Abo
  • Services:
Anzeige
Das Jolla Tablet erhalten nur wenige.
Das Jolla Tablet erhalten nur wenige. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Finanzierungsprobleme: Jolla Tablet wird zur Rarität

Das Jolla Tablet erhalten nur wenige.
Das Jolla Tablet erhalten nur wenige. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Jolla wird sein Jolla Tablet nur an wenige Unterstützer ausliefern - die meisten werden leer ausgehen. Damit wird das Tablet mit Sailfish OS zu einer Rarität.

Noch in diesem Monat will Jolla sein Tablet an einige weitere Unterstützer ausliefern, erklärte das Unternehmen im eigenen Blog. Allerdings wird es nur eine kleine Menge sein, die meisten Unterstützer werden also aufgrund der angeschlagenen finanziellen Lage des Unternehmens kein Jolla Tablet erhalten. Derzeit ist nicht bekannt, wie viele Tablets Jolla dieses Jahr noch verschicken will. Im Herbst 2015 hatten bislang nur einige wenige Unterstützer das Jolla Tablet erhalten, die meisten anderen warten seitdem auf die Auslieferung - vergeblich.

Anzeige

Zuletzt war Ende November 2015 von 12.000 Unterstützern die Rede, die das erfolgreich per Indiegogo-Kampagne finanzierte Tablet nicht erhalten würden. Eigentlich sollte das Jolla Tablet im Mai 2015 ausgeliefert werden, es gab aber immer wieder Verzögerungen. Erst Ende November 2015 wurden dann von Jolla die Finanzierungsschwierigkeiten des Unternehmens offiziell eingeräumt.

  • Jolla-COO Marc Dillon präsentiert das Jolla Tablet. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Jolla-COO Marc Dillon präsentiert das Jolla Tablet. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Jolla-COO Marc Dillon präsentiert das Jolla Tablet. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Jolla-COO Marc Dillon präsentiert das Jolla Tablet. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Wie viele Unterstützer das Jolla Tablet noch im Januar 2016 geliefert bekommen, ist nicht bekannt, Zahlen dazu hat der Hersteller nicht genannt. Wer kein Jolla Tablet bekommt, soll "am Ende nicht mit leeren Händen dastehen", verspricht Jolla. Sehr vage ist von positiven Überraschungen die Rede, die noch kommen könnten. Mehr dazu will Jolla erst zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.

Keine Informationen zu Vorbestellungen

In dem Blog-Posting geht Jolla nicht weiter darauf ein, wie es um die Kunden steht, die das Jolla Tablet ganz regulär im Sommer 2015 bestellt hatten. Denn neben den Unterstützern der Indiegogo-Kampagne gab es auch Kunden, die es über Jollas Onlineshop erworben hatten und ebenfalls noch darauf warten, ihre bestellte Ware zu erhalten. Es ist eher unwahrscheinlich, dass dies eintritt. Bislang ist nicht bekannt, ob die Kunden ihr Geld zurückerhalten, die das Tablet direkt bei Jolla gekauft haben.

Derzeit fehle dem Unternehmen das Geld, um die bezahlten Tablets zu produzieren. Einer der Hauptgeldgeber soll sich aus einer Finanzierungsrunde im November 2015 zurückgezogen haben, die daher scheiterte. Damit fehlen Jolla Investitionen in Höhe von 10 Millionen Euro. Das gesammelte Geld für das Jolla Tablet wurde zum Großteil in die Entwicklung von Software gesteckt. Im Dezember 2015 hat Jolla eine weitere Finanzierungsrunde gestartet, die zwar nach Aussagen des Unternehmens erfolgreich war, aber nichts daran ändert, dass viele Käufer das Jolla Tablet nicht erhalten werden.


eye home zur Startseite
Wahrheitssager 05. Jan 2016

Es hat zu einer Standardisierung der QML Logik bzw. Widget/API Aufrufe gesorgt. Zumindest...

Schnarchnase 04. Jan 2016

Es gibt einige TOHs, wobei die meisten eher Bastelprojekte sind. Es gibt aber auch wenige...

RipClaw 04. Jan 2016

Das Tablet selber war nie das Problem. Die Finanzierung von Jolla ist zusammengebrochen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH, Berlin
  2. DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH, Stuttgart
  3. FERCHAU Engineering GmbH, Raum Koblenz
  4. Continental AG, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,00€ inkl. Versand (oder Abholung im Markt)
  2. 79,99€
  3. (u. a. Palit Geforce GTX 1070 für 434,90€, Zotac Geforce GTX 1080 nur 689,00€, Samsung M.2 256...

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  3. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
  1. Killerspiel-Debatte ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Keysniffer Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext
  2. Tor Hidden Services Über 100 spionierende Tor-Nodes
  3. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen

  1. Re: Und, gibt es schon Abmahnungen wegen nicht...

    css_profit | 07:22

  2. O&O ShutUp 10

    Der Supporter | 07:02

  3. Re: Das Daten(inklusiv) Volumen hat sich vervierfacht

    Hardcoreler | 06:12

  4. Re: Um das mal realistisch zu sehen:

    StefanGrossmann | 05:59

  5. Re: Egal - mit cygwin sucht man effektiv und sicher

    StefanGrossmann | 05:52


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel