Abo
  • Services:
Anzeige
Offizielles Aushängeschild von Fifa World ist natürlich Messi.
Offizielles Aushängeschild von Fifa World ist natürlich Messi. (Bild: EA Sports)

Fifa World Kostenloser Lizenz-Fußball für Russland und Brasilien

30 Fußballligen aus aller Welt, 600 Vereinsmannschaften, HD-Grafik und das aus Ultimate Team bekannte Spielprinzip: EA Sports will demnächst mit Fifa World eine interessante Fußballsimulation für PC veröffentlichen - allerdings nicht in Deutschland.

Anzeige

Das so gut wie immer für die Fußballspiele von EA Sports zuständige Entwicklerteam von Electronic Arts in Kanada arbeitet an einem neuen Produkt. Es trägt den Titel Fifa World und soll eine per Free-to-Play vermarktete Fußballsimulation sein. Zielgruppe sind PC-Spieler in Russland und Brasilien, die laut Hersteller über einen "Laptop mit mittlerer Leistungsstärke" verfügen müssen. Mit dem Programm möchte EA offensichtlich auch in Ländern Fuß fassen, die traditionell weniger mit Konsolen und leistungsstarker PC-Hardware ausgestattet sind.

Fifa World soll sich inhaltlich an den Konsolenversionen von Fifa orientieren und vor allem den Spielmodus Fifa Ultimate Team bieten. Das Programm enthält 30 offiziell lizenzierte Fußballligen aus aller Welt inklusive der russischen Football Premier League und 600 Vereinsmannschaften - 19 aus Brasilien. Spieler aus den beiden Ländern können sich jetzt für den geschlossenen Betatest anmelden, der Marktstart soll im November 2013 erfolgen.

EA verwendet auf der offiziellen Webseite und laut Ankündigung im Spiel selbst die englische Sprache. Trotzdem ist eine spätere Veröffentlichung in westlichen Märkten sehr unwahrscheinlich: Hierzulande verdient der Publisher mit den jährlich neu angebotenen Fifa-Spielen zu viel Geld, als dass er sich das Geschäft mit grundsätzlich kostenlosen Alternativen kaputt machen wollte.

Free-to-Play-Fußball von EA Sports ist bereits recht erfolgreich in Südkorea. Dort hat sich Fifa Online 3 laut Hersteller auf Platz 2 der beliebtesten Games in Internetcafés gekämpft. Demnächst sollen lokal angepasste Versionen für weitere Teile von Asien und für China erscheinen.


eye home zur Startseite
Lemo 13. Aug 2013

Ich wollte es dir "freiwillig" klarmachen ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Würzburg, Chemnitz
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel
  4. Gardemann Arbeitsbühnen GmbH, Winsen (Luhe)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. €205,89€ mit Gutscheincode M5IT
  3. 198,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Angebliche Backdoor

    Kryptographen kritisieren Whatsapp-Bericht des Guardian

  2. Hyperloop

    Nur der Beste kommt in die Röhre

  3. HPE

    Unternehmen weltweit verfehlen IT-Sicherheitsziele

  4. Youtube

    360-Grad-Videos über Playstation VR verfügbar

  5. Online-Einkauf

    Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  6. US-Präsident

    Zuck it, Trump!

  7. Agent 47

    Der Hitman unterstützt bald HDR

  8. Mietwochen

    Media Markt vermietet Elektrogeräte ab einem Monat Laufzeit

  9. Nintendo

    Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

  10. Illegales Streaming

    Kinox.to nutzt gleichen Google-Trick wie Porno-Hoster



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Taps im Test: Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
Taps im Test
Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
  1. Glas Der Wunderwerkstoff
  2. Smartphone-Prognosen Das Scheitern der Marktforscher
  3. Studie Smartphones und Tablets können den Körper belasten

Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
Bundestagswahl 2017
Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
  1. NSA-Ausschuss SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne
  2. Verfassungsbeschwerde Journalisten klagen gegen Datenhehlerei-Paragrafen
  3. Bundestagswahlkampf 2017 Die große Angst vor dem Internet

  1. Re: Zu hoch gepokert

    teenriot* | 12:59

  2. was mir noch niemand erklären konnte...

    FreiGeistler | 12:57

  3. Re: Ist das Hosten von Pornos bei Google verboten?

    captaincoke | 12:55

  4. Re: Das Haupt-Problem ist Hacking

    mnementh | 12:54

  5. Gefällt mir

    styler2go | 12:53


  1. 12:45

  2. 12:03

  3. 11:52

  4. 11:34

  5. 11:19

  6. 11:03

  7. 10:41

  8. 10:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel