Abo
  • Services:
Anzeige
Antenne aus Flüssigmetall: Form der Antenne besser steuern
Antenne aus Flüssigmetall: Form der Antenne besser steuern (Bild: Jacob Adams/NCSU)

Flüssigmetall: US-Forscher entwickeln einstellbare T-1000-Antenne

Antenne aus Flüssigmetall: Form der Antenne besser steuern
Antenne aus Flüssigmetall: Form der Antenne besser steuern (Bild: Jacob Adams/NCSU)

Eine Antenne für viele Frequenzen: US-Forscher haben eine Antenne aus flüssigem Metall entwickelt. Sie verändert durch elektrischen Strom ihre Form.

Anzeige

Und noch ein T-1000-Projekt: US-Forscher haben eine Antenne aus einem flüssigen Metall entwickelt, die ihre Form durch das Anlegen einer elektrischen Spannung verändert. Der T-1000 ist im zweiten Film der Terminator-Serie ein Roboter aus einem flüssigen Metall, der seine Form verändern kann.

  • Der Aufbau der Antenne mit Kapillare und Depot für das flüssige Metall (Foto: Jacob Adams/NCSU)
Der Aufbau der Antenne mit Kapillare und Depot für das flüssige Metall (Foto: Jacob Adams/NCSU)

Die Antenne besteht aus einer eutektischen Legierung aus Gallium und Indium (eutectic gallium and indium, EGaIn), die bei Zimmertemperatur flüssig ist. Die Legierung befindet sich in einem Depot und fließt in eine Kapillarröhre. So verändert die Antenne ihre Länge und kann für verschiedene Frequenzen angepasst werden.

Spannung verändert das Metall

Vorteil ihrer Methode sei, dass keine pneumatische Pumpe nötig sei, schreiben die Forscher der Universität von North Carolina in Raleigh in der Fachzeitschrift Journal of Applied Physics. Stattdessen nutzen sie eine elektrochemische Reaktion: Sie legen an der Grenze zwischen dem flüssigen Metall und einem Elektrolyt eine Spannung an. Bei einer positiven Spannung fließt das Metall in die Kapillare, durch eine negative zieht es sich zurück.

Für das Internet der Dinge, also die Vernetzung aller möglichen Objekte, werden Daten auf verschiedenen Frequenzen empfangen und gesendet - per Mobilfunk, WLAN, GPS. "Ein flüssiges Metall wie das eutektische Gallium und Indium, das seine Form verändern kann, ermöglicht es uns, die Eigenschaften der Antenne viel stärker zu modifizieren, als es mit einem festen Leiter möglich wäre", sagt Jacob Adams.

Forscher 3D-drucken mit flüssigem Metall

Die Gruppe der Universität von North Carolina um Michael Dickey beschäftigt sich schon seit längerem mit Flüssigmetallen. 2013 stellten sie ein 3D-Druck-Verfahren dafür vor: Sie pressten eine Legierung aus Gallium und Indium durch eine Nadel. Dabei bilden sich kleine Tröpfchen, aus denen dreidimensionale Strukturen aufgebaut werden können.

Chinesische Forscher haben kürzlich einen Roboter aus einer Legierung aus Gallium, Indium und Zinn vorgestellt, den sie als biomimetischen Flüssigmetallmollusken bezeichnen. Er bewegt sich durch eine Röhre und kann dabei seine Form so verändern, dass er sich seiner Umgebung anpasst, etwa wenn er sich durch eine Engstelle zwängt.

Als Nächstes wollen die Wissenschaftler um Dickey und Adams nach Möglichkeiten suchen, die Form, die das flüssige Metall annehmen soll, besser steuern zu können. Dann könnten sie eine Antenne nicht nur in einer Kapillare, sondern auch auf einer zweidimensionalen Oberfläche anordnen.


eye home zur Startseite
Subsessor 22. Mai 2015

Glückwunsch, wir haben BILD-Niveau erreicht. Von hier aus geht es nicht mehr viel tiefer...

holminger 22. Mai 2015

Eben, ich hatte so eine motorisierte Antenne in meinem Golf II und die war entweder...

bobitsch 21. Mai 2015

@OP Vor dem Posten erst das Hirn einschalten.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Heilbronn, Heidelberg, Karlsruhe, Freiburg
  2. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Berlin
  3. Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Eichstätt
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  2. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  3. (u. a. Die große Bud Spencer-Box Blu-ray 16,97€, Club der roten Bänder 1. Staffel Blu-ray 14...

Folgen Sie uns
       


  1. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  2. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  3. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  4. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  5. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  6. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  7. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  8. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  9. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  10. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gigaset Mobile Dock im Test: Das Smartphone wird DECT-fähig
Gigaset Mobile Dock im Test
Das Smartphone wird DECT-fähig

Civilization: Das Spiel mit der Geschichte
Civilization
Das Spiel mit der Geschichte
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Take 2 GTA 5 saust über die 70-Millionen-Marke
  3. Civilization 6 im Test Nachhilfestunde(n) beim Städtebau

Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

  1. Re: Die Darstellung ist etwas einseitig

    Dullahan | 15:30

  2. Wird hier ein "Narrative" vorbereitet?

    Sinnfrei | 15:28

  3. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    DetlevCM | 15:26

  4. Re: EWE ist ganz übel

    sneaker | 15:24

  5. Re: vergleichbar mit glücksspiel

    drsnuggles79 | 15:24


  1. 12:53

  2. 12:14

  3. 11:07

  4. 09:01

  5. 18:40

  6. 17:30

  7. 17:13

  8. 16:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel