Schaltknauf mit haptischem Feedback
Schaltknauf mit haptischem Feedback (Bild: Ford)

Ford Auto-Schalthebel erinnert mit Rütteln ans Schalten

Der Ingenieur Zachary Nelson hat einen Schaltknauf mit den Innereien eines Xbox-360-Controllers ausgestattet. Er rüttelt jedes Mal, wenn es sinnvoll ist, den Fahrzeuggang zu wechseln. Ein LED-Display zeigt zudem den aktuellen Gang an.

Anzeige

Wer Autofahren lernt oder sonst nur Automatikfahrzeuge fährt, der hat seine Mühe mit dem Schaltgetriebe. Das dachte sich auch Ingenieur Zachary Nelson von Ford, der ein haptisches Feedbacksystem für die manuelle Gangschaltung von Autos entwickelte. Es soll durch Rütteln den Fahrer über einen notwendigen Gangwechsel aufmerksam machen. Auch besonders spritsparendes Fahren könnte so gelehrt werden.

Wer die Hand nicht auf dem Schaltknauf ruhen lässt, erhält immerhin ein optisches Signal, welcher Gang gerade eingelegt ist. Zur Kommunikation mit dem Onboard-Diagnose-System der Fahrzeugelektronik sind ein Arduino-Controller und ein Android-Tablet erforderlich. Das Schalthinweissystem funktioniert nur mit Ford-Fahrzeugen.

  • Schaltknauf mit haptischem Feedback (Bild: Ford)
  • Schaltknauf mit haptischem Feedback (Bild: Ford)
  • Innenleben des Schaltknaufs mit haptischem Feedback (Bild: Ford)
Schaltknauf mit haptischem Feedback (Bild: Ford)

Der Prototyp verwendet Fords OpenXC-Plattform, um die Geräte mit dem Auto via Bluetooth zu verbinden. Die Daten vom Bordcomputer werden über die Onboard-Diagnose-Schnittstelle gewonnen. Zachary Nelson testete seinen Prototyp mit einem Ford Mustang Shelby GT500.

Das Gehäuse des Schaltknaufs wurde mit Hilfe eines 3D-Druckers erstellt. Ford will nicht nur die dafür erforderlichen Daten, sondern auch noch die Schaltpläne und Teillisten für den Umbau auf der OpenXC-Plattform anbieten.

OpenXC ist eine Plattform von Ford, mit der die Entwickler sowohl Software als auch Hardware entwickeln können. Die Plattform arbeitet mit Fords In-Vehicle-Infotainment (IVI) und Navigationssystem Sync zusammen, das bislang nur auf dem amerikanischen Automobilmarkt zum Einsatz kommt. Seit einiger Zeit bietet Ford Sync auch in Europa an.

Ob der Rüttel-Schaltknauf jemals in Serie gehen wird, ist nicht bekannt.


Switchblade 01. Aug 2013

Das ist ein Ford Mondeo Mk3 ST220, Baujahr 2002. =)

Switchblade 31. Jul 2013

Ach du Schande! Die werden tatsächlich im Saarland hergestellt?! Ich muss gleich mal...

SoniX 30. Jul 2013

Was stört dich das Gefiepe anderer? Oder meinst du dich selbst? Viel Spass mit dem...

Peter Brülls 30. Jul 2013

An der Ampel abgehängt? Was soll das sein? Ist das sowas ähnliches wie Brusttrommeln?

0xDEADC0DE 30. Jul 2013

Wenn man heutzutage noch einen "DX4-160" fährt, natürlich... mit einer Sandy Bridge...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler C++, CAD / CAE, EDA (m/w)
    CST AG - Computer Simulation Technology, Darmstadt
  2. Experte (m/w) für Algorithmen-Entwicklung IoT Sensoren
    Bosch Connected Devices and Solutions GmbH, Reutlingen
  3. WinCC OA - Developer (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  4. Senior-Systementwickler ADAC Bestandsverwaltung (m/w)
    ADAC e.V., München

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: FINAL FANTASY X/X-2 HD Remaster PS4
    49,99€ Release 15.05.
  2. GTA 5 (PC)
    59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 14.04.
  3. Metal Gear Solid V: The Phantom Pain PS4
    69,99€ Release 01.09.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. LG

    Neue Android-Smartphones kosten ab 100 Euro

  2. Browserhersteller

    Firefox und Chrome erzwingen HTTP/2-Verschlüsselung

  3. Powerspy

    Stalking über den Akkuverbrauch

  4. LTE + Super Vectoring

    Hybridrouter der Telekom soll künftig 550 MBit/s bringen

  5. Huawei Mediapad T1 7.0

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem kostet 130 Euro

  6. Steam Machines

    Von A wie Alienware bis Z wie Zotac

  7. Steam Controller ausprobiert

    Konkurrenz für WASD und Maus

  8. Fujitsu Laboratories

    Software wertet Bewegungen auf schlechten Videos aus

  9. Spionage

    Auf der Jagd nach einem Gespenst

  10. Bundesnetzagentur

    Telefónica klagt gegen Mobilfunkauktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



BQ Aquaris E4.5 angesehen: Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
BQ Aquaris E4.5 angesehen
Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
  1. Aquaris E4.5 Canonical bringt das erste Ubuntu-Smartphone - schubweise

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. Die Woche im Video Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss
  2. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

Leistungsschutzrecht: Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
Leistungsschutzrecht
Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
  1. Anhörung im Bundestag Leistungsschutzrecht findet Unterstützer
  2. Google-Chef Eric Schmidt sieht schon wieder das Ende des Internets
  3. Europäisches Leistungsschutzrecht Oettinger droht wieder mit der Google-Steuer

  1. Re: Verschwoerungstheorie

    tk (Golem.de) | 15:12

  2. Re: Wozu?! Es gibt Pages, Numbers und Notes

    non_sense | 15:12

  3. Re: Kinos sind _nicht_ wie Restaurants

    Chantalle47 | 15:12

  4. Re: wissenschaftlich Arbeiten

    13HipHop37 | 15:10

  5. Re: Gegenmaßnahmen

    ronlol | 15:05


  1. 15:11

  2. 15:09

  3. 15:00

  4. 14:45

  5. 14:15

  6. 12:39

  7. 12:04

  8. 11:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel