmsch 31. Mär 2014

Und genau das ist der Fehler in deiner Theorie. Den wo zieht man dann die grenze? Mir...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  3. INTENSE AG, Würzburg, Köln
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 125,00€
  2. (u. a. Vier Fäuste für ein Halleluja, Zwei bärenstarke Typen,Vier Fäuste gegen Rio)
  3. 17,97€

Folgen Sie uns
       


  1. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  2. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  3. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  4. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  5. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  6. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  7. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  8. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  9. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  10. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Warum sollten Nutzer nicht Verantwortung...

    whitbread | 06:52

  2. Re: Warum entschädigen?

    whitbread | 06:44

  3. Re: Zugangsdaten weitergeben?

    whitbread | 06:34

  4. Re: "noch" nicht optimiert

    Lalande | 06:31

  5. Re: Tada!

    whitbread | 06:13


  1. 00:03

  2. 15:33

  3. 14:43

  4. 13:37

  5. 11:12

  6. 09:02

  7. 18:27

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel