Chrome, Safari und Internet Explorer sind anfällig.
Chrome, Safari und Internet Explorer sind anfällig. (Bild: Filldisk.com)

Filldisk.com Speicherlimits von Browsern lassen sich umgehen

Filldisk.com umgeht die Speicherbegrenzungen von Chrome, Safari und Internet Explorer mit einem einfachen Trick, um mittels HTML5 Web Storage die Festplatte mit Katzenbildern zu füllen.

Anzeige

Moderne Browser bieten Webseiten mit Web Storage die Möglichkeit, Daten im Browser zu speichern. Jede Domain (Origin) erhält dabei nur einen begrenzten Speicherplatz. Im Standard sind 5 MByte pro Domain empfohlen, real liegt die Grenze je nach Browser zwischen 2,5 und 10 MByte. Doch diese Beschränkung lässt sich aushebeln, so dass Webseiten dem Nutzer die Platte füllen können, wie Feross Aboukhadijeh mit filldisk.com (Achtung! Der Aufruf der Seite führt zum Füllen der Festplatte) zeigt.

Der Trick dabei: Aboukhadijeh nutzt eine Vielzahl von Subdomains, über die jeweils kleine Datenpakete platziert werden, die jedes für sich in den Web-Storage-Grenzen liegen. Eigentlich sollte das nicht möglich sein. In der Web-Storage-Spezifikation heißt es ausdrücklich, Browser sollten darauf achten, dass Webseiten ihre Daten nicht unter verwandten Seiten wie a1.example.com, a2.example.com, a3.example.com usw. ablegen, um so das Gesamtlimit für example.com zu umgehen.

Doch Chrome, Safari und Internet Explorer führen diese Prüfung offensichtlich nicht durch und lassen sich so recht einfach austricksen. Bei Firefox funktioniert der Trick hingegen nicht, mehr als 5 MByte kann Filldisk.com hier nicht speichern.


spYro 01. Mär 2013

Wenn wir hier über das Niveau von "Achtung, der Kaffee könnte sehr heiß sein, sie könnten...

kitingChris 01. Mär 2013

Euch ist aber schon klar dass der Fragesteller Linux nutzt?

ursfoum14 28. Feb 2013

Ah danke :-) Allerdings muss man Mozilla mal vorschlagen, es Seitenabhängig zu machen ;-)

Spaghetticode 28. Feb 2013

Weil der RAM-Verbrauch stetig steigt, wenn er die Katzenbilder speichert. Bei 1,7 GB RAM...

ursfoum14 28. Feb 2013

Kennt eigentlich jemand ein Addons das einfach in einer Ecke anzeigt, wie bspw. das neue...

Kommentieren



Anzeige

  1. Technischer Projektleiter / Scrum Product Owner (m/w)
    Hohenstein Institute, Boennigheim bei Heilbronn
  2. Software-Entwickler (m/w) für die Front-End-Entwicklung
    BELLIN Holding GmbH, Ettenheim
  3. IT-Projektleiter/in
    Landeshauptstadt München, München
  4. User Experience Service Designer/in
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Apple TV MD199FD/A (3. Generation, 1080p) schwarz
    65,00€
  2. JETZT ÜBERARBEITET: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  3. PCGH-Performance-PC Fury-X-Edition
    (Core i7-4790K + AMD Radeon R9 Fury X)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Dota 2

    Wer wird neuer Dota-Millionär?

  2. Macbooks

    IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac

  3. Xperia M5 und C5 Ultra

    Sonys Angriff auf die Mittelklasse

  4. Virtual Reality

    Strategien gegen Übelkeit

  5. Juke

    Film-Streaming-Flatrate bei Media-Saturn künftig möglich

  6. Anonymisierung

    Weiterer Angriff auf das Tor-Netzwerk beschrieben

  7. Internet

    Unitymedia senkt die Preise

  8. TempleOS im Test

    Göttlicher Hardcore

  9. Ermittlungen gegen Netzpolitik.org

    Mehrere Ministerien wussten Bescheid

  10. Enlighten

    BMW erkennt Ampelphasen und zeigt Countdown an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Flugverkehrskontrolle Amazon will Drohnenverkehr regeln
  2. Paketzustellung Google will Flugverkehrskontrolle für Drohnen entwickeln
  3. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

Broadwell-C im Test: Intels Spätzünder auf Speed
Broadwell-C im Test
Intels Spätzünder auf Speed
  1. Prozessorgeneration Skylake soll Detachable-Akkulaufzeit um ein Drittel steigern
  2. Core i7-5775C im Kurztest Dank Iris Pro Graphics und EDRAM überraschend flott
  3. Prozessor Intels Broadwell bietet die schnellste integrierte Grafik

  1. Re: "bisher höchste Preisgeld der Dota-2-Geschichte"

    apriori | 21:07

  2. Re: Zeit um auf Linux umzusteigen

    Spiritogre | 21:05

  3. Re: Irgendwann

    Rababer | 21:05

  4. Re: Erde an Windows-Lemminge (inkl. Golem)! Bitte...

    SoniX | 21:05

  5. Re: UI ist auf Tablets ein einziger Kuddelmuddel

    dobbelwopper | 21:04


  1. 19:36

  2. 19:03

  3. 17:30

  4. 17:00

  5. 15:41

  6. 13:59

  7. 12:59

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel