Fernsehfehler: Endlose Neustarts beim TV-Gerät von Samsung
Intelligente Fernseher können abstürzen. (Bild: Samsung)

Fernsehfehler Endlose Neustarts beim TV-Gerät von Samsung

Sicherheitsexperte Luigi Auriemma hat sich Samsungs Netzwerkgeräte der Heimelektronik genauer angesehen. Er entdeckte dabei einen Fehler, der Fernseher unbrauchbar macht.

Anzeige

In mehreren Samsung-Geräten mit Netzwerkschnittstelle steckt laut Luigi Auriemma ein Fehler, mit dem sich diese in eine Endlosschleife von Neustarts versetzen lassen. Die betroffenen Fernseher und Blu-ray-Player warten normalerweise auf Signale einer Fernsteuerungssoftware. Diese Apps gibt es für Tablets und Smartphones, die dann Signale an den Fernseher schicken. Erhält der Fernseher jedoch ein manipuliertes Paket einer neuen Fernbedienung, kann er anschließend unbrauchbar gemacht werden.

Dabei ist es egal, ob der Nutzer die neue Fernbedienung akzeptiert oder verweigert. In beiden Fällen wird eine Neustartschleife ausgelöst. Für 5 Sekunden verhält sich der Fernseher normal, danach lässt er sich nicht mehr steuern und startet 5 Sekunden später darauf neu, nur um die Situation nochmal durchzulaufen. Theoretisch könnte der Fernseher nun vom Anwender auf den Werkzustand zurückgesetzt werden, doch das notwendige Kommando dauert 15 Sekunden und damit zu lang.

Möglicherweise steckt in den Samsung-Geräten auch eine Sicherheitslücke. Auriemma sieht bei den Geräten die Möglichkeit eines Buffer Overflows. Er hat das System allerdings nicht näher untersucht und gibt als Grund an, dass er keine Lust habe, sein Privatequipment zu beschädigen, nur um weitere Fehler zu entdecken und zu verstehen.

Betroffen sind einige Fernseher mit den Funktionen Internet@T und Allshare sowie Blu-ray-Player mit der Smart-Hub-Funktion.

Eine unmittelbare Gefahr ist das Problem nur, wenn der Angreifer sich im selben Netzwerk befindet. Die Auswirkungen sind aber unangenehm, denn aus der Endlosschleife kann der Fernseher nur über den Service-Modus gebracht werden. Die 5 Sekunden, in denen sich der Fernseher normal benimmt, reichten aber aus, um das System zu reparieren, so Auriemma.

Nebenbei hat sich Auriemma auch noch Samsungs Sicherheitssoftware angeschaut, die für Aufnahmen von Überwachungskameras benutzt wird. Die Net-i ware lässt sich ebenfalls in eine Endlosschleife versetzen.


chickenlittle 26. Apr 2012

siehe erster Post http://forum.samygo.tv/viewtopic.php?f=12&t=1792&sid...

Schiwi 26. Apr 2012

Sicher, reinstecken kann man alle USB Geräte. Ob sie auch funktionieren ist eine andere...

redbullface 26. Apr 2012

Ihr kennt Lugi nicht einmal persönlich... Und schon heißt es "er solle sich mal um...

0xDEADC0DE 26. Apr 2012

Und wie machst du das dann? Darf ich mit meinem gerooteten Android auch mal in deinem...

AlecTron 25. Apr 2012

Es geht eben nichts über eine zünftige Verallgemeinerung. Wie gut das mein Samsung...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Systemadministrator (m/w)
    teliko GmbH, Limburg
  2. SAP SD / CRM Inhouse Berater (m/w)
    Thalia Holding GmbH, Hagen
  3. Senior Software Engineer (m/w) Healthcare MR
    Siemens AG, Erlangen
  4. Datenbank Administrator (m/w)
    MicronNexus GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spiele-API

    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

  2. Streaming-Box

    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  3. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  4. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  5. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab

  6. XSS

    Cross-Site-Scripting über DNS-Records

  7. Venue 8 7000

    6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop

  8. HTML5-Videostreaming

    Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

  9. iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test

    Aus klein mach groß und größer

  10. Cloudflare

    TLS-Verbindungen ohne Schlüssel sollen Banken schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Zoobotics Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
  2. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  3. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

IMHO: Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
IMHO
Microsoft kauft sich einen Markt mit Klötzchen
  1. Minecraft Microsoft kauft Mojang
  2. Minecraft Microsoft will offenbar Mojang kaufen
  3. Minecraft New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

    •  / 
    Zum Artikel