Royal Revolt 2
Royal Revolt 2 (Bild: Flaregames)

Flaregames Royal Revolt 2 mit Multiplayer-Tower-Defense

In Royal Revolt 2 soll der Spieler Angreifer und Verteidiger sein und sich im Multiplayermodus mit anderen Spielern knallige Schlachten liefern können. Flaregames will die Tower-Defense-Variante im Winter 2013 für Smartphones und Tablets veröffentlichen.

Anzeige

Mit seinem ersten Royal Revolt hat das Karlsruher Entwicklerstudio Flaregames das klassische Tower-Defense-Spielprinzip umgedreht und den Spieler zum Angreifer statt Verteidiger gemacht. In Teil 2 soll er beide Rollen übernehmen können, indem er sich auf Smartphone und Tablet dramatische Schlachten gegen andere Spieler liefert. Jeder der Teilnehmer ist gefordert, seinen Schatz möglichst gut gegen die Angriffe anderer zu verteidigen - und den Gegnern im Gegenzug möglichst viel Gold zu rauben.

  • Royal Revolt 2 (Bilder: Flaregames)
  • Royal Revolt 2
  • Royal Revolt 2
Royal Revolt 2 (Bilder: Flaregames)

Jede Partie beginnt laut den Entwicklern mit dem Aufbau der eigenen Burg und dem Verteidigungswall. Hierzu gehört der Bau eines Tower-Defense-typischen Levels, mit Abwehranlagen aus Türmen und Hindernissen. Diese soll der Spieler intuitiv per Touchscreen-Steuerung in der Welt platzieren. Die Rahmenhandlung dreht sich um den Prinzen aus Teil 1, der nun König ist und diesen Job verteidigen muss.

Royal Revolt 2 trägt den Untertitel King vs. King und soll im Winter 2013 für alle gängigen mobilen Plattformen erscheinen. Das Free-to-Play-Programm entsteht in Frankfurt bei einem Entwicklerstudio namens Keen Flare, einem Joint Venture von Flaregames und Keen Games.


nervenheilanstalt 09. Aug 2013

Stronghold lief doch glaub ich in 3vs3vs3 Matchups ab, oder? Das wäre aber ein Feature...

IT-Zoidberg 09. Aug 2013

zumal es wie gesagt nur eins von vielen ist. :o

Kommentieren



Anzeige

  1. Support Mitarbeiter Anwendungssupport/IT-Consult- ant Trainee (m/w)
    FirstProject Consulting GmbH, Hamburg
  2. IT-Koordinator Web-Technologien (m/w)
    easyCredit, Nürnberg
  3. Informatiker (m/w)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Product Owner (m/w)
    TeamViewer GmbH, Göppingen

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR BIS MONTAG 09:00 UHR: Saturn Online Only Offers
    (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Razer Goliathus Speed Medium u. Seagate Central 2TB 97...
  2. NUR HEUTE: Samsung UE55HU7200 139 cm (55 Zoll) Curved LED-Backlight-Fernseher Ultra HD, schwarz/silber
    1.149,00€
  3. TIPP: Fast & Furious 1-6 [Blu-ray]
    26,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Technical Preview

    Windows 10 erscheint in Kürze für weitere Smartphones

  2. Freie Bürosoftware

    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

  3. Smartwatch

    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

  4. Manfrotto

    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

  5. Test Woolfe

    Rotkäppchen schwingt die Axt

  6. Palinopsia Bug

    Das Gedächtnis der Grafikkarte auslesen

  7. Die Woche im Video

    Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

  8. Xbox One

    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

  9. Elektromobilitätsgesetz

    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

  10. 2160p60

    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!
Jugendliche und soziale Netzwerke
Geh sterben, Facebook!
  1. 360-Grad-Videos und neuer Messenger Facebook zeigt seinen Nutzern Rundumvideos
  2. Urheberrecht Bild-Fotograf zieht Abmahnung zum Facebook-Button zurück
  3. Urheberrecht Abmahnung wegen Nutzung des Facebook-Buttons bei Bild.de

  1. Kann Libreoffice inzwischen eigentlich Dokumente...

    SchreibenderLeser | 11:10

  2. Re: Retina Lag noch immer vorhanden?

    holysmoke | 11:09

  3. Re: Finde ich immer noch total hässlich

    44quattrosport | 10:56

  4. Re: ziemlich Wayne ohne neue Hardware

    niemandhier | 10:41

  5. RE

    samkly | 10:31


  1. 09:43

  2. 17:19

  3. 15:57

  4. 15:45

  5. 15:03

  6. 10:55

  7. 09:02

  8. 17:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel