Abo
  • Services:
Anzeige
Die Canon EOS 6D verträgt sich jetzt mit Youtube
Die Canon EOS 6D verträgt sich jetzt mit Youtube (Bild: Canon)

Firmware: Canon behebt Youtube-Problem der EOS 6D

Die Canon EOS 6D verträgt sich jetzt mit Youtube
Die Canon EOS 6D verträgt sich jetzt mit Youtube (Bild: Canon)

Das neue Firmware-Update für Canons Vollformat-DSLR EOS 6D soll den fehlerfreien Upload der Videos auf Youtube ermöglichen. Doch durch das Update gibt es neue Schwierigkeiten.

Wer bislang versuchte, Videos aus der EOS 6D von der Speicherkarte auf Youtube hochzuladen, scheiterte. Das Format wird von Youtube weder korrekt erkannt noch abgespielt. Mit dem Firmware-Update 1.1.2 soll das Problem behoben werden.

Anzeige
  • Canon EOS 6D (Bild: Canon)
  • Canon EOS 6D (Bild: Canon)
  • Canon EOS 6D mit Batteriegriff (Bild: Canon)
  • Canon EOS 6D mit Batteriegriff (Bild: Canon)
  • Canon EOS 6D (Bild: Canon)
  • Canon EOS 6D (Bild: Canon)
  • Canon EOS 6D (Bild: Canon)
  • Canon EOS 6D (Bild: Canon)
  • Canon EOS 6D (Bild: Canon)
Canon EOS 6D (Bild: Canon)

Allerdings sei die Benutzung der 6D nach Aktualisierung der Firmware auf die Version 1.1.2 unter Umständen mit Schwierigkeiten behaftet, warnt Canon. Das betrifft allerdings nur die Videoschnappschuss-Funktion. Damit werden mehrere kurze Filmsequenzen von wenigen Sekunden aufgenommen, die in einem Album gespeichert werden. Die Albeninhalte werden hintereinander abgespielt und können mit Hintergrundmusik wiedergegeben werden.

Beim Kombinieren von Videoschnappschüssen kommt es zu Problemen, wenn diese mit unterschiedlichen Firmware-Versionen aufgenommen wurden. Werden sie in einem Album gemischt, lässt es sich nicht mehr öffnen. Das Problem lässt sich allerdings beheben, wenn solche Alben auf den PC übertragen und mit der beigelegten Software Imagebrowser EX geöffnet werden.

Nachdem das gewünschte Videoschnappschuss-Album damit ausgewählt wurde, muss im Bearbeiten-Tab die Funktion "Edit movies" ausgewählt werden. Danach startet MovieEdit Task. Dann muss mit der Funktion "Add Image" das Album ausgewählt werden, um den Videoschnappschuss hinzuzufügen. Zum Schluss wird das Ergebnis gespeichert.

Canons EOS 6D ist eine Vollformat-Spiegelreflexkamera mit eingebautem WLAN-Modul und GPS-Empfänger, die mit einem CMOS-Sensor im Format 36 x 24 mm ausgestattet wurde. Die 6D erreicht damit eine Auflösung von 20,2 Megapixeln. Die Lichtempfindlichkeit des Sensors lässt sich zwischen ISO 50 und 102.400 einstellen. Mit zwei Funktionen hebt sich die EOS 6D allerdings von den teureren Modellen ab. Neben einem WLAN-Modul zur drahtlosen Weitergabe der Bilder ist ein GPS-Empfänger integriert, mit dem die Aufnahmepositionen der Bilder gleich in die Fotodateien geschrieben werden können. Das Gehäuse kostet rund 2.000 Euro.


eye home zur Startseite
SoniX 17. Dez 2012

Oh danke. Ich war wohl etwas übernächtigt oder so. Habe mir den Artikel anhand deiner...

s1ou 15. Dez 2012

Man muss sicher nicht alles eindeutschen, manchmal ist es auch sehr kompliziert und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Hamburg
  2. über Hays AG, Oberhausen
  3. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Raum Hamburg, Flensburg, Kiel, Lübeck, Rostock (Home-Office)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Lieferung am 10. November)
  2. 448,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Leistungsschutzrecht

    Oettingers bizarre Nachhilfestunde

  2. Dating-Portal

    Ermittlungen gegen Lovoo werden eingestellt

  3. Huawei

    Mobilfunkbetreiber sollen bei GBit nicht die Preise erhöhen

  4. Fuze

    iPhone-Hülle will den Klinkenanschluss zurückbringen

  5. Raspberry Pi

    Bastelrechner bekommt Pixel-Desktop

  6. Rollenspiel

    Koch Media wird Publisher für Kingdom Come Deliverance

  7. Samsung

    Explodierende Waschmaschinen sind ganz normal

  8. USB Audio Device Class 3.0

    USB Audio over USB Type-C ist fertig

  9. HY4

    Das erste Brennstoffzellen-Passagierflugzeug hebt ab

  10. Docsis 3.1

    Erster Betreiber versorgt alle Haushalte im Netz mit GBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

Swift Playgrounds im Test: Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
Swift Playgrounds im Test
Apple infiziert Kinder mit Programmiertalent
  1. Asus PG248Q im Test 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Re: Gamescom

    WonderGoal | 05:09

  2. Re: Fire TV mittlerweile auch im Urlaub nutzbar?

    nasenweis | 05:05

  3. Re: Golem nervt!

    nasenweis | 05:01

  4. Re: Rechtsstaat? Leider nein.

    WonderGoal | 04:59

  5. CarSharing klingt toll...

    SJ | 04:58


  1. 18:17

  2. 17:39

  3. 17:27

  4. 17:13

  5. 16:56

  6. 16:41

  7. 15:59

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel