Abo
  • Services:
Anzeige
In Erklärungsnot: Yahoo-Chef Scott Thompson
In Erklärungsnot: Yahoo-Chef Scott Thompson (Bild: Yahoo)

Falscher Bachelor-Titel: Yahoo feuert Konzernchef Scott Thompson

In Erklärungsnot: Yahoo-Chef Scott Thompson
In Erklärungsnot: Yahoo-Chef Scott Thompson (Bild: Yahoo)

Yahoo hat Scott Thompson entlassen, der sich mit einem falschen Bachelor-Titel in Computerwissenschaften geschmückt hatte. Mit ihm geht auch ein größerer Teil des Aufsichtsrats des angeschlagenen Internetunternehmens.

Yahoo-Chef Scott Thompson ist nach der Enthüllung über seinen falschen Bachelor-Titel in Computerwissenschaften entlassen worden. Das gab das Unternehmen am 13. Mai 2012 bekannt. Thompson wird das Unternehmen mit sofortiger Wirkung verlassen.

Anzeige

Interims-Chef wird Ross Levinsohn. Auch die Aufsichtsratsspitze wird ausgetauscht: Fred Amoroso übernimmt die Führung des Kontrollgremiums von Roy Bostock.

Thompson hatte sich bereits in offiziellen Lebensläufen in seiner Zeit als Paypal-Chef bei eBay mit dem falschen Titel geschmückt. Yahoo sprach erst von einem "ungewollten Fehler".

Aufgedeckt hatte dies der Yahoo-Großaktionär Daniel Loeb. Er ist Chef des Anlageberaters Thirdpoint, der 5,8 Prozent der Aktien von Yahoo besitzt. In einem Brief an die Aktionäre forderte Loeb später den Rücktritt von Thompson und drohte andernfalls mit einer Klage.

Yahoo habe sich jedoch mit Thirdpoint geeinigt, erklärte das Unternehmen. Drei Vertreter des Beraterunternehmens ziehen am 16. Mai 2012 in den Aufsichtsrat von Yahoo ein: Loeb, Harry J. Wilson und Michael J. Wolf. Ausscheiden werden dafür Bostock und Thompson, zusammen mit Patti Hart, VJ Joshi, Arthur Kern und Gary Wilson.

Yahoo steht seit der Entlassung von Konzernchefin Carol Bartz im September 2011 zum Verkauf. Trotz eines Wachstums des Marktes für Onlinewerbung um knapp 20 Prozent jährlich gelang Bartz keine Umsatzsteigerung. Übergangsweise führte Finanzchef Tim Morse das Unternehmen. Erst im Januar 2012 wurde mit Thompson ein Nachfolger gefunden.


eye home zur Startseite
morecomp 24. Jul 2012

Ich weiß zwar was du meinst aber dein Brain bemisst sich nicht durch schnelles...

derImmerRechtHa... 15. Mai 2012

Also Betrug ist nun eben Betrug. Wenn akademische Titel geschützt sein sollen, muss man...

Anonymer Nutzer 14. Mai 2012

und man muss das immer dran hängen, dass ersichtlich ist, dass es sich um einen...

Endwickler 14. Mai 2012

Das wäre mal supi.

Endwickler 14. Mai 2012

Wenn es um Mitarbeitersuche, sind Personalangestellte ohne eigene Verantwortung und sie...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Stuttgart
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Daimler AG, Ulm
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  2. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  3. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  4. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  5. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  6. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  7. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  8. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  9. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  10. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: Skandal!!

    Arkarit | 21:09

  2. Re: Wo sind die Applehater...

    Niaxa | 21:08

  3. Re: normale Schraubendreher...

    Filius | 21:06

  4. Re: Was aufrüsten für WoW?

    Natz | 21:01

  5. Re: DSL-Community

    Ovaron | 20:59


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel