Abo
  • Services:
Anzeige
Faster-Kabel-Landung in Minamiboso City in Chiba, Japan
Faster-Kabel-Landung in Minamiboso City in Chiba, Japan (Bild: NEC)

Faster: Google verlängert sein schnellstes Seekabel

Faster-Kabel-Landung in Minamiboso City in Chiba, Japan
Faster-Kabel-Landung in Minamiboso City in Chiba, Japan (Bild: NEC)

Googles E-Mail und Youtube sollten seit heute etwas schneller laufen. Ein neues Seekabel ist in Betrieb genommen worden.

Google verlängert das Seekabel Faster in Asien. Das gab Yan Tang, Network Resource APAC Regional Lead bei Google, im Asien-Blog des Unternehmens bekannt. "Wir investierten in ein Seekabel, das Faster von Japan nach Taiwan verlängert, wo unser größtes Rechenzentrum in Asien Millionen Menschen mit Tools und Diensten mit 26 TBit/s versorgt." Angaben zu den Kosten wurden nicht gemacht.

Anzeige

Dienste wie E-Mail, Youtube oder Bigquery würden nun eventuell schneller laufen. Das Seekabel sei außerhalb von Tsunami-Zonen errichtet worden, um Ausfälle bei Naturkatastrophen zu vermeiden. In der Region betreibt Google zwei Rechenzentren und erweiterte eine Niederlassung in Singapur.

Der Bau des Seekabels Faster wurde im Juni 2016 abgeschlossen. Beteiligt waren neben Google China Mobile International, China Telecom, Global Transit, KDDI und Singapore Telecommunications (Singtel). Das Seekabel hat eine Kapazität von 60 TBit/s und kostete 300 Millionen US-Dollar.

Das Seekabel Faster verbindet Los Angeles, Portland, San Francisco, Oregon und Seattle mit Chikura und Shima in Japan.

Das Projekt wurde im August 2014 angekündigt. Das Kabel verbindet Googles Rechenzentrum im US-Bundesstaat Oregon mit Japan. Das Seekabel ist nichtöffentlich und Google kann seinen Anteil an den Übertragungskapazitäten kontrollieren.

Optische 100-GBit/s-Übertragungstechnik

"Dies war das erste transpazifische Unterseekabel, das ausschließlich von der NEC Corporation gebaut wurde, wobei die neueste digitale und kohärente optische 100-GBit/s-Übertragungstechnik eingesetzt wird. Obwohl wir mit vielen Herausforderungen beim Bau konfrontiert waren, bin ich wirklich froh, dass wir in der Lage waren, diese zu überwinden", sagte Kenichi Yoneyama, Projektmanager von Faster bei NECs Submarine-Network-Sparte.

Alphabet zahlte zuvor bereits für zwei Seekabel, die die USA mit Südamerika, Japan und anderen Teilen Asien verbinden.


eye home zur Startseite
AnonymerHH 07. Sep 2016

ich esse schon lange kein weißkohl mehr, ich würd grünkohl kaufen.

Keksmonster226 07. Sep 2016

Selbst Schuld, gibt genug Hybrid Möglichkeiten ohne Volumen.

Compufreak345 07. Sep 2016

Nö. Alphabet zahlte an jemanden der das Kabel verlegt/gebaut hat. Nur weil ich sage "Ich...

cb (Golem.de) 07. Sep 2016

... danke für den Hinweis, wurde korrigiert.

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EVI Audio GmbH, Straubing
  2. S&L Netzwerktechnik GmbH, Mülheim-Kärlich
  3. Universität Passau, Passau
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab ca. 160€)
  2. (u. a. Fallout 4 USK 18 für 19,99€ inkl. Versand, The Expendables Trilogy Limited Collector's...
  3. 99,99€ - Rabatt wird im Warenkorb abgezogen (Vergleichspreis ab ca. 125€)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Hosting-Modell für flexible On Demand-Services
  2. Kriterien, Vorteile und Kosten/Nutzen von Cloud Services


  1. SMS-Alternative

    Neue Whatsapp-Bedingungen werden Pflicht

  2. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  3. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  4. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  5. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  6. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  7. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  8. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  9. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  10. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Re: Mein Sennheiser mit Audio Jack/Klinke

    Bautz | 06:56

  2. Re: legaler rücktransport nahezu unmöglich

    TC | 06:52

  3. Re: ist ja fast wie in der Bibel ...

    gadthrawn | 06:36

  4. Re: Tischtennisbälle...

    sre | 06:27

  5. Re: Für einen Dienst der nicht wächst und in den...

    gadthrawn | 06:26


  1. 07:23

  2. 15:10

  3. 13:15

  4. 12:51

  5. 11:50

  6. 11:30

  7. 11:13

  8. 11:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel