Abo
  • Services:
Anzeige
Der Exynos 8890 wird in 14LPP gefertigt.
Der Exynos 8890 wird in 14LPP gefertigt. (Bild: Samsung)

FinFET: Samsung startet 14LPP-Serienfertigung

Der Exynos 8890 wird in 14LPP gefertigt.
Der Exynos 8890 wird in 14LPP gefertigt. (Bild: Samsung)

Die zweite Generation des FinFET-Verfahrens ist gestartet: Samsung hat begonnen, Chips mit 14LPP-Technik in Serie zu produzieren. Dazu zählen der Exynos des Galaxy S7 und der Snapdragon 820.

Samsung hat am vergangenen Donnerstag den Start der Serienfertigung des 14LPP-Verfahrens angekündigt. Das steht für Low Power Plus - so bezeichnet der Hersteller die zweite Generation. Die erste Ausbaustufe der 14-nm-Technik mit FinFET heißt Low Power Early (LPE) und weist in Relation etwas schlechtere Prozesseigenschaften auf. Samsung nennt eine 15 Prozent höhere Geschwindigkeit bei einer 15 Prozent geringeren Leistungsaufnahme.

Anzeige

Offiziell mit 14LPP angekündigt sind bisher der Exynos 8890 von Samsung selbst und Qualcomms Snapdragon 820, für den die Südkoreaner als Auftragsfertiger agieren. Geräte mit letztgenanntem Chip werden noch im ersten Halbjahr 2016 erwartet, wir gehen von Ankündigungen auf dem Mobile World Congress aus. Die Messe findet Ende Februar im spanischen Barcelona statt.

Der Exynos 8890 und der Snapdragon 820 sollen beide - je nach Land - im Galaxy S7 verbaut werden. Aktuellen Informationen zufolge wird Samsung das neue Top-Smartphone vor allem technisch verbessern, das grundlegende Erscheinungsbild aber bleibe identisch. Neben einem gewöhnlichen Modell soll es erneut eine Edge-Variante geben, beide Geräte verwenden einen OLED-Bildschirm. Der löst wahrscheinlich mit 2.560 x 1.440 Pixeln auf.

Neben Samsung fertigt auch Globalfoundries Chips im 14LPP-Verfahren, da die US-Amerikaner die Technik lizenziert haben. Dort soll die Serienproduktion bald starten, zu den Kunden zählt unter anderem AMD für Zen-basierte FX-Prozessoren für Spieler (Summit Ridge) und neue Grafikkarten (Polaris) mit Unterstützung für High Dynamic Range in Games sowie Filmen.


eye home zur Startseite
Dwalinn 18. Jan 2016

Unterm strich muss man warten bis die Geräte draußen sind... die Kühlung ist ja unterm...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mitterteich
  2. vwd TransactionSolutions AG, Frankfurt am Main
  3. MaibornWolff GmbH, München, Frankfurt am Main
  4. NPG Digital, Ulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Die Bestimmung, Life of Pi, House of Wax, Predator, Der Polarexpress, X-Men)
  2. 23,76€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  2. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  3. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  4. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  5. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  6. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  7. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  8. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  9. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  10. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Re: Tischtennisbälle...

    nixidee | 17:13

  2. Re: Kommt drauf an

    RipClaw | 17:11

  3. Re: wonach die so rufen ...

    Oktavian | 16:52

  4. Nicht mehr wachsen?

    logged_in | 16:42

  5. Re: Das ist richtig...

    Oktavian | 16:40


  1. 15:10

  2. 13:15

  3. 12:51

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:13

  7. 11:03

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel