Abo
  • Services:
Anzeige
Peak+ kann für 150 Euro bestellt werden.
Peak+ kann für 150 Euro bestellt werden. (Bild: Geeksphone)

Firefox OS Geeksphone liefert Peak+ später aus

Das Firefox-OS-Smartphone Peak+ wird frühestens im Oktober 2013 ausgeliefert. Als Grund für die Verzögerung gibt Geeksphone an, dass der Akkuhersteller gewechselt werden musste.

Anzeige

Geeksphone wolle versuchen, das Firefox-OS-Smartphone Peak+ noch Mitte Oktober 2013 auszuliefern, heißt es in einer aktuellen Mitteilung des spanischen Unternehmens. Obwohl noch davon ausgegangen werde, dass die ersten bestellten Peak+ erst Ende Oktober oder Anfang November 2013 ausgeliefert würden, werde daran gearbeitet, es früher zu schaffen. Eigentlich sollte das Peak+ im September 2013 ausgeliefert werden, ein Wechsel des Akkuherstellers und -zulieferers ist der Grund für die Verzögerung.

  • Das Geeksphone Peak+ (Bild: Geeksphone)
Das Geeksphone Peak+ (Bild: Geeksphone)

Nun müsse der neue Akku eingehend daraufhin untersucht werden, ob er die europäischen Qualitätsstandards erfüllt, heißt es von Geeksphone. Der Auslieferungstermin Mitte Oktober 2013 lässt sich aber wohl nur dann einhalten, wenn keine Probleme bei der Qualitätsprüfung der Akkus auftreten.

Ende Juli 2013 erlaubte Geeksphone Interessenten, das Peak+ für 150 Euro zuzüglich landesüblicher Steuern zu bestellen. Dabei handelt es sich nun um ein Firefox-OS-Smartphone, das sich ausdrücklich an Endkunden richtet. Die anderen Geeksphone-Smartphones Peak und Keon richteten sich vor allem an Entwickler, konnten aber von jedem Interessierten bestellt werden.

Peak+ mit mehr Arbeitsspeicher

Die technische Ausstattung des Peak+ ist identisch mit der des ersten Peak, lediglich der Arbeitsspeicher wurde von 512 MByte auf 1 GByte vergrößert. Auch das Peak+ hat einen 4,3 Zoll großen IPS-Bildschirm mit einer Auflösung von 640 x 380 Pixeln. Im Inneren arbeitet der gleiche Snapdragon-S4-8225-Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,2 GHz.

Der eingebaute Flash-Speicher ist 4 GByte groß, ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut. Das Peak+ beherrscht Quad-Band-GSM sowie UMTS auf den Frequenzen 850, 1.900 und 2.100 MHz. WLAN unterstützt es nach 802.11n. Ein GPS-Sensor ist eingebaut.

Auf der Rückseite des Peak+ ist eine 8-Megapixel-Kamera mit LED-Fotolicht eingebaut. Auf der Vorderseite befindet sich eine 2-Megapixel-Kamera für Videotelefonie. Vom Design her ähnelt das Peak+ dem Peak ebenfalls, lediglich der Rückdeckel scheint beim Peak+ etwas anders eingefügt zu sein.

Keon nicht lieferbar, Peak nicht mehr gelistet

Im April 2013 startete Geeksphone mit dem Verkauf des Keon und des Peak. Das normale Peak wird gar nicht mehr gelistet, aber auch das Keon ist derzeit nicht lieferbar und kann auch nicht bestellt werden.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 30. Aug 2013

Das es zu dieser Doppelbesteuerung bei dir gekommen ist, sollte Weltweit als negativ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. matrix technology AG, München
  4. Scheugenpflug AG, Neustadt/Donau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 6,99€
  3. (-31%) 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  2. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  3. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  4. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  5. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  6. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  7. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  8. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig

  9. Bezahlinhalte

    Bild fordert Obergrenze für Focus Online

  10. Free-to-Play

    Forum von Clash-of-Clans-Betreiber gehackt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Ihr müsst euch nicht genötigt füllen

    Neuro-Chef | 20:09

  2. Re: Werkschliessung im Moment eher ungewöhnlich

    Dadie | 20:06

  3. Kann nicht nachvollziehen wer diesen Müll liest

    nightmar17 | 20:06

  4. Re: Abgeschrieben bei Bild

    Dino13 | 19:59

  5. Richtig verstanden?

    RheinPirat | 19:57


  1. 19:05

  2. 17:57

  3. 17:33

  4. 17:00

  5. 16:57

  6. 16:49

  7. 16:48

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel