Abo
  • Services:
Anzeige
Giotto Rocket Blower
Giotto Rocket Blower (Bild: Giotto)

Flugsicherheit: Kamera-Sensorreiniger erregt Verdacht

Giotto Rocket Blower
Giotto Rocket Blower (Bild: Giotto)

Die Flugsicherheitskontrollbehörde Transport Security Agency soll im Handgepäck eines Fotografen einen verdächtigen Gegenstand entdeckt und konfisziert haben, der zur Sensorreinigung von DSLRs eingesetzt wird. Er sieht einer Bombe zu ähnlich.

Die Begründung der TSA gegenüber dem Reisenden, der im Reddit-Forum als Gynoceros auftritt, hört sich an wie ein schlechter Scherz. Der Blasebalg namens Giotto Rocket Blower sähe einer Bombe zu ähnlich und darf deshalb nicht an Bord eines Flugzeugs gebracht werden.

Anzeige

Giottos Rocket Blower ist ein kleiner Gummiball mit einer langen Düse, die zum Entfernen von losem Staub im Inneren einer digitalen Spiegelreflexkamera gedacht ist. Metall und Explosivstoffe sind natürlich nicht darin enthalten. Wie die Website Petapixel süffisant anmerkt, ähnelt das Zubehör optisch allerdings ein wenig der US-Atombombe, die als Fat Man in die Geschichte einging, als sie am 9. August 1945 die japanischen Stadt Nagasaki fast vollständig zerstörte.

Auch in Europa müssen Fotografen nach Erfahrung von Golem.de immer damit rechnen, dass ihr Handgepäck besonders intensiv auf Sprengstoffe und andere verbotene Substanzen hin untersucht wird. Die großen Hohlräume in Objektiven und Kameras bieten ein vergleichsweise gutes Versteck. Konfiszierungen von Gegenständen, die Bomben ähnlich sehen, sind uns allerdings bislang nicht bekanntgeworden.


eye home zur Startseite
Charl 13. Mär 2012

Naja, erkannt hatten sie es ja nach Erklärung und reichlicher Funktionsüberprüfung...

redbullface 13. Mär 2012

LoL, gibt kaum noch was dazu zu sagen. Die Polizei kann ja nichts dafür... die haben...

Hans-Martin 13. Mär 2012

Doch. Wenn man die diversen Berichte über unsinnige TSA-Aktionen liest, muss man zum...

NativesAlter 12. Mär 2012

Nicht nur denen wird das Leben schwergemacht. Mit 'nem leistungsfähigen Arbeitslaptop...

lemmer 12. Mär 2012

Was erwartest du von Sicherheitspersonal, welches Tags zuvor noch als Burgerbrater oder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. b.i.t.s. GmbH über Schörghuber Stiftung & Co. Holding KG, München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. MAHLE Behr GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3 Monate gratis testen, danach 70€ pro Jahr
  2. 111,00€
  3. der Rabatt erfolgt bei Eingabe des Aktionsartikels in den Warenkorb (Direktabzug)

Folgen Sie uns
       


  1. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  2. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

  3. Killerspiel-Debatte

    ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

  4. Mehr Breitband für mich (MBfm)

    Telekom-FTTH kostet über 250.000 Euro

  5. Zuckerbergs Plan geht auf

    Facebook strotzt vor Kraft und Geld

  6. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen

  7. Industrie- und Handelskammern

    1&1 Versatel bekommt Großauftrag für Glasfaser

  8. Chakracore

    Javascript-Engine von Edge-Browser läuft auf OS X und Linux

  9. Kinderroboter Myon

    Einauge lernt, Einauge hat Körper

  10. Passwort Manager

    Lastpass behebt kritische Lücke



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Re: Völlig unwichtig - 14 km/h weniger hätten...

    David64Bit | 18:27

  2. Re: wenn man perfect us-english kann...

    Rulf | 18:27

  3. Re: Komisch

    RipClaw | 18:26

  4. Re: Der Attentäter aß leidenschaftlich Brot

    JTR | 18:26

  5. Re: Abgesoffen vs. überstrahlt

    David64Bit | 18:23


  1. 17:23

  2. 15:58

  3. 15:42

  4. 15:31

  5. 14:42

  6. 14:00

  7. 12:37

  8. 12:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel