Logo von Final Cut Pro X
Logo von Final Cut Pro X (Bild: Golem.de)

Final Cut Pro X Update 10.0.3 bringt Multicam-Schnitt

Apple liefert Aktualisierungen für Final Cut Pro X, Motion 5 und Compressor 4 aus. Vor allem das Update des Videoschnittprogramms liefert viele Funktionen nach, die Nutzer seit einem guten halben Jahr vermissen.

Anzeige

Kritiker von Final Cut Pro X sprechen seit dem Erscheinen der Videoschnittsoftware im Juni 2011 über die fehlende Multicam-Unterstützung. Mit dem Update des Programms auf die Version 10.0.3 über den MacOS-App-Store reicht Apple nun die Funktion nach. Bis zu 64 Clips lassen sich anhand von Timecode-, Zeit- und Datumsangaben oder direkt über die Audiospur synchronisieren. Ein neuer Kamera-Editor zeigt die Spuren in Version 10.0.3 übersichtlicher angeordnet an. Über einen Rechtsklick in der Timeline wählen Cutter die gewünschte Video- und Audiospur eines Bereichs aus. Mit dem Angle-Viewer können mehrere Einstellungen gleichzeitig wiedergegeben und geschnitten werden.

  • Der Dateibrowser zeigt einen Multiclip an.
  • In einem ersten kurzen Praxistest ordnete Final Cut Pro X die Clips von drei Kameras korrekt an.
In einem ersten kurzen Praxistest ordnete Final Cut Pro X die Clips von drei Kameras korrekt an.

Gleichzeitig hat Apple die Import- und Exportmöglichkeiten für das Zusammenspiel mit Anwendungen von Drittherstellern verbessert. Final Cut Pro X unterstützt jetzt XML 1.1. Um Projekte von Final Cut Pro 7 in Final Cut Pro X zu importieren, schlägt Apple die Anwendung 7toX von Intelligent Assistance vor. Broadcast-Monitoring beherrscht Final Cut Pro X jetzt ebenfalls, allerdings befindet sich die Unterstützung von Thunderbolt- und PCIe-Hardware noch im Betastadium. Der Chroma-Keyer und die Farbanpassungsmöglichkeiten innerhalb des Programms wurden ebenfalls verbessert.

Außer Final Cut hat Apple auch die Programme Motion und Compressor aktualisiert. Motion 5.0.2 bietet vor allem einen verbesserten Keyframe-Editor und Compressor 4.0.2 exportiert jetzt zusätzlich unkomprimiertes 8-Bit und 10-Bit 4:2:2. Alle Updates sind über Apples MacOS-App-Store herunterladbar.


Muaddib 01. Feb 2012

Schon updated und alles getestet. Alles toll, läuft auch stabiler, aber: - Chapter...

linuxuser1 01. Feb 2012

Openshot ist zweifelsohne gut aber das ist 10 Liegen tiefer. Du vergleichst ja auch...

Kommentieren



Anzeige

  1. Java Developer hybris E-Commerce (m/w)
    hmmh multimediahaus AG, Bremen
  2. Senior SAP Analyst Production & Logistics (m/w)
    GENTHERM GmbH, Odelzhausen
  3. Softwareentwickler / Softwareentwicklerin für den Bereich Datenmanagement
    BBF GmbH, München und Dresden
  4. Leitender IT-Prozessmanager für Konzern-Supportprozesse (m/w)
    Maschinenfabrik Reinhausen GmbH, Regensburg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited (PC)
    14,99€ (ab dem 17. März kostenlos ohne Abo spielbar!)
  2. GTA V BIS 01.02. MIT VORBESTELLER-BONUS: Grand Theft Auto V [PC Download] mit Vorbesteller-Bonus bis 01.02.
    59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 24.03.
  3. Dead Island 2 [AT PEGI] - [PC]
    49,99€ USK 18

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Datenschutz

    Microsoft Outlook für iOS und Android mit gefährlicher Funktion

  2. Quartalsbericht

    Googles Werbeeinahmen wachsen nicht mehr so stark

  3. Quartalsbericht

    Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar

  4. Operation Eikonal

    Telekom sieht sich als Abschleppdienst des BND

  5. Android

    Microsoft will in Cyanogen investieren

  6. Wirtschaftsminister

    NRW will 100 Millionen Euro in Breitbandausbau stecken

  7. Word, Excel, Powerpoint

    Microsoft veröffentlicht neue Office-Apps für Android

  8. 3D-Filme im Flugzeug

    Gear VR fliegt in Qantas' A380 mit

  9. Verkehrsgerichtstag

    Nehm will Mautdaten zur Verbrechensaufklärung nutzen

  10. Far Cry 4 & Co

    Mindestens 150.000 Euro Schaden durch Key-Reseller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  2. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs
  3. Befristungen Amazon verteidigt sich gegen Hire-and-Fire-Kritik

The Witcher 3: Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
The Witcher 3
Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
  1. The Witcher 3 angespielt Geralt und die "Mission Bratpfanne"
  2. CD Projekt The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte
  3. The Witcher 3 Geralt von Riva hext erst im Mai 2015

    •  / 
    Zum Artikel