Abo
  • Services:
Anzeige
Adobe behebt mit einem Patch 19 Sicherheitslücken im Flash-Player.
Adobe behebt mit einem Patch 19 Sicherheitslücken im Flash-Player. (Bild: Adobe)

Flash: Adobe behebt bereits ausgenutzten Fehler

Adobe behebt mit einem Patch 19 Sicherheitslücken im Flash-Player.
Adobe behebt mit einem Patch 19 Sicherheitslücken im Flash-Player. (Bild: Adobe)

Ein Patch für den Flash-Player behebt 19 Sicherheitslücken, von denen einige als kritisch eingestuft werden. Einer der Fehler wird laut Adobe zudem bereits aktiv für Angriffe genutzt.

Adobe reagiert erneut auf eine Sicherheitslücke im Flash-Player, die nach Erkenntnissen des Herstellers bereits aktiv ausgenutzt wird. Die Angriffe seien allerdings sehr zielgerichtet und beträfen deshalb nur einen sehr eingeschränkten Nutzerkreis, heißt es in der Ankündigung. Der Fehler mit der Nummer CVE-2015-8651 ist ein Integer-Overflow, den die Security-Abteilung von Huawei gefunden hat.

Anzeige

Behoben wird die Schwachstelle mit der aktuellen Version 20.0.0.267 für Windows, Mac und Googles Chrome sowie mit Version 11.2.202.559 für Linux. Das nun verfügbare Update bereinigt zusätzlich zu der genannten Lücke noch einige weitere als kritisch eingestufte Fehler, die potentiell zur Übernahme des Systems führen könnten. Der Patch behebt insgesamt 19 bekannte Fehler mit einem CVE-Eintrag.

Gefunden wurden die Fehler durch die Zusammenarbeit von Adobe mit den Sicherheitsinitiativen verschiedener Hersteller. Neben Huawei werden unter anderem Googles Project Zero aufgeführt, das Chromium-Projekt und die Zero Day Initiative von HP. Neben dem erwähnten Integer-Overflow handelt es sich bei den gefundenen Lücken um die Verwendung von bereits freigegebenem Speicher (Use after free), darüber hinaus gehenden Fehlern bei der Speicherverwaltung sowie einer Datentyp-Verwechslung.


eye home zur Startseite
ustas04 29. Dez 2015

tatsächlich stelle ich mir diese frage auch. inzwischen reiht sich der flashplayer neben...

Proctrap 29. Dez 2015

Kann er auch nicht, bitte Spezifikationen lesen & wie die Probleme zustande kommen.

Vanger 29. Dez 2015

Lala Satalin... 29. Dez 2015

Einfach mal ein Update liefern, welches den Flashplayer deinstalliert. Danke.

JouMxyzptlk 29. Dez 2015

Privat geht das leicht. Im Betrieblichen eben nicht - "Die Webseite des Kunden (mit gro...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. powercloud GmbH, Achern, Karlsruhe, Köln, Ludwigshafen, Frankfurt
  2. Digital Performance GmbH, Berlin
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 737.99$/668,38€ mit Gutscheincode: GB13LP

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen
  2. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  3. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  2. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  3. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  4. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  5. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  6. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern

  7. D-Link

    Büro-Switch mit PoE-Passthrough - aber wenig Anschlüssen

  8. Flash und Reader

    Adobe liefert XSS-Lücke als Sicherheitsupdate

  9. GW4 und Mont-Blanc-Projekt

    In Europa entstehen zwei ARM-Supercomputer

  10. Kabelnetz

    Vodafone stellt Bayern auf 1 GBit/s um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Rust?

    EQuatschBob | 20:01

  2. Mozilla und das offene Web: Erstmal EME...

    EQuatschBob | 20:00

  3. Re: Randlos rockt

    Headcool | 19:58

  4. Re: Wie ist das bei AMD?

    Steffo | 19:58

  5. Re: "Sentence Commuted" IST NICHT GLEICH PARDON

    Eheran | 19:57


  1. 18:28

  2. 18:07

  3. 17:51

  4. 16:55

  5. 16:19

  6. 15:57

  7. 15:31

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel