Abo
  • Services:
Anzeige
Fallout 4
Fallout 4 (Bild: Golem.de)

Fallout 4: Überarbeiteter Überlebensmodus und größere Sichtweite

Fallout 4
Fallout 4 (Bild: Golem.de)

Nach längerer Pause wird Bethesda bei Fallout 4 wieder aktiver: Der Überlebensmodus soll geändert werden, und demnächst kommen offenbar die ersten Zusatzinhalte. Bereits jetzt gibt es in der Konsolenversion eine größere Sichtweite per Patch.

Das Entwicklerstudio Bethesda will den Überlebensmodus von Fallout 4 "vollständig überarbeiten". Das hat das Studio auf Twitter angekündigt und die Stichworte "Essen, Schlaf, Krankheiten, Gefahren und mehr" dazugeschrieben - aber weitere Informationen soll es erst später geben. In der aktuellen Form des Überlebensmodus erleidet der Spieler etwa bei Treffern wesentlich mehr Schaden. Die Andeutung von Bethesda klingt so, als ob es im Ödland künftig komplexer wird, nicht vorzeitig ins nuklear verseuchte Gras zu beißen.

Anzeige

Das Studio hat außerdem angekündigt, demnächst über die Zusatzinhalte zu reden. Das wird allmählich auch Zeit: Spieler können die Downloaderweiterungen immerhin seit Veröffentlichung von Fallout 4 über den Season Pass für 30 Euro vorbestellen.

Tatsächlich etwas getan hat sich bei Fallout 4 aber trotzdem: Wie unter anderem Eurogamer.net herausgefunden hat, wurde durch den erst vor einigen Tagen veröffentlichten, rund 500 MByte großen Patch auf der Playstation 4 und der Xbox One die Sichtweite im Ödland vergrößert - ohne dass die Entwickler das in den Patch Notes vermerkt hätten.

Die Bildrate soll unter den Änderungen im Allgemeinen nicht leiden. Lediglich auf der Playstation 4 seien kleinere Einbrüche in einigen Bezirken der Stadt Diamond City aufgefallen.


eye home zur Startseite
Clown 15. Feb 2016

Kein weiterer Text

Garius 15. Feb 2016

Die Anzahl der Pop Ups ist tatsächlich merklich zurückgegangen. Allerdings haben jetzt...

exxo 14. Feb 2016

Hast du dir mal die Mühe gemacht und als ini Dateien gelöscht?

Proctrap 13. Feb 2016

Ich habe auch mehrere Tracker drinne. Nur möchte ich das nicht vermischt haben, damit ich...

motzerator 13. Feb 2016

Fallout 4 ist das beste Spiel seit Skyrim und bietet eine extreme Langzeitmotivation...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg und Tamm
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. SMARTRAC TECHNOLOGY GmbH, Dresden
  4. NOWEDA eG Apothekergenossenschaft, Essen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)
  2. und Gears of War 4 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Altiscale

    SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar

  2. Stiftung Warentest

    Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

  3. Ausrüster

    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

  4. SpaceX

    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

  5. Blau

    Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen

  6. Mobilfunk

    Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr

  7. Nvidia und Tomtom

    Besseres Cloud-Kartenmaterial für autonome Fahrzeuge

  8. Xavier

    Nvidias nächster Tegra soll extrem effizient sein

  9. 5G

    Ausrüster schweigen zu Dobrindts Supernetz-Ankündigung

  10. Techbold

    Gaming-PC nach Spiel, Auflösung und Framerate auswählen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

DDoS: Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
DDoS
Das Internet of Things gefährdet das freie Netz
  1. Hilfe von Google Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar
  2. Picobrew Pico angesehen Ein Bierchen in Ehren ...
  3. Peak Smarte Lampe soll Nutzer zum Erfolg quatschen

MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  2. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus
  3. Kaspersky Neue Malware installiert Hintertüren auf Macs

  1. Re: dabei war das System super

    Apfelbrot | 03:23

  2. Re: kennt wer alternativen?

    Pjörn | 03:19

  3. Re: Guckt über euren Tellerrand

    M_Q | 02:50

  4. Re: Empfehlung für Provider/Hoster bei eigener...

    ACakut | 02:13

  5. Re: Achso ...

    Rheanx | 01:55


  1. 19:10

  2. 18:10

  3. 16:36

  4. 15:04

  5. 14:38

  6. 14:31

  7. 14:14

  8. 13:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel