Abo
  • Services:
Anzeige
Apples iPhone kann mit einer Nachricht gezielt zum Neustart gebracht werden.
Apples iPhone kann mit einer Nachricht gezielt zum Neustart gebracht werden. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Fehler in aktueller iOS-Version: Spezielle Zeichenfolge verursacht iPhone-Neustart

Apples iPhone kann mit einer Nachricht gezielt zum Neustart gebracht werden.
Apples iPhone kann mit einer Nachricht gezielt zum Neustart gebracht werden. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

In Apples aktueller iOS-Version steckt ein Fehler, der einen Neustart des iPhones verursacht. Sobald eine Nachricht mit einer speziellen Zeichenfolge empfangen wird, kann es zum Geräteneustart kommen.

Anzeige

Besitzer eines iPhones könnten das Ziel von Angriffen werden. Mit einer speziellen Zeichenfolge lässt sich über einen Fehler in der aktuellen iOS-Version ein Geräteneustart provozieren. Dazu genügt es, die fragliche Zeichenfolge zu empfangen. Der Fehler tritt im Zusammenspiel mit der Nachrichten-App auf. Er wurde unter anderem von Macrumors und 9to5Mac bestätigt, nachdem es dazu einen Austausch auf Reddit gegeben hat. Auch Golem.de konnte den Fehler reproduzieren und damit ebenfalls bestätigen.

Fehler in aktueller iOS-Version

Der Fehler tritt nach derzeitigem Kenntnisstand nur mit der aktuellen iOS-Version auf. Wir konnten den Fehler auf einem iPhone 6 mit installiertem iOS 8.3 mehrfach nachstellen. Wird die Nachricht auf dem Sperrbildschirm eingeblendet, kommt es zum Geräteneustart, ohne dass es einen Hinweis oder eine Sicherheitsabfrage dazu gibt. Nach dem Neustart kann das iPhone dann ganz normal weiter verwendet werden.

Falls sich der Nutzer beim Empfang der entsprechenden Zeichenkette in der Nachrichten-App befindet, gibt es keinen Absturz des iPhones. Allerdings machen sich dann Probleme bei der Nutzung der App bemerkbar. Der Neustrat passiert auch dann, wenn die fragliche Zeichenfolge von einem Mobiltelefon eines anderen Herstellers versendet wird.

Apple arbeitet an einem Patch

Apple hat den Fehler bereits bestätigt und soll bereits an einem Patch arbeiten. Vermutlich wird es nicht lange dauern, bis ein Update diesen lästigen Fehler abstellt. Bis dahin können sich Nutzer behelfen, indem sie dem Absender der Nachricht mit der kritischen Zeichenfolge eine Nachricht senden oder sich selbst eine Nachricht über Siri, das Share-Menü oder einen Mac schicken. Dann ist das Problem abgewehrt, bis eine neue Nachricht mit der fraglichen Zeichenkette empfangen wird.

Nachtrag vom 28. Mai 2015, 8:50 Uhr

Der oben beschriebene Fehler führt auch dann zu einem Neustart, wenn die Nachricht von einem Smartphone eines anderen Herstellers gesendet wird, bestätigt Betanews. Zuvor war davon ausgegangen worden, dass der Fehler nur auftritt, wenn die Nachricht von einem anderen Apple-Smartphone gesendet wird. Die Textpassage wurde entsprechend überarbeitet.


eye home zur Startseite
nobs 29. Mai 2015

ich tippe auf die Schreibrichtungsumschaltung mitten im Text

Lala Satalin... 28. Mai 2015

Hab auch ein Lumia 1520. Liegt aber in der Ecke, weil die Schrift zu riesig ist, selbst...

Anonymer Nutzer 27. Mai 2015

Ich bin eigentlich davon ausgegangen das man eine Nachricht garnicht an die Apple Watch...

Anonymer Nutzer 27. Mai 2015

Ja,steht ja auch schon im Artikel das dass ganze bei dir nicht wirklich funktionieren kann.

ChristianKG 27. Mai 2015

Hier das selbe. iPhone 5c hatt die glaub ich.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  3. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn (bei Frankfurt am Main), München, Hannover, Hamburg
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 15,99€
  2. 21,99€

Folgen Sie uns
       


  1. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  2. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  3. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  4. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  5. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  6. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  7. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  8. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  9. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  10. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 3T im Test: Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
Oneplus 3T im Test
Schneller, ausdauernder und immer noch günstig
  1. Smartphone Oneplus 3T mit 128 GByte wird nicht zu Weihnachten geliefert
  2. Android-Smartphone Oneplus Three wird nach fünf Monaten eingestellt
  3. Oneplus 3T Oneplus bringt Three mit besserem Akku und SoC

Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

  1. Von Windvd gibt es auch eine neue Version mit 4K...

    Markus_T_witter | 00:34

  2. Re: Port umlenken

    Apfelbrot | 00:31

  3. Re: hä? gericht wieder einmal weltfremd?

    lear | 00:30

  4. Re: Mehr Zeit mit PowerDVD als mit Filmschauen...

    trundle | 00:25

  5. Re: "ein großer Betrag"

    gast22 | 00:23


  1. 00:03

  2. 15:33

  3. 14:43

  4. 13:37

  5. 11:12

  6. 09:02

  7. 18:27

  8. 18:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel