Abo
  • Services:
Anzeige
Liquipels Beschichtung soll Smartphones wasserfest machen.
Liquipels Beschichtung soll Smartphones wasserfest machen. (Bild: Liquipel)

Folie Liquipel soll Smartphones vor Wasser und Schlägen schützen

Das US-Unternehmen Liquipel überzieht Smartphones und Tablets mit einer wasserfesten Schicht und bietet Folien an, mit denen die sturzempfindlichen Geräte schlagfest werden sollen.

Anzeige

Skins heißen die Folien, die Liquipel für iPhones und Samsung-Galaxy-Smartphones anbietet. Sie sollen die Smartphones nicht nur kratzfest machen, sondern auch Schläge und Stöße abfangen, damit die teuren Geräte nicht beschädigt werden.

Die Liquipel Skins bestehen laut Hersteller aus vier Lagen Kunststoff, deren Zusammensetzung allerdings nicht verraten wird. Das Unternehmen verriet lediglich, dass die äußerste Schicht aus einem Polyurethan besteht. Die Folie kann vom Anwender selbst in drei Schritten aufgetragen werden. Wässerchen, Sprays oder spezielle Geräte sind nicht erforderlich. Die Folien kosten ungefähr 15 US-Dollar und werden derzeit für das iPhone 4, 4S und 5 sowie für das Samsung Galaxy S3 und S4 angeboten. Weitere Versionen für andere Geräte sollen folgen.

Die wasserfeste Beschichtung, die mit den neuen Skins kombiniert werden kann, muss auf das noch unbeklebte Smartphone von Liquipel selbst aufgetragen werden. Dazu schickt der Kunde sein Smartphone ein. In einer Vakuumkammer wird zunächst sämtliche Luft abgesaugt und dann eine Flüssigkeit eingespritzt, die sofort im Vakuum gasförmig wird und sich fein verteilt. Danach wird mit Hilfe eines Plasmas der Polymerisierungsprozess eingeleitet. Das Smartphone ist danach laut Herstellerangaben wasserfest. Für Telefone kostet die Prozedur rund 60 US-Dollar und für Tablets etwa 90 US-Dollar.


eye home zur Startseite
Stuffmuffin 14. Aug 2013

Aha ok aber wenn das Handy einen Aufprall erleidet dann wird die Aufprallenergie ja auch...

Lehmroboter 14. Aug 2013

Ich darf zunächst mal die Website des Herstellers zitieren: "Liquipel does not...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über JobLeads GmbH, Berlin
  2. CONJECT AG, Duisburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  4. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...

Folgen Sie uns
       


  1. Gulp-Umfrage

    Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen

  2. HPE

    650 Millionen Dollar für den Einstieg in die Hyperkonvergenz

  3. Begnadigung

    Danke, Chelsea Manning!

  4. Android 7

    Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei

  5. Simplygon

    Microsoft reduziert 3D-Details

  6. Nach Begnadigung Mannings

    Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit

  7. Startups

    Rocket will 2017 drei Firmen in Gewinnzone bringen

  8. XMPP

    Chatsecure bringt OMEMO-Verschlüsselung fürs iPhone

  9. Special N.N.V.

    Nanoxias Lüfter sollen keinerlei Vibrationen übertragen

  10. Intel

    Internet-of-Things-Plattform auf x86-Basis angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Wegen Nintendo Switch vielleicht?

    eXXogene | 07:36

  2. Das ist für die Aktionäre

    DY | 07:35

  3. Journalismus bedeutet heute

    DY | 07:32

  4. Re: Statt FaktenFaktenFakten nur LügenLügenLügen?

    DY | 07:23

  5. Re: Keine #3

    sk3wy | 07:18


  1. 19:06

  2. 17:37

  3. 17:23

  4. 17:07

  5. 16:53

  6. 16:39

  7. 16:27

  8. 16:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel