Feinschliff: Veröffentlichung von Bioshock Infinite erneut verschoben
Bioshock Infinite - Bioshock-Fans müssen sich noch etwas länger gedulden. (Bild: 2K Games)

Feinschliff Veröffentlichung von Bioshock Infinite erneut verschoben

Das Actionabenteuer Bioshock Infinite wird noch einmal verschoben. Zum Glück aber diesmal nur um einen Monat - und das Ergebnis könnte sich lohnen, glaubt man einem ersten Spieleindruck der PC Gamer.

Anzeige

2K Games und Entwicklerstudio Irrational Games haben sich entschlossen, die Veröffentlichung von Bioshock Infinite ein weiteres Mal zu verschieben. Statt am 26. Februar wird das Actionabenteuer nun am 26. März 2013 für Xbox 360, PS3 und PC veröffentlicht werden.

"Wir wissen, dass das einige verärgern wird. Doch wir sind gewillt, die Kritik auszuhalten, um Bioshock Infinite zu 100 Prozent zu dem Spiel zu machen, das unsere Fans verdienen", heißt es auf der offiziellen Website zum Spiel.

Bald soll es weitere Informationen zu Bioshock Infinite geben, das mehrfach verschoben und auch ohne den geplanten Multiplayermodus kommen wird.

  • Bioshock Infinite (Screenshot: 2K Games)
  • Bioshock Infinite (Screenshot: 2K Games)
  • Bioshock Infinite (Screenshot: 2K Games)
  • Bioshock Infinite (Screenshot: 2K Games)
  • Bioshock Infinite (Screenshot: 2K Games)
  • Bioshock Infinite (Screenshot: 2K Games)
Bioshock Infinite (Screenshot: 2K Games)

Als Beleg dafür, dass es um Bioshock Infinite gar nicht so schlecht steht, zitieren Publisher und Entwickler den ersten Eindruck eines Redakteurs des US-amerikanischen Spielemagazins PC Gamer. Er gibt an, nach den ersten fünf Spielstunden mit Bioshock Infinite so überwältigt wie damals bei Half-Life 2 gewesen zu sein.

"Es ist eine sensorische Überlastung: Eine unerbittliche Serie atemberaubender Sehenswürdigkeiten, beeindruckender Ereignisse und mehr Story, Details und Mysterien als ich überhaupt aufnehmen konnte", so Tom Francis von PC Gamer. Er sei sich nicht sicher, was er erwartet hätte, aber nicht das, was er zu sehen bekam.

Allerdings beschränkt sich diese Einschätzung auf den Anfang des Spiels. Mit der Verschiebung des für 2K Games und Irrational Games wichtigen Titels haben die Entwickler nun etwas mehr Zeit, das gesamte Spielerlebnis abzurunden.


ichbinhierzumfl... 10. Dez 2012

also ich bin schon der meinung das hl2 einen gewissen impact hatte, besonders die beiden...

Lemo 10. Dez 2012

Ich freu mich richtig auf das Spiel. Die Story von Bioshock 1 fand ich ja schon...

Sabotaz 08. Dez 2012

Natürlich ist auch das gut möglich, aber aus meiner Sicht, wenn ich mir die beiden...

Kommentieren



Anzeige

  1. Technischer Leiter (m/w)
    wenglor sensoric gmbh, Tettnang
  2. IT-Senior Consultant CRM (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Softwareentwickler (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Passau
  4. IT-Teamleitungen (m/w) für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  2. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  3. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  4. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

  5. Preisvergleich

    Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig

  6. Akoya P2213T

    Medion stellt Windows-Convertible für 400 Euro vor

  7. Hacker

    Lizard Squad offenbar verhaftet

  8. Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

  9. Dircrypt

    Ransomware liefert Schlüssel mit

  10. Wegen Computerabstürzen

    Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

    •  / 
    Zum Artikel