Abo
  • Services:
Anzeige
O2-Shop
O2-Shop (Bild: O2)

Fair-Use-Mechanik: O2-DSL-Drosselung auf 2 MBit/s ab dem 3. November

O2 macht seine Ankündigung wahr und will seine DSL-Tarife ab dem kommenden Monat drosseln: Der spanische Telefónica-Konzern nennt das die Fair-Use-Mechanik. Wer 15 Euro mehr zahlt, bekommt wieder eine Flatrate.

Anzeige

Telefónica wird mit der Drosselung seiner O2-DSL-Angebote beginnen. "Es ist auf den 3. November verschoben", sagte Telefónica-Germany-Sprecherin Ursula Liliana Buczek Golem.de auf Anfrage am 7. Oktober. Näheres zur Begründung für den geänderten Zeitplan werde morgen bekanntgegeben. Zuerst berichtete Caschys Blog über die Verschiebung.

Ursprünglich wollte O2 die Drosselung schon im Juli einführen, verschob den Termin aber im März auf den 1. Oktober.

Für die O2 DSL-Tarife hat Telefónica seit langem eine Drosselung vorgesehen. Die Volumengrenze in den Tarifen O2 DSL All-in M/L/L Family liegt bei 300 GByte und bei 500 GByte im Tarif O2 DSL All-in XL. Nutzt ein Kunde drei Monate in Folge mehr, will der spanische Netzbetreiber die Geschwindigkeit im vierten Monat und für alle Folgemonate bei erneuter Überschreitung bis zum Ende des Abrechnungsmonats auf bis zu 2 MBit/s reduzieren. Für 4,99 Euro erhalten die gedrosselten Kunden monatlich 100 GByte, für 14,99 Euro verspricht das Unternehmen "unbegrenztes Datenvolumen".

Zur Fair-Use-Mechanik erklärte der Konzern: "Auch mit der reduzierten Geschwindigkeit von 2.000 KBit/s kannst Du noch problemlos surfen, E-Mails abrufen, Facebook nutzen und auch Youtube-Videos ansehen. Du kannst Volumen jederzeit über die Buchung von Datenpaketen erweitern (100 GB oder unbegrenzte Flatrate)." Ein durchschnittlicher Internetnutzer verbrauche laut Bundesnetzagentur 22 GByte im Monat. Das Volumen von 300 GByte respektive 500 GByte im Tarif O2 DSL All-in XL entspreche dem 14-Fachen beziehungsweise dem 23-Fachen dieses Durchschnittsverbrauchs.


eye home zur Startseite
Plany 16. Jan 2015

Trafficstatistik (png) Als ich den ganzen Dezember Urlaub hatte ist das bei mir bissel...

rojal 09. Okt 2014

Hi, einmal zu neocron: ich hoffe ich hab Dich nirgends angegriffen, ich möchte nur wie Du...

M. 09. Okt 2014

In der Schweiz, für 1 GBit/s symmetrisch: 777 CHF/Jahr bei Fiber7, 768 CHF/Jahr bei...

neocron 09. Okt 2014

wer sagt, dass ich es nicht tue? es ist ein Beispiel, was man hinterfragen koennte...

Neuro-Chef 09. Okt 2014

Halb so schlimm, streamt ja nur! Ich liege bei ca. 70 Stunden im Monat - Fernseher...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  2. Software AG, Saarbrücken
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. T-Systems International GmbH, Darmstadt, Mülheim an der Ruhr, München, Saarbrücken, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 329,00€
  2. (-90%) 1,99€
  3. 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Samsungs Bixby Galaxy S8 kann sehen und erkennen
  2. Smartphones Textnachricht legt iPhone zeitweise lahm
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
Bundestagswahl 2017
Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
  1. Bundestagswahlkampf 2017 Die große Angst vor dem Internet
  2. Hackerangriffe BSI will Wahlmanipulationen bekämpfen

  1. Re: Impfgegner nutzen Logik und IQ die...

    FreiGeistler | 15:24

  2. Thanks Microsoft and UA devs for making windows...

    sugarmummy | 15:16

  3. Re: Es wird immer was vergessen

    1ras | 15:13

  4. Re: Vakuum

    masel99 | 15:09

  5. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere...

    plutoniumsulfat | 15:07


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel