Abo
  • Services:
Anzeige
Crowdfunding-Plattform Fig
Crowdfunding-Plattform Fig (Bild: Fig)

Fig: Spielegrößen starten Kickstarter-Konkurrenten

Crowdfunding-Plattform Fig
Crowdfunding-Plattform Fig (Bild: Fig)

Spielentwickler wie Tim Schafer, Feargus Urquhart und Brian Fargo haben eine neue Crowdfunding-Plattform für Indiegames vorgestellt. Einer der wesentlichen Unterschiede zu Kickstarter: Unterstützer können ihr Geld auch als Investition bereitstellen - und so am finanziellen Erfolg des Titels teilhaben.

Anzeige

Die Spielentwickler Tim Schafer, Feargus Urquhart und Brian Fargo haben ein paar Sachen gemein. Alle drei haben kommerziell höchst erfolgreiche Kampagnen auf Kickstarter durchgeführt, und alle drei sind nun Mitglieder im Aufsichtsrat einer neuen Crowdfunding-Webseite namens Fig. Die Plattform versteht sich als Konkurrenz zu Kickstarter - allerdings mit einigen Unterschieden.

So soll es auf Fig ausschließlich Kampagnen zu Indiegames geben - und zwar immer nur für eines gleichzeitig. Nach dem Willen der Betreiber sollen sich kleine Projekte mit denen von größeren Studios abwechseln - Fig will dafür das Kürzel "iii" etablieren, was als unabhängiges Gegenstück zu den AAA-Blockbustern von Konzernen wie Ubisoft oder Activision gedacht ist. Die Auswahl der Projekte erfolgt durch Fig, also unter anderem durch den Aufsichtsrat.

Ein weiterer Unterschied: Neben dem von Kickstarter bekannten Bereitstellen von Geld gegen Ware - Spiel und weitere Extras - soll es auch die Möglichkeit zum Investieren geben. Wer das tut, würde also am wirtschaftlichen Erfolg eines Games teilhaben und Geld verdienen können.

Derzeit ist das nur für institutionelle Anleger möglich, die auch speziell freigeschaltet werden müssen. Laut den Betreibern von Fig soll sich das aber ändern, die entsprechenden Anträge bei den US-Behörden seien eingereicht.

Das erste auf Fig zur Finanzierung vorgestellte Spiel heißt Outer Wilds. Das Projekt von Mobius Digital soll mindestens ein Budget von 125.000 US-Dollar erreichen. Bei dem Game handelt es sich um ein im Weltraum angesiedeltes Abenteuer-Erkundungsspiel, dessen Alphaversion bei Indiegame-Festivals bereits mit Preisen ausgezeichnet wurde. Es soll 2016 über Steam für Windows-PC, OS X und Linux erscheinen, möglicherweise auch für weitere Plattformen.


eye home zur Startseite
doomjunky 19. Aug 2015

Vorraussetzung ist der Accredited Investor. Dieser rechtliche Status ist einer...

Dwalinn 19. Aug 2015

Natürlich ist er kein Dummkopf, das Risiko tragen die Anleger und er bekommt...

Baron Münchhausen. 19. Aug 2015

Korrekt. Denn dem Pöbel fehlt oft der Sachverstand, um zu erkennen, warum es eine Dumme...

Trockenobst 19. Aug 2015

Kickstarter für echte Innovation und Teams, die es sonst in ihrer Nische schwer haben...

MSW112 18. Aug 2015

couldn't resist :P



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Digital Performance GmbH, Berlin
  2. Deichmann SE, Essen
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 226,41€

Folgen Sie uns
       


  1. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  2. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  3. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  4. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  5. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  6. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  7. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  8. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  9. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  10. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: Schande

    sfe (Golem.de) | 00:57

  2. Re: Inhaltlich falsch - leider

    teenriot* | 00:41

  3. Von Windvd gibt es auch eine neue Version mit 4K...

    Markus_T_witter | 00:34

  4. Re: Port umlenken

    Apfelbrot | 00:31

  5. Re: hä? gericht wieder einmal weltfremd?

    lear | 00:30


  1. 00:03

  2. 15:33

  3. 14:43

  4. 13:37

  5. 11:12

  6. 09:02

  7. 18:27

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel