Abo
  • Services:
Anzeige
FirePro W9100
FirePro W9100 (Bild: AMD)

FirePro W9100: AMD verdoppelt den Videospeicher auf 32 GByte

FirePro W9100
FirePro W9100 (Bild: AMD)

32 statt 16 GByte lokaler Speicher: AMDs FirePro W9100 ist mit verdoppelter Kapazität erhältlich. Zudem liefert die zwei Jahre alte Profi-Grafikkarte immer noch die höchste DP-Leistung. Zumindest wenn es um Modelle mit einer einzelnen GPU geht.

AMD hat die FirePro W9100 erneut vorgestellt. Die seit April 2014 verfügbare Profi-Grafikkarte wurde bisher mit 16 GByte Videospeicher ausgeliefert, die neue Version weist eine Kapazität von 32 GByte an lokalem RAM auf. Hintergrund sind wie bei Nvidias Quadro M6000 mit 24 statt 12 GByte Videospeicher die seit geraumer Zeit lieferbaren GDDR5-Bausteine mit 8 GBit.

Anzeige

Ohne also zusätzliche Speicherchips auf die Platine löten zu müssen, können Hersteller wie AMD und Nvidia auf 8- statt 4-GBit-GDDR5 setzen, um so die Videospeicherkapazität zu verdoppeln. Die satten 32 GByte der FirePro W9100 sind deren 512 Bit breitem Speicherbus geschuldet, da an jedem der 16 Kanäle zwei Chips mit je 1 GByte hängen. Die Platine ist daher auf der Vorder- und der Rückseite bestückt. Nvidias Quadro M6000 nutzt ein 384 Bit breites Speicherinterface mit insgesamt 24 GDDR5-Bausteinen.

Alte, aber immer noch gute Technik mit mehr Speicher

Technische Basis der FirePro W9100 ist ein Hawaii-XT-Grafikchip mit 2.816 Shader-Einheiten. Die gleiche GPU verwendet AMD auch für die Radeon R9 290X, die 390X und die nahezu identische FirePro S9170. Die Profi-Grafikkarte taktet mit 930 MHz und der Videospeicher läuft mit 2,5 GHz - das ergibt eine Transferrate von 320 GByte pro Sekunde. Die theoretische Rechenleistung bei einfacher Genauigkeit (Single Precision, FP32) beträgt 5,24 Teraflops und 2,62 Teraflops bei doppelter Genauigkeit (Double Precision, FP64).

Mehr DP-Geschwindigkeit schafft keine Grafikkarte mit einer GPU, einzig manche Dual-Chip-Modelle wie Tesla K80 liefern eine höhere Double-Precision-Leistung. Für einige wissenschaftliche Berechnungen ist solch eine Genauigkeit wichtig, das derzeit populäre Deep Learning hingegen begnügt sich je nach Implementierung mit Single oder gar Half Precision.

Die FirePro W9100 soll im laufenden zweiten Quartal 2016 verfügbar sein, als Listenpreis gibt AMD für die Profi-Grafikkarte 5.000 US-Dollar an.


eye home zur Startseite
Missingno. 15. Apr 2016

16GB RAM sind heutzutage doch schon normal und bei einer Maschine, die diese Karte hat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. über Hanseatisches Personalkontor München, Großraum München
  4. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 81,50€
  2. bei Alternate

Folgen Sie uns
       

  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

  1. Re: 1. Juli 2017

    IchBIN | 01:07

  2. hat jetzt mittlerweile jedes aktuelle Handy einen...

    Poison Nuke | 00:42

  3. Re: Ist das Hosten von Pornos bei Google verboten?

    gaym0r | 00:32

  4. Re: Update-Status in Deutschland?!

    lucky_luke81 | 00:27

  5. Re: Gebrauchte Geräte?

    GenXRoad | 00:26


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel