Firmwareupdate: Canon EOS 7D nimmt bald statt 15 25 Fotos in Folge auf
Canon EOS 7D (Bild: Canon)

Firmwareupdate Canon EOS 7D nimmt bald statt 15 25 Fotos in Folge auf

Canon will im August 2012 mit einem Firmwareupdate seine drei Jahre alte digitale Spiegelreflexkamera EOS 7D deutlich aufwerten. Nach dem Aufspielen sollen statt 15 dann 25 Rohdatenbilder im Serienbildmodus aufgenommen werden. Auch Videofilmer werden von den Änderungen profitieren.

Anzeige

Das Firmwareupdate 2.0 ermöglicht der DSLR Canon EOS 7, auf einen Pufferspeicher für bis zu 25 Rohdatenfotos zuzugreifen. Bislang waren nur 15 Bilder in Folge möglich, wonach eine längere Speicherpause zum Kopieren der Fotos auf die Speicherkarte folgte.

  • Canon EOS 7D - Autofokus-Sensor
  • Canon EOS 7D - CMOS-Sensor
  • Canon EOS 7D
  • Canon EOS 7D - Digic-4-Prozessor
  • Canon EOS 7D - Movie-Knopf
  • Canon EOS 7D
  • Canon EOS 7D - Sucherprisma
  • Canon EOS 7D
  • Canon EOS 7D
  • Canon EOS 7D
  • Canon EOS 7D
  • Canon EOS 7D
  • Canon EOS 7D
  • Canon EOS 7D
Canon EOS 7D

Außerdem ermöglicht es die neue Firmware, Rohdatenfotos in der Kamera zu bearbeiten und sie zu bewerten. Die Bewertungen werden von Bildbearbeitungsprogrammen ausgelesen und dienen der schnellen Sortierung von umfangreichem Fotomaterial.

Deutliche Aufwertung der drei Jahre alten Kamera

Die neue Betriebssoftware der digitalen Spiegelreflexkamera bringt zudem eine Auto-ISO-Einstellung mit, die von ISO 400 bis 6400 reicht. Videofilmer profitieren davon, dass der Tonpegel bei der Filmaufzeichnung manuell gesteuert werden kann. Mit dem GPS-Modul GP-E2 von Canon kann die EOS 7D nach dem Update Aufnahmedaten in die Bilddateien schreiben.

Die Canon ESO 7D kann mit ihrem APS-C-Sensor Bilder mit 18 Megapixeln aufnehmen. Maximal kann mit ISO 12.800 fotografiert werden. Die Serienbildgeschwindigkeit liegt bei acht Bildern pro Sekunde. Die DSLR nimmt neben Fotos auch Videos in voller HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln auf.

Die Canon EOS 7D wurde im September 2009 angekündigt und kostete zum Marktstart ohne Objektiv rund 1.700 Euro. Mittlerweile wird das Kameragehäuse im Versandhandel für rund 1.250 Euro zuzüglich Porto verkauft.

Canon will das Firmwareupdate 2.0 im August 2012 kostenlos zum Download anbieten.


ad (Golem.de) 29. Jun 2012

oh oh :) Das haben die schonmal gemacht! http://www.golem.de/0910/70597.html Mit...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Systems Engineer / Systemingenieur Production IT (m/w)
    Sandvik Holding GmbH, Frankfurt am Main
  2. Partnermanager B2B Cloudportal (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Stuttgart
  3. Senior Software Engineer Mobile (m/w)
    MaibornWolff GmbH, München
  4. Leiter Delivery IT Services (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, München, Frankfurt/Main, Hamburg oder Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Weiche Landung

    Automatik-Fallschirm für Drohnen

  2. Google Apps for Business

    Sprint steigt bei Googles App-Programm ein

  3. Verkehrsbehörde

    Mitfahrdienst Uber in Hamburg gestoppt

  4. Cyberattacke

    Hacker stiehlt Nutzerdaten von Wall Street Journal und Vice

  5. Quartalsbericht

    Facebook mit hohem Gewinn und starkem Nutzerwachstum

  6. Ofcom

    Briten schalten den Pornofilter ab

  7. Erstmal keine Integration

    iOS 8 und OS X Yosemite sollen nicht parallel erscheinen

  8. Privacy

    Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies

  9. Oberster Gerichtshof

    Österreichs Provider gegen Internetsperren zu Kino.to

  10. Eigene Cloud

    Owncloud 7 mit Server-to-Server-Sharing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

    •  / 
    Zum Artikel