Firefox 14 Aurora: Mehr Sicherheit beim Surfen
Firefox 14 Aurora veröffentlicht (Bild: Mozilla)

Firefox 14 Aurora Mehr Sicherheit beim Surfen

Mozilla hat Firefox 14 in der Aurora genannten Vorabversion veröffentlicht, die mit einigen Neuerungen die Sicherheit beim Surfen verbessern soll. Zudem wurde das Pointer Lock API zur Spielesteuerung implementiert.

Anzeige

Firefox 14 Aurora verfügt über einen verbesserten Site Identity Manager, der verhindern soll, dass bei SSL-Verbindungen mit einem falschen Favicon Sicherheit vorgetäuscht wird. Zudem wird die Suche umgestellt, so dass nun standardmäßig Googles verschlüsselte Suche verwendet wird.

Für Plugins gibt es die Möglichkeit, sie erst nach einem Klick zu laden. Dies muss aber zuvor unter about:config eingestellt werden. So kann festgelegt werden, welches Plugin auf welcher Seite erlaubt ist.

Spielesteuerung

Vor allem zur Steuerung von Spielen ist das Pointer Lock API, vormals Mouse Lock API genannt, gedacht. Die Maus kann dabei zur Steuerung eines Spiels genutzt werden. Währenddessen kann sie das Browserfenster und damit das Spiel nicht verlassen.

Unter Mac OS X 10.7 alias Lion unterstützt Firefox nun das native Vollbild-API.

Firefox 14 Aurora steht unter mozilla.org/firefox/aurora ab sofort zum Download bereit.


Erunno 30. Apr 2012

Wenn man sich selbst in den Fuß schießt, dann sollte man sich auch hinterher nicht über...

Docmiller 30. Apr 2012

Das stelle ich auch immer wieder inregelmäßigen Abständen fest und kann leider noch kein...

BRDiger 29. Apr 2012

Ich bin normalerweise mehr "Sturheit" seitens mancher Autoren gewohnt ;) Ich möchte mich...

sulami 28. Apr 2012

Also mein Aurora hat sich heute morgen geupdated und mir ist die Änderung erst...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mobile Developer (m/w) für iOS / Android / Windows Phone
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, München
  2. Senior Software Engineer (m/w) Healthcare MR
    Siemens AG, Erlangen
  3. Softwareentwickler.NET (m/w)
    VMT GmbH, Bruchsal bei Karlsruhe
  4. Spezialist Client Management (m/w)
    Festo AG & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spiele-API

    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

  2. Streaming-Box

    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  3. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  4. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  5. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab

  6. XSS

    Cross-Site-Scripting über DNS-Records

  7. Venue 8 7000

    6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop

  8. HTML5-Videostreaming

    Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

  9. iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test

    Aus klein mach groß und größer

  10. Cloudflare

    TLS-Verbindungen ohne Schlüssel sollen Banken schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Zoobotics Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
  2. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  3. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

    •  / 
    Zum Artikel