Abo
  • Services:
Anzeige
Fischertechnik-3D-Drucker
Fischertechnik-3D-Drucker (Bild: Fischertechnik)

Fischertechnik: Der 3D-Drucker aus dem Baukasten

Fischertechnik-3D-Drucker
Fischertechnik-3D-Drucker (Bild: Fischertechnik)

FDM-Druck basiert auf geschmolzenem Plastik. Umso erstaunlicher ist ein neuer Baukasten von einem Unternehmen, das für seine Plastik-Baukästen bekannt ist.

Fischertechnik hat auf der Spielwarenmesse 2016 in Nürnberg ein Baukasten-Set für einen 3D-Drucker nach dem FDM-Prinzip vorgestellt. Beim FDM-Druck wird Plastik in Fadenform (Filament) durch eine Heizdüse gepresst. Das geschmolzene Plastik wird dann Schicht für Schicht aufgetragen, so entsteht ein dreidimensionales Objekt.

Anzeige

Ausgerechnet Plastikteile als Baumaterial für einen 3D-Drucker zu nehmen, erscheint daher ein wenig abwegig. Die Konstrukteure von Fischertechnik waren nach eigener Aussage selbst überrascht, dass es mit ihren eigenen Bausteinen funktionierte. Allerdings kommt der Bausatz doch nicht ganz ohne Metallteile aus. Die Rahmenkonstruktion besteht aus Aluprofilen.

Der zusammengebaute Drucker besitzt einen Druckraum von circa 15 x 10 x 8 cm, die Heizdüse einen Durchmesser von 0,5 mm. Die minimale Schichthöhe soll bei 0,1 mm liegen. Angaben zur Positionierungsgenauigkeit des Druckkopfes fehlen.

Ein beheizbares Druckbett fehlt, Fischertechnik empfiehlt nur den Einsatz von PLA-Filament mit 1,75 mm Durchmesser. Während ein beheizbares Druckbett für viele Anwendungen verzichtbar ist, verwundert allerdings das Fehlen eines Ventilators am Druckkopf, um das Druckobjekt abzukühlen. Das kann die Druckqualität negativ beeinflussen.

  • 3D-Drucker von Fischertechnik (Bild: Fischertechnik)
3D-Drucker von Fischertechnik (Bild: Fischertechnik)

Die Steuerungselektronik sowie alle erforderlichen elektrischen Bestandteile sind Teil des Bausatzes. Fischertechnik verzichtet dabei allerdings auf seine bekannten TX-Controller und setzt ein Controller-Board auf Basis eines Atmel-Mikrocontrollers ein. Eigenständig drucken kann das Gerät nicht, die notwendigen Steuerungskommandos (G-Code) erhält der Drucker per USB von einem angeschlossenen Computer. Fischertechnik will ein Programm für Windows zur Druckersteuerung beilegen.

Fischertechnik sieht den Baukasten nicht als Konkurrenz zu bestehenden 3D-Druckern. Vielmehr soll er ein funktionsfähiges Modell darstellen, um die Funktions- und Arbeitsweise eines solchen Druckers zu verstehen. Da die Basis des Druckers aus der klassischen Fischertechnik-Welt stammt, ist der Drucker mit anderen Modellen wie Fließband-Nachbauten kombinierbar.

Der Baukasten soll im Sommer zum Preis von rund 700 Euro erscheinen. Das Unternehmen will in den Farben der eigenen Bausteine auch selbst Filament anbieten.

Nachtrag vom 9. Februar 2016, 12:09 Uhr

Im ursprünglichen Text stand, dass der Durchmesser der Düse 0,4 mm beträgt. Nach einer Rückfrage bestätigte Fischertechnik jedoch den ungewöhnlichen Durchmesser von 0,5 mm.


eye home zur Startseite
gadthrawn 16. Feb 2016

Vellemann K8200 bei Conrad (gibts schon länger, mittlerweile hatten die den heute...

nic1204 11. Feb 2016

Ketten, Seile etc. nehmen auch keine vertikalen Kräfte auf! Aber jetzt wo du es sagst...

nachgefragt 10. Feb 2016

BTW: 50KG in 1,5 Jahren sollte für einen Drucker "aus hoch hochqualitativen...

nachgefragt 10. Feb 2016

stimmt, kann mich auch noch dunkel dran erinnern. es gab mal zeiten da waren auch märklin...

nachgefragt 09. Feb 2016

Nicht vollständige Übersicht 2016: https://www.3dhubs.com/best-3D-printer-guide



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Berlin
  2. Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. b.i.t.s. GmbH über Schörghuber Stiftung & Co. Holding KG, München
  4. T-Systems International GmbH, Munsbach (Luxemburg)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10 Anniversary Update

    Cortana wird zur alleinigen Suchfunktion

  2. Quartalsbericht

    Amazon schwimmt im Geld

  3. Software

    Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar

  4. Innovation Train

    Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop

  5. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  6. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

  7. Killerspiel-Debatte

    ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

  8. Mehr Breitband für mich (MBfm)

    Telekom-FTTH kostet über 250.000 Euro

  9. Zuckerbergs Plan geht auf

    Facebook strotzt vor Kraft und Geld

  10. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Tor Hidden Services Über 100 spionierende Tor-Nodes
  2. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen
  3. Mobilfunk Sicherheitslücke macht auch Smartphones angreifbar

Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Quadro P6000/P5000 Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP102-Vollausbau an
  2. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  3. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August

  1. Re: Wer würde 1,56 $ (1,40¤) pro Monat zahlen für...

    amagol | 01:55

  2. Re: Mit anderen Worten...

    gast22 | 01:46

  3. Re: Spinnt MA denn vollkommen?

    Wallbreaker | 01:44

  4. Re: Dumme Frage: Was zählt zum Begriff...

    Mephir | 01:40

  5. Re: W10 Sharewarepark

    Wallbreaker | 01:38


  1. 23:26

  2. 22:58

  3. 22:43

  4. 18:45

  5. 17:23

  6. 15:58

  7. 15:42

  8. 15:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel