Abo
  • Services:
Anzeige
Eine der neuen, authentischeren Animationen in Fifa 15
Eine der neuen, authentischeren Animationen in Fifa 15 (Bild: Electronic Arts)

Fifa 15 angespielt: Verbesserter Antritt bringt viele neue Tore

Es braucht nur wenige Ballannahmen in Fifa 15, dann merken Spieler: Das fühlt sich völlig anders an - irgendwie gut. Wir haben auf der Gamescom drei Partien in Fifa 15 bestritten und kommen zu ersten Schlüssen.

Anzeige

Wer viel Zeit mit Fifa 14 verbracht hat, kann sich auf neue interessante Spielabläufe in Fifa 15 freuen. Beim Anspielen hat uns das neue Fifa nicht unbedingt besser als sein Vorgänger gefallen - es hat sich aber angenehm anders angefühlt: Die Fußballprofis verhalten sich streckenweise bei den Ballannahmen überraschend.

Unsere ersten Partien konnten wir auf der Gamescom 2014 mit einer aktuellen Fassung für die Xbox One bestreiten. Unter anderem kickten wir mit Liverpool, Borussia Dortmund und Chelsea.

Der Steilpass in die Spitzen öffnet die Räume effektiver im Mittelfeld. In Fifa 14 führte der Steilpass im Mittelfeld fast garantiert zu einem Ballverlust. Torhüter haben bei Ecken und Flanken dazugelernt. Sie beherrschen nicht nur eine ganze Reihe neuer Animationen für ihre Paraden, sondern lassen die Bälle sehr oft in verschiedenste Richtungen abprallen. So kullert der Ball weniger häufig geradewegs zurück zum nächstbesten Stürmer. Die neuen Animationen der Keeper sind sehenswert und kommen in den Zeitlupen wunderbar zur Geltung.

Bei den Ballannahmen hilft es in Fifa 15 nicht mehr so sehr, den Ball nah am Körper zu führen (LB oder L1). Daher sind Kämpfe um den Ballbesitz nun dynamischer. Stehen die Gegner dicht beieinander, kommt es zu einem längeren Gerangel der Spielfiguren, bevor der Ball weitergepasst werden kann.

Sehr auffällig und leider etwas künstlich wirkt die simulierte Abnutzung des Fußballfeldes. Nach der ersten Halbzeit weisen in der aktuell anspielbaren Version nur ein paar aufgehellte Abschnitte auf die Abnutzung des Rasens hin. Kurz vor dem Ende der Partie sieht das Spielfeld vor allem im Mittelfeld aus wie nach einer kompletten Saison am Millerntor. Das halten wir für etwas übertrieben. Die Chancen stehen aber recht gut, dass sich dieses Feature abschalten lassen wird.

Fifa 15 soll am 25. September 2014 für Xbox One, Playstation 4 und PC erscheinen. Die Konsolenversion ist dieses Jahr mit der PC-Fassung inhaltlich identisch. Für Xbox 360 und Playstation 3 erscheint Fifa 15 ebenfalls, enthält aber viele der hier beschriebenen Features nicht. Eine Version für die Playstation Vita befindet sich noch in Entwicklung.


eye home zur Startseite
neocron 15. Aug 2014

richtig ... Wettkampfbedingungen ... das ist der Anspruch, den fifa hat, und die einzige...

hackCrack 14. Aug 2014

Ich durfte auch gestern auf der Gamescom Das Spiel ausprobieren. Insgesamt wirkt das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  2. Stabilus GmbH, Koblenz
  3. Vodafone GmbH, Unterföhring, Frankfurt-Rödelheim
  4. T-Systems International GmbH, Wolfsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 189,00€ im PCGH-Preisvergleich
  2. 89,90€ + 3,99€ Versand
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Arms angespielt

    Besser boxen ohne echte Arme

  2. Anschlüsse

    Wi-Fi im Nahverkehr wichtiger als im ICE

  3. NSA-Ausschuss

    SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne

  4. Bug Bounty

    Facebook zahlt 40.000 US-Dollar für Imagetragick-Bug

  5. Fifa 17

    Update bringt größere Änderungen in Fifa Ultimate Team

  6. Fab-Ausrüster

    ASML hat sechs Bestellungen für seine neuen EUV-Maschinen

  7. Überbau

    Bundesländer hoffen auf Ende der Telekom-Störmanöver

  8. Mi Mix im Test

    Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln

  9. GFX 50S

    Fujifilm bringt spiegellose Mittelformatkamera auf den Markt

  10. Dobrindt

    Strengere Vorschriften für Drohnen- und Modellflugzeug-Flüge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. FTC Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben
  2. Steadicam Volt Steadicam-Halterung für die Hosentasche
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

  1. Ausgerechnet im Winter?

    maze_1980 | 14:04

  2. Re: Bahnhof ...

    Ach | 14:04

  3. Re: Was genau klaut die Ressourcen?

    DetlevCM | 14:04

  4. Re: 3 Monate - Mein Fazit

    SchmuseTigger | 14:00

  5. Re: Ein vom Provider gemanagter Router hat mehr...

    maze_1980 | 13:58


  1. 14:00

  2. 13:37

  3. 13:20

  4. 13:00

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:14

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel