Abo
  • Services:
Anzeige
Fingerabdruck des Browsers soll Cookies ersetzen.
Fingerabdruck des Browsers soll Cookies ersetzen. (Bild: Zanox)

Fingerprint Tracking Zanox verspricht Tracking ohne Cookies

Die auf Performance-Werbung spezialisierte Springer-Tochter Zanox verspricht Tracking auch ohne Cookies. Damit reagiert das Unternehmen darauf, dass immer mehr Nutzer Cookies blockieren, um sich vor Tracking zu schützen.

Anzeige

Die wachsende Ablehnung von Cookies und Mozillas Pläne, Tracking-Cookies künftig zu blockieren, sind für Unternehmen wie Zanox ein Problem: Zanox ist Dienstleister für Performance-Werbung und verwaltet sogenannte Affiliate-Programme für diverse Onlineanbieter. Die Werbetreibenden zahlen dabei nach Erfolg, also beispielsweise, wenn sich ein Nutzer registriert oder etwas kauft.

Dieser Erfolg lässt sich aber nur mittels Tracking einem Affiliate-Partner zuordnen, denn oft findet der Kauf oder die Registrierung erst einige Zeit nachdem der Nutzer die Werbung gesehen oder darauf geklickt hat, statt. Bisher wird dies meist über Cookies abgewickelt, aber je häufiger Nutzer Cookies löschen oder ganz blockieren, desto seltener werden die Affiliate-Partner vergütet.

Dem versucht Zanox mit seinem "TPV Fingerprint Tracking" (TPV - True Post View) entgegenzuwirken, das ein Tracking ganz ohne Cookies verspricht: Zanox erstellt auf Basis zahlreicher Parameter eine digitale Signatur des Rechners des Nutzers, eine Art Fingerabdruck. So lassen sich Rechner sehr zuverlässig wiedererkennen, auch wenn Cookies gelöscht, deaktiviert oder mittels entsprechender Browsereinstellung blockiert werden. Das geschieht schon dann, wenn die Werbung bei Zanox abgerufen wird.

Zanox verspricht, dass so Transaktionen von Klickaktivitäten und nach dem Ansehen von Displaywerbung ohne Cookies oder Click-IDs gemessen und dem Affiliate-Publisher anschließend vergütet werden können. Es gehe "kein Sale und kein Lead verloren".

Zanox bedient nach eigenen Angaben über seine Tracking-Architektur etwa 600 Millionen Ad-Impressions, 50 Millionen Klicks und mehr als zwei Millionen Kundentransaktionen pro Tag.

Wie sich ein solcher Fingerabdruck zusammensetzen kann und wie eindeutig er ist, demonstriert die EFF unter panopticlick.eff.org.


eye home zur Startseite
SoniX 13. Sep 2013

Wieso willste mich denn sperren? Ich bin doch ganz lieb ;-) Trag 127.0.0.1 ein wenn du...

Endwickler 13. Sep 2013

Nun, man muss niemanden zwingen, jede Website mit zu finanzieren oder sie unterstützen...

ansi4713 13. Sep 2013

Für Firefox gibt es da das FireGloves Plugin... Hat bei mir aber leider den Nachteil das...

User_x 13. Sep 2013

ist mir das latte... werb7ng wird eh gefiltert...

magicteddy 12. Sep 2013

Viel Spaß, zanox, webmasterplan, doubleclick, etrecker und Konsorten sind eh geerdet...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Munsbach (Luxemburg)
  2. HOFMANN Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Worms
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. BG-Phoenics GmbH, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 21,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 5,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  2. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  3. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit

  4. Sony

    Absatz der Playstation 4 weiter stark

  5. Gigafactory

    Teslas Gigantomanie in Weiß und Rot

  6. Cloud-Speicher

    Amazon bietet unbegrenzten Speicherplatz für 70 Euro im Jahr

  7. Rechtsstreit

    Nvidia zahlt 30 US-Dollar für 512 MByte

  8. Formel E

    Die Elektrorenner bekommen einen futuristischen Frontflügel

  9. Familienmediathek

    Google lässt gekaufte Play-Store-Inhalte teilen

  10. Nokia

    Microsoft weitet Massenentlassungen in Smartphone-Sparte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Axon 7 vs Oneplus Three im Test: 7 ist besser als 1+3
Axon 7 vs Oneplus Three im Test
7 ist besser als 1+3
  1. Axon 7 im Hands on Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  2. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006

  1. Infos zu den möglichen Schnittstellen bzw...

    stoney0815 | 14:12

  2. Re: Achtung! Kunde droht mit Auftrag

    Roflb3rg3r | 14:11

  3. Re: Docker für Windows auch für normale Anwender...

    DanielSchulz | 14:11

  4. Re: Liebe Spiele-Entwickler

    unbuntu | 14:09

  5. Re: Es geht doch! B14393.5

    TheUnichi | 14:09


  1. 13:00

  2. 12:28

  3. 12:19

  4. 12:16

  5. 12:01

  6. 11:39

  7. 11:23

  8. 11:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel