Abo
  • Services:
Anzeige
Eine 3,5-Zoll-Festplatte
Eine 3,5-Zoll-Festplatte (Bild: Western Digital)

Festplatten: China steckt 4 Milliarden US-Dollar in Western Digital

Eine 3,5-Zoll-Festplatte
Eine 3,5-Zoll-Festplatte (Bild: Western Digital)

Eine Tochter des chinesischen Staatsunternehmens Tsinghua hat einen 15-Prozent-Anteil des Festplatten-Herstellers Western Digital erworben. Zu diesem Zweck kaufte Unisplendour Corporation Limited neu ausgegebene Aktien für mehrere Milliarden US-Dollar.

Das chinesische Unternehmen Unisplendour Corporation Limited (Unis) hat für rund vier Milliarden US-Dollar neu ausgegebene Aktien von Western Digital gekauft und hält dadurch nun 15 Prozent am Festplattenhersteller. Das gaben Unis und WD am 30. September 2015 öffentlich bekannt. Unisplendour Corporation Limited ist eine Tochterfirma der Tsinghua Holdings, einem chinesischen Staatsunternehmen mit vielen weiteren Tochterfirmen.

Anzeige

Unisplendour Corporation Limited zahlte 92,50 US-Dollar pro Aktie und damit rund ein Drittel mehr als den Kurswert vor der Ankündigung; aktuell steht er bei rund 79 statt 69 US-Dollar pro Aktie. Insgesamt investiert die Tsinghua-Tochter damit 3,775 Milliarden US-Dollar in Western Digital. Bedenken hat der Festplattenhersteller nicht, das Committee on Foreign Investment in the United States (CFIUS) dürfte aufgrund des 15-Prozent-Anteils keinen Einspruch erheben. Unis hat ein eingeschränktes Mitspracherecht im Board of Directors; es erlischt nach fünf Jahren Haltefrist oder wenn der Anteil auf unter zehn Prozent fällt.

Die Tsinghua Holdings ist in den vergangenen Jahren im IT-Segment sehr aktiv. Zuletzt soll die Tochterfirma Tsinghua Unigroup satte 23 Milliarden US-Dollar geboten haben, um den Speicherproduzenten Micron zu übernehmen. Umgekehrt investieren aber auch US-Unternehmen wie Intel Geld, zuletzt in RDA Microelectronics und Spreadtrum Communications, beide gehören zur Tsinghua Holdings. Intel hat durch die Beteiligung in Höhe von 1,5 Milliarden US-Dollar mehr Optionen im chinesischen Smartphone-Markt.

Nachtrag vom 26. Februar 2016, 8:58 Uhr

Das Committee on Foreign Investment in the United States (CFIUS) hat eine Untersuchung der Auslandsinvestition angekündigt und in Folge dessen hat Unisplendour Corporation Limited (Unis) den Aktienkauf abgebrochen.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 03. Okt 2015

Ich will wie gesagt nur Backups drauf machen, die wird die nächstenm 40 Jahre vielleicht...

Jasmin26 01. Okt 2015

da sitzt er doch schon drin !

Schattenwerk 01. Okt 2015

Weil du über integrierte Software im HDD-Controller nur schwer z.B. Werbe-Fenster unter...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rittal GmbH & Co. KG, Herborn
  2. Heraeus Kulzer GmbH, Hanau
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Wanzl Metallwarenfabrik GmbH, Leipheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 74,90€
  2. (u. a. The Expendables 3 Extended 7,29€, Fight Club 6,56€, Predator 1-3 Collection 24,99€)
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       

  1. SSD

    Crucial erweitert MX300-Serie um 275, 525 und 1.050 GByte

  2. Shroud of the Avatar

    Neustart der Ultima-ähnlichen Fantasywelt

  3. Spielekonsole

    In Nintendos NX stecken Nvidias Tegra und Cartridges

  4. Nach Terroranschlägen

    Bayern fordert Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung

  5. Android-Smartphone

    Update soll Software-Probleme beim Oneplus Three beseitigen

  6. Tim Sweeney

    "Microsoft will Steam zerstören"

  7. Störerhaftung weg

    Kommt nun der Boom für offene WLANs?

  8. Fusion mit Hailo

    Mytaxi wird zum größten App-basierten Taxivermittler Europas

  9. AG600

    China baut größtes Wasserflugzeug der Welt

  10. Telltale Games

    2.000 Batman-Spieler treffen die Entscheidungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen
  2. Vodafone EasyBox 804 Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich
  3. Cyber Grand Challenge Finale US-Militär lässt Computer als Hacker aufeinander los

Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

  1. Re: Windows 10 hat nen Store?

    ibsi | 21:53

  2. Re: Basisgehalt?

    amagol | 21:53

  3. Re: Selbst schuld

    plutoniumsulfat | 21:49

  4. Re: Jetzt sollte endlich mal die Zeit reif sein.

    hum4n0id3 | 21:49

  5. Re: Hauptsache, es funktioniert reibungslos...

    Garius | 21:48


  1. 18:13

  2. 18:06

  3. 17:37

  4. 16:54

  5. 16:28

  6. 15:52

  7. 15:37

  8. 15:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel