Abo
  • Services:
Anzeige
Mozilla hat eine neue Strategie für Firefox OS.
Mozilla hat eine neue Strategie für Firefox OS. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Firefox OS: Für Mozilla ist billig nicht mehr alles

Mozilla ändert seine Strategie für Firefox OS: Von möglichst preisgünstigen Geräten schwenkt der Hersteller um, so dass es einmal ein Oberklasse-Smartphone mit Firefox OS geben könnte.

Anzeige

Mozilla will Firefox OS doch noch zum Erfolg führen. In einer internen E-Mail gab der Mozilla-Chef Chris Beard die neue Strategie rund um Firefox OS bekannt. Die E-Mail liegt Cnet vor. Künftig soll nicht mehr nur ein niedriger Preis ein Firefox-OS-Smartphone auszeichnen. Stattdessen will es Mozilla schaffen, künftige Kunden zum Kauf zu bewegen, indem entsprechend interessante Geräte zur Verfügung stehen.

Kunden sollen nicht nur wegen des Preises kaufen

Der Mozilla-Chef äußert sich nur in allgemeinen Aussagen zu der neuen Ausrichtung. "Wir werden Smartphones und mobile Geräte bauen, die Kunden wegen der Erfahrung kaufen, nicht einfach wegen des Preises", schreibt Beard vielsagend. Es könnte also bald schon Smartphones mit Firefox OS geben, die aus dem Mittel- oder sogar Oberklassebereich stammen. Bisher war die Hardwareausstattung von Firefox-OS-Smartphones zum Teil schlechter als von gleich teuren Einsteigergeräten mit Android oder Windows Mobile.

Wie lange es noch dauern wird, bis es erste Firefox-OS-Smartphones mit besserer Ausstattung geben wird, ist derzeit nicht absehbar. Falls erst jetzt mit der Entwicklung entsprechender Geräte begonnen wird, dürfte es noch viele Monate dauern, bis erste Firefox-OS-Smartphones mit besserer Hardware in die Läden kommen.

Android-Apps unter Firefox OS

Mozilla will den Verkauf von Firefox-OS-Smartphones auch damit ankurbeln, dass sich darauf in gewissen Grenzen auch Android-Apps ausführen lassen werden. Nähere Details liegen dazu bislang nicht vor. Es offenbart aber ein Problem der Firefox-OS-Plattform: Wichtige Apps fehlen einfach, hier will Mozilla mit einer Android-Kompatibilität gegensteuern.

Bescheidener Erfolg für Firefox OS

Bisher ist Mozilla mit dem Erfolg von Firefox OS nicht zufrieden. Auf dem Weltmarkt hatte sich der Anbieter vor allem auf Geräte zu einem niedrigen Preis konzentriert. Als aber die ersten Firefox-OS-Smartphones erschienen, gab es zu ähnlich geringen Preisen auch Geräte mit Android und Windows Phone. Es ist also keinesfalls so, dass Smartphones mit anderen Betriebssystemen deutlich teurer wären.

Auch in Deutschland sind Firefox-OS-Smartphones auf dem Markt, aber weder das One Touch Fire noch das One Touch Fire E konnten so recht überzeugen. Als wesentliches Problem entpuppte sich die Ausstattung, denn das Betriebssystem läuft nicht flüssig. Hier könnte eine hochwertigere Ausstattung für Besserung sorgen. Allerdings bleibt das Problem, dass sich ähnlich teure Einsteigergeräte mit Android oder Windows Phone flüssig bedienen lassen und die Firefox-OS-Probleme nicht auftreten.


eye home zur Startseite
Wiener1 07. Aug 2015

Ich kann aus eigener Erfahrung berichten mit der Ausgelieferten 1.3 war die Klick und...

felyyy 27. Mai 2015

Okay gut, und ich hab mir schon Sorgen gemacht.

Atalanttore 26. Mai 2015

Unter anderem mit - rucklige Benutzeroberfläche - gemacht für Billig-Handys - kaum Apps

patrik.stutz 26. Mai 2015

Stimmt! Ein Kollege von mir hat sich kürzlich ein paar billige Prestigio Tablets gekauft...

Mattes0303 26. Mai 2015

Habe seit 1 Woche das ZTE Open C für 30¤ (~50¤ NP) und kann nicht viel Kritik äußern...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf, Köln, Frankfurt am Main, Dortmund
  2. ComputerKomplett SteinhilberSchwehr GmbH, Bielefeld
  3. Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  4. FHE3 GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)
  2. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Wechsel zu VP9

    Youtube spielt keine 4K-Videos in Safari ab

  2. Steadicam Volt

    Steadicam-Halterung für die Hosentasche

  3. Eingefrorene Macs

    Apple aktualisiert Sicherheitsupdate

  4. Android Wear 2.0

    Erste neue Smartwatches kommen von LG

  5. Open Data

    Thüringen stellt Geodaten kostenfrei zur Verfügung

  6. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  7. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  8. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  9. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  10. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Werkschliessung im Moment eher ungewöhnlich

    chewbacca0815 | 09:02

  2. 14mm ist doch etwas zu dick?

    MaxLiebermann | 09:02

  3. Re: Was soll das?

    LinuxMcBook | 09:02

  4. Re: Nennt das Kind doch beim Namen ...

    Trollversteher | 09:02

  5. Da irrst Du

    miauwww | 08:58


  1. 08:59

  2. 08:44

  3. 08:21

  4. 08:18

  5. 06:01

  6. 22:50

  7. 19:05

  8. 17:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel