Abo
  • Services:
Anzeige
12.000 Vorbesteller warten weiter auf ihr Jolla-Tablet.
12.000 Vorbesteller warten weiter auf ihr Jolla-Tablet. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Finanzielle Schwierigkeiten: Jolla kann 12.000 Vorbestellungen nicht ausliefern

12.000 Vorbesteller warten weiter auf ihr Jolla-Tablet.
12.000 Vorbesteller warten weiter auf ihr Jolla-Tablet. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Der finnische Geräte- und Softwarehersteller Jolla kann 12.000 vorbestellte Tablets nicht verschicken. Das Unternehmen hat finanzielle Schwierigkeiten.

Laut der finnischen Tageszeitung Helsingin Sanomat kann Jolla 12.000 Geräte seines per Crowdfunding finanzierten Jolla-Tablets nicht an die Kunden liefern. Grund sind die anhaltenden finanziellen Schwierigkeiten des Unternehmens. Der Auslieferungsprozess liege derzeit völlig auf Eis, sagte Unternehmenssprecher Juhani Lassila dem Blatt.

Anzeige

Laut Lassila will Jolla versuchen, die Geräte im Dezember auszuliefern. Vorbesteller hätten sich telefonisch immer wieder nach dem Auslieferungstermin und dem Status der Bestellung informiert.

Die Auslieferung des Jolla-Tablets war ursprünglich für Mai dieses Jahres vorgesehen, musste aber immer wieder verschoben werden.

Mitarbeiter werden entlassen

Zuletzt hatte Jolla bestätigt, einen Teil seiner Mitarbeiter entlassen zu wollen. In einer Pressemitteilung erklärte das Unternehmen außerdem, dass die aktuelle Finanzierungsrunde vertagt werden müsse und das operative Geschäft daran angepasst werde.

Um weiter wirtschaftlich tätig sein zu können, werde das Unternehmen an einem Umschuldungsprogramm des Staates teilnehmen.

Künftig will sich Jolla darauf konzentrieren, das mobile Betriebssystem Sailfish OS an die Bedürfnisse und Wünsche seiner Lizenznehmer anzupassen. Es gebe "mehrere größere und kleinere Kunden, die daran interessiert sind, Sailfish OS in ihren Produkten zu verwenden", hieß es in einer Mitteilung.


eye home zur Startseite
Wahrheitssager 23. Nov 2015

Warten wir ab und schauen wie das Intex SailfishOS Phone daherkommt.

Smaug 23. Nov 2015

Ich weiß jetzt nicht so richtig, worauf Du hinaus willst, aber wenn man berücksichtigt...

SelfEsteem 23. Nov 2015

Wie gesagt hatte ich von dem Design der Tablet UX gesprochen. Das Teil war noch nicht...

486dx4-160 23. Nov 2015

Geschäftsziel von Jolla ist die Lizenzierung des geilen Betriebssystems Sailfish an...

Schnarchnase 22. Nov 2015

Hier! Das OS ist immer noch besser als iOS und Android, aber das OS leitet ja auch nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Nittenau Raum Regensburg
  2. Villeroy & Boch AG, Mettlach bei Saarbrücken / Merzig
  3. über Robert Half Technology, Frankfurt am Main
  4. Aareon Deutschland GmbH, Mainz


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 139,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 5,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

  2. Mobilfunkausrüster

    Ericsson entlässt seinen Konzernchef

  3. Neuer Algorithmus

    Google verkleinert App-Downloads aus dem Play Store

  4. Brennstoffzelle

    Hazer will Wasserstoff günstiger machen

  5. Netze

    Huawei steigert Umsatz stark

  6. Gears of War 4

    Erstes PC-Spiel unterstützt dynamische Render-Auflösung

  7. Nintendo

    Gewinn steigt durch Pokémon Go kaum an

  8. Khronos

    Vulkan bekommt offizielle API für C++

  9. Bildbearbeitungs-App

    Prisma offiziell für Android erhältlich

  10. Kernel

    Linux 4.7 unterstützt AMDs Polaris



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

  1. Re: Kunden bekamen von Seafile Deutschland eine E...

    Nico82x | 11:55

  2. Re: Typisch Politiker...

    Niaxa | 11:54

  3. Re: Also genauso wie dynamische Auflösung bei...

    bark | 11:54

  4. An Problemtieren?

    dahana | 11:54

  5. Re: Der Innenminister hat Recht und Unrecht

    freddypad | 11:54


  1. 12:05

  2. 12:04

  3. 11:33

  4. 11:22

  5. 11:17

  6. 11:05

  7. 10:58

  8. 10:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel