Anzeige
Adobe behebt mit einem Patch 19 Sicherheitslücken im Flash-Player.
Adobe behebt mit einem Patch 19 Sicherheitslücken im Flash-Player. (Bild: Adobe)

Flash: Adobe behebt bereits ausgenutzten Fehler

Adobe behebt mit einem Patch 19 Sicherheitslücken im Flash-Player.
Adobe behebt mit einem Patch 19 Sicherheitslücken im Flash-Player. (Bild: Adobe)

Ein Patch für den Flash-Player behebt 19 Sicherheitslücken, von denen einige als kritisch eingestuft werden. Einer der Fehler wird laut Adobe zudem bereits aktiv für Angriffe genutzt.

Adobe reagiert erneut auf eine Sicherheitslücke im Flash-Player, die nach Erkenntnissen des Herstellers bereits aktiv ausgenutzt wird. Die Angriffe seien allerdings sehr zielgerichtet und beträfen deshalb nur einen sehr eingeschränkten Nutzerkreis, heißt es in der Ankündigung. Der Fehler mit der Nummer CVE-2015-8651 ist ein Integer-Overflow, den die Security-Abteilung von Huawei gefunden hat.

Anzeige

Behoben wird die Schwachstelle mit der aktuellen Version 20.0.0.267 für Windows, Mac und Googles Chrome sowie mit Version 11.2.202.559 für Linux. Das nun verfügbare Update bereinigt zusätzlich zu der genannten Lücke noch einige weitere als kritisch eingestufte Fehler, die potentiell zur Übernahme des Systems führen könnten. Der Patch behebt insgesamt 19 bekannte Fehler mit einem CVE-Eintrag.

Gefunden wurden die Fehler durch die Zusammenarbeit von Adobe mit den Sicherheitsinitiativen verschiedener Hersteller. Neben Huawei werden unter anderem Googles Project Zero aufgeführt, das Chromium-Projekt und die Zero Day Initiative von HP. Neben dem erwähnten Integer-Overflow handelt es sich bei den gefundenen Lücken um die Verwendung von bereits freigegebenem Speicher (Use after free), darüber hinaus gehenden Fehlern bei der Speicherverwaltung sowie einer Datentyp-Verwechslung.


eye home zur Startseite
ustas04 29. Dez 2015

tatsächlich stelle ich mir diese frage auch. inzwischen reiht sich der flashplayer neben...

Proctrap 29. Dez 2015

Kann er auch nicht, bitte Spezifikationen lesen & wie die Probleme zustande kommen.

Vanger 29. Dez 2015

Lala Satalin... 29. Dez 2015

Einfach mal ein Update liefern, welches den Flashplayer deinstalliert. Danke.

JouMxyzptlk 29. Dez 2015

Privat geht das leicht. Im Betrieblichen eben nicht - "Die Webseite des Kunden (mit gro...

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  2. über Hanseatisches Personalkontor Stuttgart, Crailsheim
  3. Daimler AG, Ulm
  4. Diehl Metering GmbH, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 169,99€
  3. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Axon 7

    ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

  2. Medienanstalten

    Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten

  3. Vorstandard

    Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben

  4. Vielfliegerprogramm

    Hacker stehlen Millionen Air-India-Meilen

  5. Funknetz

    BVG bietet offenes WLAN auf vielen U-Bahnhöfen

  6. Curiosity

    Weitere Hinweise auf einst sauerstoffreiche Mars-Atmosphäre

  7. Helium

    Neues Gas aus Tansania

  8. Streaming

    Netflix arbeitet mit Partnern an einer Sprachsuche

  9. Millionenrückzahlung

    Gericht erklärt Happy Birthday für gemeinfrei

  10. Trials of the Blood Dragon im Test

    Motorräder im B-Movie-Rausch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Re: Habe bei Wikipedia eine Zeit Beitraege gemacht

    BobQuentok | 22:19

  2. Re: Wow! 1.7*10^9 m³ ... das ist schon eine Menge..

    Eheran | 22:17

  3. Re: Braucht man unbedingt für Whatsapp und Fratzbuch!

    nightmar17 | 22:16

  4. Re: Das ist doch alles nicht relavent und auch...

    plutoniumsulfat | 22:14

  5. Re: Fragen

    mr_tux | 22:12


  1. 19:19

  2. 19:06

  3. 18:25

  4. 18:17

  5. 17:03

  6. 16:53

  7. 16:44

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel