Anzeige
Flux - CNC-System
Flux - CNC-System (Bild: Flux)

Flux All-in-One: 3D-Drucker, Scanner und Lasergravierer in einem

Flux - CNC-System
Flux - CNC-System (Bild: Flux)

Innerhalb weniger Stunden hat ein modulares 3D-Drucker-System auf Kickstarter das gesetzte Ziel von 100.000 US-Dollar erreicht. Durch auswechselbare Köpfe kann es auch scannen und per Laser gravieren.

Anzeige

Mit einer preiswerten Kombination aus 3D-Drucker, Scanner und Laserkopf zum Gravieren hat ein taiwanisches Team bei Kickstarter großes Interesse geweckt. Das System heißt Flux All-in-One und ist ein CNC-System nach dem Delta-Prinzip. Über kugelförmige Magnete können ohne viel Montageaufwand verschiedene Werkzeugköpfe benutzt werden. Im Rahmen der Kickstarter-Kampagne werden drei Köpfe vorgestellt: ein Druckkopf für 3D-Drucke auf FDM-Basis, ein Scan-Kopf zum Einscannen dreidimensionaler Objekte und ein Laserkopf zum Gravieren verschiedener Materialien. Das Team Flux Technology LLC hat bereits vier Prototypen gebaut und will über Kickstarter nun die Massenproduktion finanzieren.

  • Flux All-in-One (Foto: Flux3dp)
Flux All-in-One (Foto: Flux3dp)

Die Steuerung wie auch Konfiguration des Geräts soll über ein Tablet oder Smartphone möglich sein. Dazu dient eine Bluetooth-Schnittstelle. Alternativ stehen auch ein USB-Anschluss und ein SD-Kartenleser im Gerät zur Verfügung. Über eine offengelegte API und Konstruktionsunterlagen sollen Entwickler auch eigene Köpfe entwerfen und ansteuern können.

Als 3D-Drucker schafft das System eine maximale Druckgeschwindigkeit von 100 mm/s. Die Ansteuerungsgenauigkeit auf X-Y-Ebene soll bei 0,02 mm liegen, die minimale Schichthöhe liegt bei 0,05 mm. Als Druckmaterial kann Filament mit 1,75 mm Durchmesser benutzt werden. Der Druckraum des Systems beträgt 17 cm im Durchmesser und 18 cm in der Höhe.

Der Scanner-Kopf arbeitet mit einem 5-mW-Laser und einer 1,3-Megapixel-Kamera. Damit soll eine Genauigkeit von 2 bis 3 mm pro Scan-Punkt erreicht werden können. Der Scan-Raum liegt bei 14 cm Durchmesser und 8,5 cm Höhe.

Der Gravierkopf verfügt über einen 200-mW-Laser, damit kann eine große Anzahl von Materialien, außer Metall, graviert werden. Geschnitten werden können damit aber nur Papier, Pappe und sehr dünne Schaumstoffe. Die Arbeitsfläche beträgt 15 cm im Durchmesser.

Preis gibt Anlass zu Misstrauen

Bei der noch laufenden Kickstarter-Kampagne beginnt der Preis für das System bei 499 US-Dollar, der Kopf für die Lasergravur kostet noch einmal 80 US-Dollar Aufpreis. Mit der Auslieferung soll im Juli 2015 begonnen werden.

Der Preis ist durchaus günstig - und liefert Anlass zum Misstrauen. Die Makible-Pleite hielt dieses Jahr die 3D-Drucker-Szene in Atem und hat zu einer Debatte geführt, ob ein Wettbewerb um den günstigsten (Kickstarter-) Preis für einen 3D-Drucker tatsächlich sinnvoll ist.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 12. Nov 2014

stimmt, die meisten haben dann entweder kein gravieren und scannen ist auch noch recht neu.

SchmuseTigger 12. Nov 2014

Nö, ist irgendwie echt nicht so Präzise, der 800$ (also ähnliche Preisklasse/Größe) 3D...

Kommentieren



Anzeige

  1. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg
  2. Technical Manager (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  3. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Bonn, Münster, Bonn, München, Darmstadt
  4. Webentwickler/-in
    ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. Fallout 4 Uncut USK 18 - PS4
    24,99€ inkl. Versand
  2. Fallout 4 Uncut USK 18 - Xbox One
    24,99€ inkl. Versand
  3. World of Warcraft - PC
    4,99€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  2. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  3. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  4. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  5. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  6. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  7. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  8. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  9. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  10. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands on: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands on
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Lenovo Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden
  2. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  3. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

  1. Bessere Implementierung :

    EWCH | 19:14

  2. Re: Wann wird autonomes Fahren endlich zur Pflicht?

    matok | 19:13

  3. Re: Ein weitreichendes Urteil möglicherweise.

    lear | 19:11

  4. Re: Hätte den Totalschaden meines Wagens verhindert

    EWCH | 19:09

  5. Re: Was ein Unsinn...

    crazypsycho | 19:09


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel