Plugins sind per Klick zu aktivieren.
Plugins sind per Klick zu aktivieren. (Bild: Jared Wein)

Firefox 14 Nightly Plugins mit extra Klick aktivieren

Browser-Plugins wie Flash oder Java könnten in Firefox 14 erst dann starten, wenn Nutzer dies mit einem Klick bestätigen. Ob die Option standardmäßig aktiviert wird, ist nicht bekannt.

Anzeige

Die Plugins im Browser Firefox könnten zukünftig nur noch dann starten, wenn Nutzer sie mit einem Klick aktivieren, schreibt Mozilla-Entwickler Jared Wein in seinem Blog. Diese von Mozilla Click-to-Play genannte Funktion lässt sich für den Firefox bereits mit diversen Addons erreichen. In den Browsern Chrome und Opera stehen ähnliche Funktionen zur Verfügung.

Click-to-Play hat den Vorteil für Nutzer, dass die Plugins nicht ungefragt starten. Dies erhöht die Sicherheit und verringert die Belastung der CPU, beispielsweise bei der Nutzung des Flash-Plugins. Eine erste Implementierung von Click-to-Play steht in den Nightly-Builds bereit und muss über die Option plugins.click_to_play in about:config separat aktiviert werden.

Noch ist unklar, ob die Entwickler so weit gehen, die Funktion standardmäßig zu aktivieren. Ebenso wenig steht fest, wie Click-to-Play umfassend umgesetzt werden kann, ob etwa Nutzer in der Lage dazu sein sollen, ein spezifisches Verhalten der Funktion bestimmten Webseiten zuzuordnen oder ob sich Firefox getroffene Einstellungen merkt. Details der geplanten Umsetzung sind im Mozilla-Wiki verfügbar.

Mozilla plant, Click-to-Play in Firefox 14 zu integrieren, der Mitte Juli 2012 erscheinen soll. Für Tester stehen aktuelle Nightly-Builds zum Download zur Verfügung.


Somebody 19. Apr 2012

Komisch, auf meinem 2,5 Jahre alten Rechner mit einigen Add-Ons, 14 App-Tabs und...

anonym 13. Apr 2012

andere browser zeigen immer ein button für das einschalten aller plugins für die seite...

Uschi12 13. Apr 2012

EOLAS existiert immernoch als Patent und behindert zumindest die kleinen...

YoungManKlaus 13. Apr 2012

signed ... in Opera gibts das feature schon seit ner kleinen Ewigkeit und keiner macht...

teleborian 13. Apr 2012

In Noscript habe ich diese Funktion für alle Plugins aktiviert. Leider entsteht manchmal...

Kommentieren



Anzeige

  1. Verifikationsingenieur (m/w) System on Chip Design
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  2. Konfigurationsmanager in der Entwicklung (m/w)
    EMT Ingenieurgesellschaft Dipl.-Ing. Hartmut Euer mbH, Penzberg Raum München
  3. Software Project Manager (m/w)
    MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  4. Senior Software Developer (m/w)
    econda GmbH, Karlsruhe

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Avengers - Age of Ultron [Blu-ray]
    22,79€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. TV-Superboxen reduziert
    (u. a. Fringe komplette Serie 56,97€, Friends komplette Serie 73,97€, The Clone Wars 1-5 für...
  3. TIEFPREIS: Der Hobbit - Eine unerwartete Reise [3D Blu-ray]
    9,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  2. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  3. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  4. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick

  5. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  6. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  7. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  8. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  9. Glasschair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern

  10. Günther Oettinger

    EU und Telekom wollen Regulierung zu Whatsapp und Google



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



P8 im Hands On: Huawei setzt auf die Kamera
P8 im Hands On
Huawei setzt auf die Kamera
  1. Lite Huaweis kleines P8 kostet 250 Euro
  2. Huawei P8 Max Riesen-Smartphone mit 6,8-Zoll-Display kostet 550 Euro
  3. Netzwerk und Smartphone Huawei verdient 4,5 Milliarden US-Dollar

Vindskip: Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
Vindskip
Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
  1. Volvo Lifepaint Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer
  2. Munin Moderne Geisterschiffe brauchen keinen Steuermann
  3. Globales Transportnetz China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

Raspberry Pi im Garteneinsatz: Wasser marsch!
Raspberry Pi im Garteneinsatz
Wasser marsch!
  1. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig
  2. Onion Omega Preiswertes Bastelboard für OpenWrt
  3. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster

  1. Re: Überwachung der Normalsterblichen

    M. | 14:25

  2. Re: Hearthstone fair

    spiderbit | 14:25

  3. Re: woran erkennt man das Verfallsdatum einer Band ?

    Lapje | 14:23

  4. Re: Soll das ein Scherz sein?

    Vollstrecker | 14:23

  5. Re: Plattformen

    twothe | 14:22


  1. 10:05

  2. 09:50

  3. 09:34

  4. 09:01

  5. 18:41

  6. 16:27

  7. 16:04

  8. 15:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel