Fifa 13 und Kinect: Fluchen verboten
Fifa 13 (Bild: EA Sports)

Fifa 13 und Kinect Fluchen verboten

Schon in Fifa 12 pfeift der Schiedsrichter teils kleinlich, in Fifa 13 hat er womöglich noch schlechtere Laune: wenn er den Spieler mithilfe der Spracherkennung von Kinect beim Fluchen erwischt.

Anzeige

Die Erlaubnis für Torkameras hat Jahrzehnte gedauert, ein anderes technisches Hilfsmittel für Schiedsrichter hält zumindest bei Fifa 13 deutlich schneller Einzug in die virtuellen Stadien: Wer in der Fußballsimulation auf Xbox 360 die Spracheingabe der Kinect benutzt, soll laut Producer Ian Jarvis auch beim Fluchen erwischt werden können. Das werde keine Gelben Karten oder ähnlichen sofortigen Strafen zur Folge haben, aber der Schiedsrichter agiere dann bei weiteren Regelverstößen oder Fouls spürbar strenger, sagt Jarvis im Video.

In erster Linie soll die Spracherkennung der Kinect dem Spieler allerdings die Möglichkeit geben, durch Zuruf bestimmte Formationen zu bilden oder Auswechslungen vorzunehmen.

Neben dem Anti-Fluch-Feature soll Fifa 13 noch eine Reihe weiterer Neuerungen bringen. So überarbeiten die Entwickler von EA Sports die Player Impact Engine, so dass es deutlich echter aussehende Animationen und weniger Kollisionsfehler gibt. Auch die KI soll weiter verbessert werden: Insbesondere die Angriffe durch computergeführte Mannschaften sollen wesentlich effektiver ablaufen. Das Freistoßsystem, die Dribblings und die Ballphysik sollen ebenfalls verbessert werden. Fifa 13 soll nach aktuellem Stand am 27. September 2012 für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC erscheinen.


Benutzername123 31. Jul 2012

wie die anderen, EA/FIFA - eralistisch? LOL Es geht eher darum, zumindest könnte ich mir...

gorsch 31. Jul 2012

Von *dem* "neuen" Menschen spricht ja wohl keiner, sondern vom "besseren...

Himmerlarschund... 30. Jul 2012

Wobei die Frage ja eher auf die Perspektive der Kunden abzielte... ;-)

chriz.koch 30. Jul 2012

Das waere mal ne Herausforderung: ein ganzer Abend mit den fiesesten Spielen von Mario...

Himmerlarschund... 30. Jul 2012

Deine Mudder! *SCNR*

Kommentieren



Anzeige

  1. Anwendungsentwickler / Webprogrammierer (m/w)
    alpha Tonträger Vertriebs GmbH, Erding
  2. System Architekt (m/w) Exchange / Microsoft Windows
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  3. Leiter IT-Management (m/w)
    DEW21, Dortmund
  4. Informatiker · ABAS-ERP-Anwendungsentwicklu- ng (m/w)
    G. RAU GmbH & Co. KG, Pforzheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Projekt DeLorean

    Microsofts Game-Streaming rechnet 250 ms Latenz weg

  2. Digitale Agenda

    Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

  3. Watch Dogs

    Gezielt Freunde hacken

  4. Test Rules

    Gehirntraining für Fortgeschrittene

  5. Transformer Pad TF303

    Neues Asus-Tablet mit Full-HD-Display und Tastatur-Dock

  6. Kalifornien im Rechner

    Google wollte fahrerlose Autos nur in virtueller Welt testen

  7. Affen-Selfie

    US-Behörde spricht Tieren Urheberrechte ab

  8. LG PW700

    LED-Projektor funkt Ton per Bluetooth an Lautsprecher

  9. Formel E

    Motorsport zum Zuhören

  10. Streaming

    Maxdome-App für Xbox One ist verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

Computerspiele: Schlechtes Wetter macht gute Games
Computerspiele
Schlechtes Wetter macht gute Games
  1. Elgato Spiele von Xbox One und PS4 aufnehmen und streamen
  2. Let's Player "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  3. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen

Die Paten des Internets: Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
Die Paten des Internets
Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
  1. Samwer United Internet kauft großen Anteil von Rocket Internet
  2. Oliver Samwer "Sehr viele Unternehmen haben wir zu früh verkauft"
  3. Verivox Tarifvergleichsplattform Toptarif von Konkurrenten gekauft

    •  / 
    Zum Artikel