Abo
  • Services:
Anzeige
Gestörte Flash-Wiedergabe in Firefox
Gestörte Flash-Wiedergabe in Firefox (Bild: Mozilla)

Firefox und Flash: Ursache für funktionslose Videowiedergabe

Gestörte Flash-Wiedergabe in Firefox
Gestörte Flash-Wiedergabe in Firefox (Bild: Mozilla)

Adobe scheint die Ursache für die gestörte Videowiedergabe mit Firefox auf Windows-Systemen ausfindig gemacht zu haben: Der mit Flash 11.3 eingeführte Protected Mode macht Probleme.

Mit Flash 11.3 hat Adobe für die Windows-Version von Firefox einen Protected Mode eingeführt. Damit sollen die Auswirkungen von Angriffen durch Flash-Sicherheitslücken verringert werden. Diese neue Funktion steht ab Firefox 4.0 zur Verfügung und setzte Windows Vista oder 7 voraus.

Anzeige

Seit dem in diesem Monat veröffentlichen Flash-Patch können einige Firefox-Nutzer keine Flash-Videos mehr abspielen. Nach Angaben von Mozilla sollen davon nur wenige Nutzer betroffen sein. Während Mozilla das Augenmerk auf eine Störung durch einen installierten Real Player richtet, sieht Adobe das Problem vornehmlich bei dem neuen Protected Mode.

Erweiterungen und Firefox-Profil als Fehlerursache ausschließen

Der FAQ-Artikel von Adobe verspricht, dass das Flash-Plugin nach der Abschaltung des Protected Mode in jedem Fall wieder einwandfrei mit Firefox funktioniert. Bevor Adobe diesen Schritt empfiehlt, sollten Firefox-Nutzer aber erst andere Fehlerursachen ausschließen. Wie Mozilla wird der Real Player als erste mögliche Fehlerquelle genannt.

Aber anders als Mozilla geht Adobe dann noch weiter bei der Fehlersuche. In einem nächsten Schritt sollten Firefox-Nutzer prüfen, ob eine Erweiterung stört. Auch Fehler im Firefox-Profil können laut Adobe ein Grund für das Problem sein. Der FAQ-Artikel erklärt ausführlich, was zu tun ist, um die möglichen Problemursachen ausschließen zu können.

Abschaltung des Protected Mode soll helfen

Wenn aber all das nicht hilft, soll das Abschalten des Protected Mode dafür sorgen, dass sich Flash-Videos wieder mit Firefox abspielen lassen. In der Flash-Konfigurationsdatei mms.cfg muss der Eintrag "ProtectedMode=0" hinzugefügt oder aber entsprechend geändert werden. Danach läuft Flash in Firefox zwar nicht mehr im Protected Mode, allerdings muss der Nutzer nicht mit einem unsicheren System arbeiten. Denn sowohl Adobe als auch Mozilla empfehlen ansonsten noch als Abhilfe, ein Downgrade auf Flash 11.2 vorzunehmen, so dass die sechs Sicherheitslücken in Flash nicht beseitigt sind.

Derzeit ist noch unklar, ob Adobe das Problem mit einer aktualisierten Flash-Version beseitigt oder ob Mozilla ein Firefox-Update veröffentlichen wird.


eye home zur Startseite
redbullface 31. Jul 2012

Lass den Quatsch. Wir sind nicht im Kindergarten. Du meinst also, du bist so genial und...

redbullface 20. Jun 2012

Ich kenne das mit dem Recherchieren und einfach nur interessante Seiten für später offen...

flasherle 20. Jun 2012

war nur zum test, ob es am update oder am rechner liegt...

Anonymer Nutzer 19. Jun 2012

also bei mir hängt sich Flash nicht ganz auf, aber insgesamt ist es deutlich instabiler...

elgooG 19. Jun 2012

Man soll Real Player deaktivieren/deinstallieren? ;D ...ich denke Adobe weiß ganz genau...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORANGE Engineering, Berlin
  2. über TOPOS Personalberatung GmbH, Norddeutschland
  3. AMEFA GmbH, Limburg
  4. adesso AG, München, Stuttgart, Dortmund, Frankfurt am Main, Berlin, Hamburg, Köln, Stralsund


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 29,99€
  3. 69,99€ (Release 31.03.)

Folgen Sie uns
       


  1. 5K-Display

    LG Ultrafine 5K mit Verbindungsproblemen zum Mac

  2. IOS, TVOS, MacOS und WatchOS

    Apple aktualisiert seine Betriebssysteme

  3. Ohrhörer

    Apples Airpods verlieren bei Telefonaten die Verbindung

  4. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  5. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  6. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  7. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  8. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  9. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  10. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Das einzige was diese Mouthbreather verstehen...

    Reudiga | 07:47

  2. Re: Endlich :-)

    merodac | 07:46

  3. Re: Redakteur noch im Wochenendkoma?

    merodac | 07:45

  4. Re: ...keine verlässlichen Angaben

    My2Cents | 07:40

  5. Re: Schade, dass es keinen Kommunismus in China gibt

    Mixermachine | 07:33


  1. 07:59

  2. 07:39

  3. 07:23

  4. 18:19

  5. 17:28

  6. 17:07

  7. 16:55

  8. 16:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel