C&C-Netzwerk besteht aus mehr als 60 Domains.
C&C-Netzwerk besteht aus mehr als 60 Domains. (Bild: Kaspersky Lab)

Flame Reloaded - Roter Oktober Regierungen wurden jahrelang gezielt ausspioniert

Seit schätzungsweise über fünf Jahren seien unter anderem Regierungsstellen im Rahmen der Operation Roter Oktober ausspioniert worden, berichten die Sicherheitsexperten von Kaspersky Lab. Die Cyberspionage war ähnlich ausgeklügelt aufgebaut und getarnt wie die Flame-Attacke.

Anzeige

Die Spionageinfrastruktur Roter Oktober soll seit mehr als fünf Jahren aktiv gewesen sein, ohne nennenswert Aufmerksamkeit zu erzeugen. Der gesamte Aufbau ist dabei ähnlich komplex wie bei Flame. So soll die Aktion Roter Oktober im Mai 2007 angefangen haben, Kaspersky Lab ermittelt seit Oktober 2012 in dem Fall und hat nun die Öffentlichkeit informiert. Das Spionagenetzwerk soll weiterhin aktiv sein.

Tom-Clancy-Roman als Namensgeber

Die Sicherheitsexperten gaben dem Netzwerk den Titel Roter Oktober, benannt nach dem bekannten Roman Jagd auf Roter Oktober von Tom Clancy aus dem Jahre 1984, der 1990 von John McTiernan mit Sean Connery und Alec Baldwin in den Hauptrollen verfilmt wurde. Darin trägt ein sowjetisches Atom-U-Boot die Bezeichnung Roter Oktober, das mit einem sogenannten Raupenantrieb nahezu lautlos fahren kann und damit von Feinden nicht ohne weiteres bemerkt werden kann.

Der nun bekanntgewordene Cyber-Angriff diente vor allem zum Ausspionieren von diplomatischen Vertretungen, von Regierungsstellen, militärischen Einrichtungen und wissenschaftlichen Forschungsanstalten in mehreren Ländern. Die meisten Angriffe gab es in Osteuropa, Russland und Zentralasien, aber es gab auch Attacken in Europa und Nordamerika.

Angriff auf verschlüsselte Daten

Die Attacken dienten vor allem dazu, vertrauliche Daten und Geheimdokumente zu sammeln. Gezielt wurde nach Dokumenten mit der Endung .acid gesucht, die für "Acid Cryptofiler" steht. Dabei handelt sich um eine Software, die von verschiedenen öffentlichen Einrichtungen zur Verschlüsselung verwendet wird. Neben der Europäischen Union nutzt auch die Nato diese Software.

Abschalten der Schadsoftware ist zwecklos 

Atalanttore 05. Jun 2013

Man kann wohl davon ausgehen, dass mit Programmcode *nicht* der Quellcode der Malware...

Sharra 17. Jan 2013

Gezielt danach gesucht wurde wohl eher, damit man die Daten überspielen und dann...

Hopedead 16. Jan 2013

Auch auf die Gefahr hin bei Golem rauszufliegen: c't macht da eine Artikel-Reihe, siehe...

Gozilla 16. Jan 2013

Nein, das ist dann eher eine Debatte. Eine Pharse ist es wenn beide reden aber keiner...

endmaster 15. Jan 2013

+1

Kommentieren



Anzeige

  1. Projekt-Manager / Senior-Projektmanager (m/w)
    Versicherungskammer Bayern, München
  2. Systemadministrator/in Schwerpunkt E-Mail und DNS
    Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken, Heidelberg
  3. Anwendungsberater / -entwickler/-in Business Intelligence
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen
  4. SAP Spezialist / Consultant FI/CO (m/w)
    Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Freiburg im Breisgau

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: King Kong - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
    19,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. Blu-rays je 5 EUR
    (u. a. Kill Bobby Z, Brotherhood, Cold Blooded, Dead Man Running)
  3. VORBESTELLBAR: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [Blu-ray]
    17,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Personal Agent

    Bill Gates arbeitet an persönlichem Assistenten

  2. Workmail

    Amazon bietet E-Mail und Teamkalender

  3. Youtube

    Nintendo will bis zu 40 Prozent von Let's Playern

  4. Peter Sunde

    "Der Kampf um die digitale Freiheit ist längst verloren"

  5. Snowden-Auslieferung

    Regierung lässt NSA-Ausschuss weiter abblitzen

  6. Samsung

    Qualcomm erwartet Galaxy S6 ohne Snapdragon 810

  7. Kontakte

    Siri verrät iPhone-Besitzer

  8. Apple

    OS X 10.10.2 löst nicht alle WLAN-Probleme

  9. Drogen und Terror

    DJI baut Flugverbotszonen in Drohnen ein

  10. Quartalsbericht

    Facebook gibt 2,7 Milliarden US-Dollar aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. Technical Preview mit Cortana Windows 10 Build 9926 steht zum Download bereit
  2. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10
  3. Surface Hub Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10

Spionage oder Imageaufwertung?: Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence
Spionage oder Imageaufwertung?
Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence
  1. Facebook Lite ausprobiert Facebooks abgespeckter Android-Client
  2. Ausfall von Internetdiensten Lizard Squad will's gewesen sein, Facebook sagt nein
  3. Soziales Netzwerk Justizministerium kritisiert Facebooks neue AGB

Hör-Spiele: Games ohne Grafik
Hör-Spiele
Games ohne Grafik

    •  / 
    Zum Artikel