Firefox 14 für Android Beta
Firefox 14 für Android Beta (Bild: Mozilla)

Firefox 14 für Android Beta Mozillas Browser wird schneller und unterstützt Plugins

Mozilla hat eine Betaversion von Firefox 14 für Android veröffentlicht, die sich mit neuem User Interface besser in Android einpasst, schneller ist und Plugins wie Adobe Flash unterstützt.

Anzeige

Firefox 14 für Android soll schneller starten und zügiger auf Nutzereingaben reagieren als seine Vorgänger. Dazu nutzt Firefox nun Hardwarebeschleunigung. Dabei läuft der Browser nicht nur unter dem aktuellen Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich, sondern auch auf älteren Android-Versionen ab 2.2.

Auffälligste Neuerung ist aber vermutlich das veränderte User Interface, mit dem Firefox besser an Android angepasst wurde. Neu gestaltet wurden auch der sogenannte Awesome-Screen und die Startseite, die in der neuen Version die am häufigsten genutzten Websites zeigt. Die Schriftgröße wurde erhöht, um das Lesen von Texten zu erleichtern.

  • Firefox 14 für Android Beta
  • Firefox 14 für Android Beta
  • Firefox 14 für Android Beta
  • Firefox 14 für Android Beta
  • Firefox 14 für Android Beta
  • Firefox 14 für Android Beta
  • Firefox 14 für Android Beta
Firefox 14 für Android Beta

Mozillas Browser unterstützt in der neuen Version auch Plugins wie Adobe Flash. Allerdings werden die Plugins erst aktiviert, wenn ein Nutzer die jeweiligen Elemente explizit antippt.

Wie die Desktopversion nutzt auch Firefox Mobile nun standardmäßig Googles verschlüsselte Suche.

Die Beta von Firefox 14 für Android steht ab sofort in Google Play in englischer Sprache zum Download bereit. Die Version läuft allerdings ausschließlich auf Smartphones. Eine Vorabversion für Tablets sowie andere Sprachversionen soll demnächst folgen.


Tim2k 26. Mai 2012

Dafür gibt es schon seit Mai 2010 ein Addon für dass sich "Phony" nennt, damit kann man...

MESH 16. Mai 2012

blödsinn, testet ihr eigentlich überhaupt irgendwas bevor ihr darüber schreibt?

kabauterman 16. Mai 2012

Gut ok, erst hatte ich mich verlesen. Jedoch lässt sich Firefox nicht auf meinem Galaxy...

jeegeek 16. Mai 2012

Besten Dank. Grüße

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler (m/w)
    Sedo Treepoint GmbH, Mengerskirchen bei Limburg
  2. Junior / Trainee IT-Produktmanager Personalmanagement (m/w)
    GIP Gesellschaft für innovative Personalwirtschaftssysteme, Offenbach am Main
  3. IT Senior Consultant (m/w) Debitoren Management System
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. IT-Spezialist/-in
    Dataport, Hamburg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. BESTSELLER: Sharkoon 1337 Gaming-Mauspad schwarz
    ab 5,47€
  2. PREIS-TIPP: Transcend 1.000-GB-SSD
    329,99€
  3. SATURN-GUTSCHEIN: 5-EUR-Gutschein bei Newsletter-Anmeldung

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. VLC-Hauptentwickler

    "Appstores machen Kopfschmerzen"

  2. Torrent

    The Pirate Bay ist zurück - zumindest ein bisschen

  3. Freier Videocodec

    Daala muss Technik patentieren

  4. Android-Konsole

    Alibaba investiert zehn Millionen US-Dollar in Ouya

  5. Andrea Voßhoff

    Datenschutzbeauftragte jetzt gegen Vorratsdatenspeicherung

  6. Breitbandausbau

    "Wer Bauland will, fragt heute erst nach schnellem Internet"

  7. Dying Light

    Performance-Patch reduziert Sichtweite

  8. Project Tango

    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

  9. Messenger

    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

  10. iTunes Connect

    Hallo, fremdes Benutzerkonto



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Fehlender Cache verursacht Ruckler: Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
Fehlender Cache verursacht Ruckler
Nvidias beschnittene Geforce GTX 970 stottert messbar
  1. IMHO Juhu, DirectX 12 gibt's auch für Windows-7-Besitzer
  2. Geforce GTX 965M Sparsamere Alternative zur GTX 870M
  3. MFAA Nvidias temporale Kantenglättung kann mehr

Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Quartalsbericht Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar
  2. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  3. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs

    •  / 
    Zum Artikel