Anzeige
Ein Zusatzdienst des Filehosters Box erlaubt den Einsatz privater Schlüssel.
Ein Zusatzdienst des Filehosters Box erlaubt den Einsatz privater Schlüssel. (Bild: Box)

Filehosting: Box legt Schlüssel beim Kunden ab

Ein Zusatzdienst des Filehosters Box erlaubt den Einsatz privater Schlüssel.
Ein Zusatzdienst des Filehosters Box erlaubt den Einsatz privater Schlüssel. (Bild: Box)

Wer den Filehoster Box nutzt, kann künftig kostenpflichtig einen privaten Schlüssel beantragen, zu dem nur er Zugriff hat. Der Zugang zu damit verschlüsselten Dateien bleibt selbst Box verwehrt.

Anzeige

Wer vertrauliche Daten auch verschlüsselt bei öffentlichen Filehostern ablegt, hat ein Problem: Per Durchsuchungsbefehl können Behörden die Herausgabe des Schlüssels erzwingen. Auch Angreifer könnten seiner habhaft werden. Dann lassen sich die Daten einsehen. Dem will der Filehoster Box künftig mit dem kostenpflichtigen Zusatzdienst Box Enterprise Key Management (Box EKM) entgegentreten.

Geschäftskunden können darüber einen eigenen privaten Schlüssel beantragen. Dieser wird auf eigenen Hardware-Sicherheitsmodulen (HSMs) generiert und abgelegt. Diese werden in Kooperation mit dem Unternehmen Safenet von Box bereitgestellt. Jeder Kunde erhält zwei, einer bei den Amazon Web Services, der andere beim Kunden selbst. HSMs sind Peripheriegeräte, die speziell für die Kryptografie gedacht sind. Zwar verwaltet der Kunde diese HSMs selbst, erlaubt aber Box den Zugriff über eine gesicherte und abgeschottete Verbindung.

Eigene HSMs für private Schlüssel

Jede vom Kunden auf die Box-Server hochgeladene Datei wird zunächst wie üblich von Box selbst verschlüsselt. Dieser einzigartige Schlüssel wird dann an das HSM gesendet und dort nochmals mit dem privaten Schlüssel des Kunden verschlüsselt. Dort wird auch jede Transaktion protokolliert. Damit kann die so verschlüsselte Datei nur vom Kunden selbst wieder entsperrt werden.

Welche Verschlüsselung genau verwendet wird, und welche HSMs aus dem Angebot des Unternehmens Safenet provisioniert werden sollen, darüber verrät der Blogeintrag nichts. Ohnehin richtet sich der Dienst Box EKM nur an Geschäftskunden. Bislang befindet sich Box EKM in einer Beta-Phase. Laut Box soll es noch einige Monate dauern, bis das von dem Unternehmen patentierte Verfahren allgemein zugänglich gemacht wird.


eye home zur Startseite
nille02 11. Feb 2015

Entschuldige, bei Provider war ich bei ISP und nicht dem Filehoster.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Hamburg, Dresden
  2. Amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg
  3. T-Systems International GmbH, Saarbrücken, Düsseldorf, Bonn, Frankfurt/Main, Hamburg
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Eh­nin­gen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit, Der Herr der Ringe, Departed, Conjuring, Gran Torino)
  2. 5,99€
  3. 139,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von HP
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von HP
  3. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von SAS Institute


  1. Netzausbau

    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

  2. Bruno Kahl

    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

  3. Onlinehandel

    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

  4. The Assembly angespielt

    Verschwörung im Labor

  5. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  6. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  7. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  8. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt

  9. Tolino Page

    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

  10. Nexus

    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Re: "Dienst"

    Sharra | 03:18

  2. Re: Wird jetzt jeder gtx Grafikkarte ein eigener...

    Sharra | 03:12

  3. Re: Nougat-Smartphone... ist das essbar? (kT)

    pk_erchner | 03:04

  4. Re: wenn amazon Kleidung verkaufen will, müssen...

    ve2000 | 02:44

  5. altesexgt jetz?

    Baron Münchhausen. | 02:40


  1. 20:04

  2. 17:04

  3. 16:53

  4. 16:22

  5. 14:58

  6. 14:33

  7. 14:22

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel